Anzeige
Seite 23 von 31 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 308

Thema: Antrieb? Energie? Erzeugung der Energie?

  1. #221
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Anzeige
    UFO 17.11.1987 - Japan Airlines Flight 1628

    http://www.youtube.com/watch?v=Uh5IKmWDmHk

  2. #222
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Hey Ralf,
    ich verstehe Dich sehr genau. Für mich waren UFOs früher auch nur Märchen. Ich akzeptiere Deine Meinung. Glaube weiter an Deine Weltansicht. Viel Glück dabei.
    Am bestens, lese meine Beiträge einfach nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Rena

  3. #223
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Ufo1986, Brasilien

    http://www.youtube.com/watch?v=-1inF8zkTbg

    (Ein Zeuge der dieses UFO sah, hat sich bei mir gemeldet und sagte, dass es identisch ist, mit meinem Fall.)

  4. #224
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Hey Ralf,
    wenn ich darüber so nachdenke... ich habe keine Organisation genannt und ich habe nur in Allgemeinem geredet, schon gar nicht habe ich irgendeine Gesellschaft in Deutschland genannt. Da Du Dich so "persönlich angesprochen" fühlst, darf ich erfahren, warum?
    Liebe Grüße
    Rena

  5. #225
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

  6. #226
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Andere folgen vielleicht später.

    Liebe Grüße an ALLE (auch an Ralf)
    Rena

  7. #227
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    800

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    hast Du es auch schon mal bei einem Psychiater versucht ?

    Meines Wissens übernimmt die Krankenkasse sogar einen Teil der Kosten. Wobei es Dich billiger kommt, wenn Du Dir die korrekten Methoden, wie man wissenschaftlich recherchiert, aneignest.
    Finde ich ehrlich gesagt ein wenig unerhört, zumal ich UfoYesYouTuber eigentlich gar nicht negativ in Erinnerung habe. Wenn schon Wissenschaftlichkeit fordern, dann aber auch selbst wissenschaftlich schreiben. Nichts für ungut, aber das geht doch nicht.



    Hallo UfoYesYouTuber,

    kannst Du denn sagen, woher Du das mit den absichtlichen Fälschungen von Organisationen weißt? Vielleicht hast Du ja eine Quelle parat, damit wir nicht in Unwissenheit versinken müssen. Allerdings würde es mich nicht wundern, wenn es Leute gibt, die das machen. Wenn es schon im Internet (die von Dir genannten) 98 Prozent sind (wobei ich persönlich glaube, dass es zwischen 99,9 und 100 Prozent sind), warum dann nicht auch im Real Life?

    Ich glaube an Außerirdische, aber nicht an UFOs. Aber wenn ich an sie glauben wollte, was an sich ja etwas Reizvolles ist, würde ich RTL-Dokus lieber beiseitelassen. RTL ist nämlich für Unterhaltung da. Die können zwar 1 und 1 zusammenzählen (das sind nämlich 3), aber mehr nicht. War das im ersten Video gezeigte UFO nicht schon längst als Fake erkannt worden oder täusche ich mich?

  8. #228
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo Infinity,

    ich DANKE Dir. Es wäre nicht klug hier irgendwelche Quellen nennen. Ich habe nicht gemeint, dass 98 % irgendwelche Vertuschung-Organisationen sind, sondern dass 98% der Fälle-Videos eine andere natürliche Erklärung haben oder eben ein Fake sind.
    Ich möchte NUR, dass die liebe Menschen nicht alles glauben, dass sie alles lieber hinterfragen und sich eigene Meinung bilden. Nicht mehr und nicht weniger. Ebenso sage ich ich nicht, dass "Außerirdische Objekte" existieren. Dass sie existieren ist NUR "meine" VERMUTUNG - Grund - meine Erfahrung. Natürlich ist mein großer Wunsch, dass die Welt es erforscht, aber erstens denke ich, dass "die Anderen" mit uns nicht kommunizieren wollen und zweitens, dass wir nie alles erfahren werden, was im Hintergrund läuft... Das bedeutet nicht, dass so ein Verhalten falsch oder böse Absichten hat. Sondern dass wir Menschen als ein Komplex einfach noch nicht "so weit" sind.
    Außerdem wäre so eine Forschung schwierig. Den, wenn schon eine Zivilisation zu uns reisen kann, wird sie viel weiter entwickelt sein als wir. "Unsere" Physik-Kenntnisse sagen, dass eine Reise zu uns gar nicht möglich ist. Und wenn man unsere Fantasie spielen lässt, was werden WIR machen, wenn wir schon so eine Entwicklung hinter uns hätten? Werden wir Kontakt aufnehmen mit anderen Zivilisationen die weniger oder mehr als wir entwickelt sind? Ich glaube nicht. Den jeder Angriff-Kontakt, hätte Auswirkungen gehabt. Zum erforschen wäre für uns interessant welche biologische, soziale u.s.w. Wege gehen diese Zivilisationen (ohne sie zu beeinflussen), was ist bei allen gleich,was unterscheidet sich. Erst wenn wir vergleichen können, können wir davon Natur-Gesetzte erahnen und erforschen. Wir werden eine Kommunikation wahrscheinlich angehen nur mit einer Zivilisation, die sich in exakten Entwicklungstand befindet wie wir. (Ist wieder nur meine Meinung. Ich bin kein Forscher!) Deswegen glaube ich, dass eine Kommunikation mit unseren Besucher nicht möglich ist, weil sie es auch nicht wollen.

