Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Vielfalt statt Monokulturen

  1. #11
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    850

    Standard

    Anzeige
    Erst wenn man aus dem Wein das Anbaugebiet und aus dem Fleisch die artgerechte Haltung herausschmeckt ...
    Man muß nur aufpassen, daß man vom gesunden Essen keine Orthorexia nervosa bekommt, ist auch ungesund

  2. #12
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Zitat Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
    Orthorexia nervosa
    ...finde ich immer noch besser als Adipositas.
    MfG

  3. #13
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Zitat Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
    Man muß nur aufpassen...
    Da genügt schon ein Blick in die Haushaltskasse.
    MfG

  4. #14
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    750

    Standard

    hier noch was aktuelles zu den Neonicotinoiden
    http://www.scinexx.de/wissen-aktuell...015-04-23.html
    Absence of evidence does not mean evidence of absence.

  5. #15
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Auch wenn es heute bereits durch alle Nachrichten im TV gegangen ist, möchte ich es hier auch noch mal verlinken: https://www.umweltbundesamt.de/theme...nen-bestaetigt

    Neonicotinoide dürfen in der EU im Freiland nicht mehr eingesetzt werden.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  6. #16
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Ja, Bernhard, ich habe die Meldungen gelesen.
    Aber ich denke, dass das nicht reichen wird. Es ist ein erster, guter Schritt.

    Und wenn ich mir meine Nachbarschaft anschaue (und da ist ein Landschaftsgärtner darunter):
    - bloß keine Bäume (zuviel Dreck im Herbst; verkratzt den Wohnwagen beim Vorbeischieben),
    - bloß keine Hecken (machen nur Arbeit und könnten auch den Wohnwagen zerkratzen),
    - bloß keine Wildpflanzen (sind nur Unkraut und passen nicht in einen „deutschen“ Garten).

    Es macht keinen Spaß, in einer Großstadt einen natürlichen Garten zu pflegen, in dem sich sowohl Insekten und Vögel wohlfühlen und man sich selbst durch ein bisschen Natur erholen kann, wenn es den Nachbarn nicht gefällt

    PS: Es ist mir schon klar, dass beim Thema Neonicotinoide die industrielle Landwirtschaft gemeint ist. Aber auch die Stellschrauben eines jeden Einzelnen tragen zum Erhalt der Biodiversität bei.
    Ich bemühe mich weiterhin...
    Geändert von FrankSpecht (28.04.2018 um 03:26 Uhr) Grund: PS hinzugefügt
    cs, Frank
    frank-specht.de

  7. #17
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Zitat Zitat von FrankSpecht Beitrag anzeigen
    PS: Es ist mir schon klar, dass beim Thema Neonicotinoide die industrielle Landwirtschaft gemeint ist. Aber auch die Stellschrauben eines jeden Einzelnen tragen zum Erhalt der Biodiversität bei.
    Ich bemühe mich weiterhin...
    Hallo zusammen,

    ich benutze seit einiger Zeit die Suchmaschine www.ecosia.org. Die Werbeeinnahmen dieser Seite, welche Suchergebnisse von Bing verwendet, werden zu einem guten Teil zur Wiederaufforstung verwendet. Eine gute Sache meiner Meinung nach. Ecosia gibt es auch auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=7p2T...ature=youtu.be . Jeder Internet-Nutzer kann so einen Beitrag zum Erhalt von Ökosystemen leisten.
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  8. #18
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Zitat Zitat von FrankSpecht Beitrag anzeigen
    Aber ich denke, dass das nicht reichen wird. Es ist ein erster, guter Schritt.
    Das Verbot von Neonikotinoiden findet weitere Unterstützer: https://www.zeit.de/wissen/umwelt/20...Pflanzenschutz .
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  9. #19
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Ein weiterer Erfolg im "Kampf" gegen das Insektensterben:
    94 700 Unterschriften für die Bienen
    Freundliche Grüße, B.

    Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

  10. #20
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Steinkugel ~150Mio KM von gelben Zwergstern entfernt im Orionarm der Milchstraße
    Beiträge
    398

    Standard

    Anzeige
    Sehr schön Bernhard. Aber es genügt nicht die Gifte zu verhindern.
    Ich hoffe jedoch das außer den Unterschriften auch andere Hilfen von den Unterschreibenden eingehen.
    Wer einen Garten oder Balkon hat, kann blühende Pflanzen zur Verfügung stellen.
    In solch trockenen Sommern wie in diesm Jahr sind auch Wasserschalen mit Landeplätzen (Steinen, oder Hölzern) hilfreich.
    Wenn es ganz schlimm kommt und die Blüten ausbleiben, hilft auch schon mal Zuckerwasser als Überbrückungsmusik.

Ähnliche Themen

  1. Die Hyaden im Fuhrmann statt im Stier
    Von ralfkannenberg im Forum Amateurastronomie allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 18:09
  2. Mars: Planeten-Embryo statt Planet?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 14:02
  3. Chandra: Neutronenstern statt Schwarzes Loch
    Von Webmaster im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 13:58
  4. Railgun statt Fahrstuhl...
    Von JGC im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 20:52
  5. Raumanzüge: Spiderman statt John Glenn
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 03:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C