Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mars Reconnaissance Orbiter: Sonde verfolgt Staubsturm auf dem Mars

  1. #1

    Standard Mars Reconnaissance Orbiter: Sonde verfolgt Staubsturm auf dem Mars

    Anzeige
    Das Team der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter verfolgt seit einigen Tagen einen regionalen Staubsturm auf dem Mars. Manche dieser Stürme können zu globalen Staubstürmen anwachsen und dann den ganzen Planeten einhüllen. Auch die Marsrover Curiosity und Opportunity haben bereits Anzeichen für den Staubsturm registriert. (22. November 2012)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    261

    Standard

    Erstaunliche Aufnahme eines Felsen in Äquatornähe des Mars. Er scheint vor sich hinzurollen, die Frage ist nur - warum?
    Der Blogger Phil Bait spekuliert auf seiner Website über das Entstehen der Spur im Marssand.
    Könnte das auch durch einen Staubsturm verursacht werden ?

    http://www.slate.com/blogs/bad_astro...n_on_mars.html

    MT

  3. #3
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Hallo MT,
    Zitat Zitat von Major Tom Beitrag anzeigen
    Erstaunliche Aufnahme eines Felsen in Äquatornähe des Mars. Er scheint vor sich hinzurollen, die Frage ist nur - warum?
    solche Boulder kennt man zu genüge vom Mond (und auch von Asteroiden). Durch irgendein Ereignis (z.B. ein schwaches Beben) kommt so ein Fels ins rollen und rollt dann einen (flachen) Abhang hinab. Je geringer die Schwerkraft, desto häufiger kommt sowas vor...
    Auch auf dem Foto kann man einen Abhang vermuten. Der schattige Bereich links vom Fels deutet darauf hin.

    Zitat Zitat von Major Tom Beitrag anzeigen
    Könnte das auch durch einen Staubsturm verursacht werden ?
    Wie sollte ein Staubsturm sowas verursachen? Dafür ist die Spur wohl zu lang und zu "uneben"... Das passt eher zu einem "unrund" rollenden Fels.

    Gruß,
    Christian

  4. #4
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    261

    Standard

    Anzeige
    Stimmt - ein Beben könnte das Losrollen ausgelöst haben - oder eventuell ein Meteoriteneinschlag.

    Wie lange so eine Spur auf dem Mars wohl sichtbar bleibt ?

    Sind jedenfalls gute Bilder die der Orbiter da liefert.

    MT

Ähnliche Themen

  1. Mars Reconnaissance Orbiter: Trockeneis-Schnee auf dem Mars
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 23:01
  2. Mars Reconnaissance Orbiter: Ein Staubteufel fegt über den Mars
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 12:41
  3. Mars Reconnaissance Orbiter: Mars-Dünen sind ständig in Bewegung
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 19:36
  4. Mars Reconnaissance Orbiter: Verborgene Gletscher auf dem Mars entdeckt
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 18:50
  5. Mars Reconnaissance Orbiter: 1.200 neue Bilder vom Mars
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 01:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C