Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Planetenentstehung: Kleine Planeten könnten weitverbreitet sein

  1. #1

    Standard Planetenentstehung: Kleine Planeten könnten weitverbreitet sein

    Anzeige
    Große Gasplaneten scheinen sich vor allem um Sterne zu bilden, die einen hohen Anteil an schwereren Elementen aufweisen. Bislang haben Astronomen mit guten Gründen vermutet, dass dies auch für kleinere, erdähnliche Welten gilt. Eine neue Studie zeigt nun aber, dass dem offenbar nicht so ist. Kleinere Planeten könnten also in unserer Galaxie verbreiteter sein als angenommen. (14. Juni 2012)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osterode
    Beiträge
    117

    Standard

    Namaste,


    ich verstehe das auch so herum, dass eine hohe Metallizität die Bildung kleiner Planeten eher stört.
    Verständlich wenn man davon ausgeht, dass eine hohe Metallizität ein rasches Anwachsen der Planeten begünstigt, wenn noch viel leichte und flüchtige Material in der Entstehungsscheibe sind. Somit wachsen alle Planeten schneller und werden groß.
    Und auch vermutlich weil mehrere große Planeten durch ihre gegenseitige Störung und Orbit-Wanderung die möglichen kleinen Planeten zerstört oder aus dem System kickt.


    Solche Überlegungen sind schon lange gemacht worden. Für mich daher keine Überraschung.
    Die das Privileg haben zu wissen, haben die Pflicht zu handeln.
    (A.Einstein) zum Thema Ethik und Glauben
    Namaste

  3. #3
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.304

    Standard

    Anzeige
    Solche Überlegungen sind schon lange gemacht worden. Für mich daher keine Überraschung.
    Überlegen kann man viel, lang und vor allem auch falsch. Beobachtungen zu haben, die eine bestimme Überlegung stützen, ist viel wertvoller als alles Überlegen...

    Ja, es könnte vielleicht sein, dass eine hohe Metallizität zur Bildung vieler Gasriesen führt, die dann die Bildung von kleinen terrestrischen Planeten stören. Allerdings ist das eine andere Aussage als jene, die die Autoren in der zitierten Arbeit machen. Diese ander Aussage müsste ihrerseits durch Beobachtungen gestützt werden (was zur Zeit schwierig ist, da wir kleine terrestrische Planeten nur dann entdecken können, wenn sie sehr nahe um ihren Stern kreisen).
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

Ähnliche Themen

  1. ALMA: Zwei kleine Planeten um Fomalhaut?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 18:10
  2. Extrasolare Planeten: Könnten Polarlichter Planeten verraten?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 21:35
  3. Planetenentstehung: Wie aus Staub Planeten werden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 13:20
  4. Extrasolare Planeten: Planetenentstehung in den Plejaden
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 14:46
  5. Sternentstehung: Wie Pluto und Sedna entstanden sein könnten
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 09:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C