In der letzten Woche passierte der Asteroid 2012 DA14 in einem Abstand von nicht einmal 28.000 Kilometern die Erde. Dabei wurde der Brocken von zahlreichen Teleskopen anvisiert, auch von der 70-Meter-Radarantenne des Deep Space Network der NASA in Kalifornien. Die jetzt veröffentlichten Bilder zeigen ein längliches, sich langsam drehendes Objekt. (20. Februar 2013)

Weiterlesen...