Anzeige
Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 291 bis 296 von 296

Thema: Wird es jemals interstellare Raumfahrt geben?

  1. #291
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Anzeige
    der mensch ist kein mensch mehr wenn er interstelar reist, das bewustsein muss auf digitale chips gespeichert werden und das biologisch/organische system (der körper) muss verlassen werden, also wir brauchen roboter körper, die keine nahrungsaufnahme brauchen, sie sind zeitloss, so können wir also unser bewustsein durchs all reisen, ansonsten geht nur diese idee mit einem mutterschiff voller DNA die von künstlichen KI'S aufgezogen werden, auf färnen planeten, das dauert locker 10.000j.

    man kann sagen die entwicklung dauert vom feuerstein der steinzeit bis zur android wetter app in unserer zeit...

  2. #292
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.053

    Standard

    John Cramer diskutiert hier eine Möglichkeit, die ich hier auch schon angesprochen hatte (allerdings stammt die Idee nicht von mir ). Sein Twist ist allerdings, dass man statt mit "Raumschiffgrossen" Wurmlöchern mit "Protongrossen" arbeitet. Beschleunigt man jeweils ein Endes des Wurmlochs mit einem Teilchenbeschleuniger (z.B., auf dem Mond?) auf Geschwindigkeiten nahe der Lichtgeschwindigkeit, kann man sie an interstellare Destinationen befördern. Aus Sicht des beschleunigten Wurmloch-Endes wäre man dann innerhalb von Tagen am Ziel, und könnte dann damit beginnen, Informationen zu übertragen. Da das Wurmloch-Ende mit der Erde verbunden ist, heisst das, dass auch von der Erde aus bereits nach wenigen Tagen eine Kommunikation mit dem entfernten Stern möglich wird. Es ist dann quasi eine direkte Verbindung zwischen der Erde heute und Alpha Centauri in 4.5 Jahren. So lange man das Wurmloch-Netzwerk nicht "kurzschliesst" ("Kreise" darin baut, die man als Zeitmaschinen nützen könnte), sollte es auch keine Paradoxien erzeugen und deshalb stabil bleiben.

    http://nextbigfuture.com/2014/03/joh...tars-visa.html

    Natürlich stellt sich dann immer noch die Frage, wie man dann Menschen dorthin schickt. Dafür müssten die Wurmlöcher grösser sein, oder die Datenraten, die man hindurchschicken kann, so gross, dass man einen Upload hinschicken könnte. Aber direkte Kommunikation mit der Erde sollte möglich sein.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  3. #293
    Registriert seit
    30.12.2017
    Ort
    Dessau-Roßlau
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen von allfälligen exotischen Feldantrieben, die eines Tages noch entwickelt werden: Glaubt ihr, dass interstellare Raumfahrt mit den heute bekannten Techniken praktikabel ist?

    Ich hab dazu mal auf meiner Texte-Webseite einen Artikel geschrieben und alle Argumente dargelegt:

    http://www.final-frontier.ch/?conten...umfahrt_geben?

    Ich stelle mich hier auf den Standpunkt, dass es niemals bemannte interstellare Raumfahrt geben wird, weil es viel einfacher sein wird, Maschinen zu schicken. Es könnte sogar einfacher sein, einen "Upload" (also eine digitale Kopie oder Simulation eines menschlichen Gehirns) per Funk in ein neues Sternsystem zu übermitteln, als den ganzen Menschen dorthin zu schaffen.

    In ferner Zukunft wird die Besiedlung der Galaxis deshalb (wenn überhaupt!) vorwiegend über Funksignale und automatische, semiintelligente Maschinen erfolgen.

    Was denkt ihr?
    Wenn wir uns auf den Wissenstand von 2006 beziehen bzw. stehen bleiben, wird es keine interstellare Raumfahrt geben.
    Wir lernen und entwickeln uns aber weiter.
    Was wir nicht kennen oder verstehen ist natürlich exotisch.
    Wir werden schneller interstellare Raumfahrt betreiben, wie du dir das vorstellen kannst.

    Gruß,
    Jens

  4. #294
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.053

    Standard

    Wir werden schneller interstellare Raumfahrt betreiben, wie du dir das vorstellen kannst.
    Interessant wäre jetzt, warum du das denkst. Wenn du irgendwas irgendwo gelesen hast, stell es doch hier rein, dann kann man das diskutieren.
    Wenn du glaubst, dass du selbst einen solchen Antrieb entwickelt hast, dann stell ihn bei GdM rein.

    Aber dieses ständige Geraune geht mir langsam auf den Geist.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  5. #295
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    351

    Standard

    Das sehe ich immer mehr auch so pessimistisch. An den etwas mehr als 3 AU pro Jahr "Fluchtgeschwindigkeit" aus dem Sonnensystem hat sich seit Pioneer 10 und 11, Voyager 1 und 2 und aktuell bei New Horizons nichts geändert. Mit einem radikalen Swingby an der Sonne, wie bei dem aktuellen interstellaren Besuch wären vielleicht 10 AU pro Jahr möglich, aber das macht den Bock auch nicht fett.
    Als engagierter und faszinierter Laie freue ich mich über Hinweise, die meinen Horizont erweitern.

  6. #296
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.073

    Standard

    Anzeige
    Nur Jens kann uns noch weiterbringen, wenn er nur endlich mal irgendwas präsentieren würde
    meine Signatur

Ähnliche Themen

  1. Energievorräte der Erde und Raumfahrt
    Von pinkshark im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 20:31
  2. Interstellare Sondenmissionen:
    Von defind1 im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 15:00
  3. Bemante Raumfahrt
    Von Redmond im Forum Blick in die Zukunft allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 10:42
  4. Falsche Entscheidungen in der Raumfahrt
    Von Kosmicman im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 17:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C