Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Von Osten zugehender Stern an das Sternenbild des Orion

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard Von Osten zugehender Stern an das Sternenbild des Orion

    Anzeige
    Liebe Sternenfreunde oder "Sternengucker",

    ich befinde mich zurzeit in Spanien fast am Nullmeridian, bei Alicante.

    Da ich erst ganz neu dazu gehöre, kenne ich mich nicht so genau aus.

    Über mir befindet sich das Sternenbild des Orion, an dem ich mich jeden Abend erfreue; hier besonders das Band des Orion mit dem rechts unterhalb sehr deutlich zu sehenden Rigel.
    Aber seit dem 15.12.2011 kommt von Osten ein Stern in Richtung Orion dazu, den ich bis dahin noch nicht gesehen hatte.

    Es ist sehr groß und sehr deutlich zu sehen. Er strahlt heller als die meisten. Und heller als der Sirius, der ja einer der hellsten ist, die ich bislang am Himmel erkennen konnte.

    Kann mir jemand helfen und sagen, wie er genannt wird?

    Herzlichen Dank für eure Bemühungen und Hilfe,

    Gisela

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Hallo Gisela,

    willkommen im Forum.
    Wenn Du auf diesen Link klickst, dann siehst Du ein Bild "deines" Himmels heute um 19:00 in Richtung Süden.
    Links ist der Orion, hoch in der Mitte steht z.Z. der Jupiter und weiter rechts steht noch die Venus.
    Könnte der "Stern" einer dieser beiden Planeten sein?

    Gruß,
    Christian

    P.S. Hier noch ein Link mit dem Himmel um Mitternacht. Der Mars ist auch noch im "anmarsch"...
    Geändert von Chrischan (22.01.2012 um 16:09 Uhr) Grund: P.S. hinzugefügt

  3. #3
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.265

    Standard

    Zitat Zitat von Gisel2012 Beitrag anzeigen
    Es ist sehr groß und sehr deutlich zu sehen. Er strahlt heller als die meisten. Und heller als der Sirius, der ja einer der hellsten ist, die ich bislang am Himmel erkennen konnte.

    Kann mir jemand helfen und sagen, wie er genannt wird?
    Hallo Gisela,

    gemäss Deiner Beschreibung ist es der Sirius. Möglich, dass er Dir heller vorkommt als sonst, weil die Luft an Deinem jetzigen Aufenthaltsort klarer und weniger lichtverschmutzt ist. Zudem steht er in Spanien auch höher am Himmel als in Deutschland.

    Somit hast Du die Situation, nach Sonnenuntergang im Westen die brilliant helle Venus, hoch im Süden den Jupiter und im Osten links unterhalb des Orion den Sirius bewundern zu können.

    Wenn der Mars seine Opposition erreicht, wird dann noch weiter von Osten her weitere Verstärkung heller Sterne kommen, doch derzeit ist der Mars noch nicht ganz so hell.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    hola,liebe leute.vielen dank für eure antworten und fotos.es hat lange gedauerd bis ich antworte,aber auch am pc bin ich neuling.gruß gisela

  5. #5
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Hallo Gisela,

    schön das Du dich nochmal gemeldet hast.
    Konntest Du denn jetzt den fraglichen "Stern" identifizieren?

    Gruß,
    Christian

  6. #6
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Sorry sorry,

    aber mein Sohn musste mir jetzt mal helfen eine kleien Karte zu zeichnen.

    Seht doch mal bitte. Die Karte spiegelt den Himmel von letztem Montag von Alicante aus wieder.
    29.01.2012-19.30 Uhr
    Osten

    X-um diesen hier geht es


    O-Mond

    X


    +-das bin ich wenn ich nach oben sehe
    X
    X

    X
    X
    X
    X Band des Orion(ist schon klar)




    X -Rigel


    Westen


    Wenn jetzt jemand sagen kann, welcher Stern dort von Osten ankommt, dann wäre das total super.

    Vielen Dank Ihr lieben für eure wertvolle Hilfe,

    Gisela

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard Sternenkarte

    Oh nein, die Leerfelder sind nicht genommen worden.

    Ich wollte per Leerfelder eine kleine Karte einbauen.

    Hat jemand eine Idee, wie ich soetwas umgesetzt bekomme?

    Alex, Sohn von Gisela

  8. #8
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    ______________________________________Osten

    __________________________________________________ __X-um diesen hier geht es


    __________________________________________________ O-Mond

    _____________________________________________X


    ____________________________________________ +-das bin ich wenn ich nach oben sehe
    ____________X
    X

    ___________________X
    ___________X
    _________X
    _______X Band des Orion(ist schon klar)




    X -Rigel


    ____________________________________________Westen


    So, ich habe jetzt Unterstriche verwendet. Mal schauen, ob es funktioniert.

    Vielen Dank

  9. #9
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Moin,

    hier ein Bild (einfach auf den fetten Text klicken) eures Himmels am 29.01. um 19:30 MEZ.

    Ich tippe auf die Venus...

    Gruß,
    Christian

  10. #10
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    801

    Standard

    Anzeige
    Hallo Gisela, hallo Alex,

    vorab: leichter lässt es sich mit Zeichenprogrammen wie MS Paint bearbeiten, falls die Ausarbeitung eurer Beiträge Mühe bereitet haben soll. Weiterhin bietet das Forum unter dem Eingabefeld einen Vorschau-Button, mit dem der fertige Beitrag als Vorschau dargestellt wird. Mehrere Leerzeichen hintereinander zu setzen ist hier problematisch, alternativ zu den Unterstrichen bietet sich auch der Tag [code]Text[/code] an.

    Schaut euch einmal dieses Bild an. So viele Sterne werdet ihr vielleicht nicht gesehen haben. Das liegt daran, dass ich die Lichtverschmutzung gering einstellte. Das Bild ist ein Screenshot, das ich mit Stellarium geschossen habe, und zeigt den Himmel mit den Himmelsrichtungen in Alicante um 19:30 Uhr. Der Einfachheit halber habe ich Westen (W) nach links, Osten (O) nach rechts gesetzt. In nordöstlicher Richtung befindet sich der Gürtel des Orion, in westlicher Richtung der Jupiter, der Mond und die Venus. Eure Veranschaulichung trägt daher, vermute ich, die beiden Himmelsrichtungen verkehrt. Umgedreht ist das Gesamtbild schon plausibler.

    Anhand der Konstellation der Sterne gehe ich davon aus, dass es sich bei eurem gesuchten Objekt um die Venus handelt. In der Regel ist sie als ein heller Stern zu sehen. Prüft auch, ob euch der von mir eingefügte Screenshot vertraut vorkommt.

    Edit: wie ich sehe, ist Chrischan schneller gewesen.

Ähnliche Themen

  1. Projekt Orion
    Von werner im Forum Antriebstechnologien
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 01.09.2018, 10:21
  2. Bey Bey Mond, Bey Bey Orion!!!!
    Von TomTom333 im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:55
  3. neuer Himmelskörper im Orion
    Von Michal im Forum Beobachtungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 16:55
  4. Orion-Nebel: Nur wenig Planeten im Orion-Nebel?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 09:02
  5. ORION-NEBEL: Planetenentstehung in der Strahlungshölle
    Von Webmaster im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C