Für die Münchener Astronomen und Physiker endete die vergangene Woche mit einer äußerst positiven Nachricht. Der Exzellenzcluster Origins and Structure of the Universe geht nämlich in die zweite Förderrunde und kann auch in den kommenden fünf Jahren die physikalischen Zusammenhängen zwischen Mikro- und Makrokosmos erforschen. An dem Verbund sind rund 250 Wissenschaftler beteiligt. (18. Juni 2012)

Weiterlesen...