Stimmt, selbst wenn man es schaffen würden ein Teil der WärmeStrahlung in sichtbares Licht umzuwandeln, würden denoch sehr Sternenuntypische Lücken im Gesamtspektrum der ausgesandten Strahlung entstehen.
Wobei die Idee einer Dyson-Sphäre ja gerade darin liegt, die gesamte Strahlung des Sterns einzufangen und zu nutzen.

Was das speichern, entsorgen etc. angeht (mal angenommen, alle denkbaren technischen Probleme damit könnten gelöst werden) - warum sollte eine Zivilisation das tun? Versuchen wir etwa, unsere Zivilisation vor den Ameisen zu verstecken?