Ein neues während nur eines Überflugs entstandenes Bild der vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betriebenen, hochauflösenden Stereokamera HRSC an Bord der ESA-Raumsonde Mars Express zeigt ein Gebiet namens Claritas Fossae im südlichen äquatorialen Marshochland. In diesem Teil der Tharsis-Hochebene sind Strukturen zu sehen, die durch Spannungen in der Marskruste entstanden sind.

mehr: http://www.astronews.com/news/artike...0602-004.shtml