    PS: RTL Video war nur ein Beispiel. Für das gleiche Ufo gibt es viele anderen Quellen. Deswegen sage ich, googeln, googeln, googeln,...

    Liebe Grüße
    Rena

  9. #229
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.005

    Standard

    Zitat Zitat von UfoYesYouTuber Beitrag anzeigen
    ich verstehe Dich sehr genau. Für mich waren UFOs früher auch nur Märchen. Ich akzeptiere Deine Meinung. Glaube weiter an Deine Weltansicht. Viel Glück dabei.
    Am bestens, lese meine Beiträge einfach nicht mehr.
    Hallo Rena,

    Deine Antwort lässt darauf schliessen, dass ich einen wunden Punkt getroffen habe. Es geht nicht darum, meine Meinung zu "akzeptieren", schon allein deswegen nicht, weil ich mich irren könnte. Dein Vorschlag, einfach Deine Beiträge nicht mehr zu lesen ist also eine Diskussionsverweigerung und das finde ich schade.

    Du hättest auch dahingehend reagieren können, dass Du mir geschrieben hättest, dass Dich das nicht belastet und mein Psychiater-Ansatz in dieser Situation nicht zielführend sei. Fakt ist einfach, dass Du Zweifel hegst, die Du nicht begründen kannst, und deswegen die These vertrittst, dass da etwas vertuscht werden könnte.

    Es ist klar, dass man mit dem Vertuschungsvorwurf letztlich alles beweisen und widerlegen kann. Wenn Du also eine sinnvolle Aussage gewinnen möchtest, wirst Du einen anderen Ansatz wählen müssen. Und der beste hierzu ist halt immer noch, sich gut zu informieren, und andere zu fragen, die sich auch gut informiert haben. Zum gut informieren gehört auch, die Seriosizität der Quelle zu überprüfen. All das wirst Du nicht gemacht haben.

    Idealerweise macht man sowas folgendermassen: Du hast ja jetzt doch einige "Quellen" genannt. Suche Dir drei davon aus, die Dir aus welchem Grunde auch immer besonders gut gefallen und überprüfe diese ergebnisoffen und gewissenhaft: wer ist der Autor, auf welchen Referenzen beruht sein Artikel, ist der Verlag, in dem er schreibt, seriös usw. Am Ende wirst Du vielleicht nicht sagen können, der Artikel ist "richtig" oder "falsch", aber Du wirst wenigstens eine Grundlage haben, um die Glaubwürdigkeit des Artikels etwas besser als bisher beurteilen zu können.

    Mir ist bewusst, dass das mit Aufwand verbunden ist, aber Du wirst es sein, der am meisten davon profitiert.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  10. #230
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.005

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Infinity Beitrag anzeigen
    Finde ich ehrlich gesagt ein wenig unerhört, zumal ich UfoYesYouTuber eigentlich gar nicht negativ in Erinnerung habe. Wenn schon Wissenschaftlichkeit fordern, dann aber auch selbst wissenschaftlich schreiben. Nichts für ungut, aber das geht doch nicht.
    Hallo infinity,

    ich nicht: wir sind weder in GdM noch im Smalltalk und dafür sind die Einwürfe von UfoYesYouTuber einfach zu wenig gut recherchiert. Ich erwarte ganz gewiss nicht, dass er von Anfang an weiss, wie man das am besten macht, aber er blockt ja einfach nur die Diskussion ab und "informiert" statt dessen weiter.


    Freundliche Grüsse, Ralf

Ähnliche Themen

  1. Dunkle Energie: Galaxienpaare verraten Dunkle Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 17:51
  2. Dunkle Energie: Intensive Suche nach Dunkler Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 13:30
  3. Dunkle Energie: Gravitationslinse misst Dunkle Energie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 10:00
  4. Dunkle Energie: Dunkle Energie und Längenskalen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 14:23
  5. Dunkle Energie: Direkter Beweis für Dunkle Energie?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 22:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C