Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: neuer Himmelskörper im Orion

  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    4

    Standard neuer Himmelskörper im Orion

    Anzeige
    ich habe 2008 mit meiner Canon Eos einmal den Orion und andere Sternbilder fotografiert. In einer sternklaren Nacht diesen Winter kam ich auf die Idee die gleichen Bilder noch einmal zu fotografieren und wahr erstaunt wie identisch jeder kleinste helle Lichtfleck war. Dann ist mir jedoch beim Orion ein neuer kleiner heller Punkt aufgefallen der 2008 vorher nicht da war. Danach hab ich später in der Nacht nochmal den Orion fotografiert und der kleine blaue Punkt war fast verschwunden währendessen er wieder voll zu sehen war als ich am nächsten Abend erneut ein Foto machte als der Orion sich noch nicht ganz soweit erhoben hat.

    http://i51.tinypic.com/2sagoex.jpg
    http://i53.tinypic.com/2ef5o9h.jpg
    http://i54.tinypic.com/9gy1hz.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    761

    Standard

    Hallo Michal,

    Dein Bild zeigt ein sogenanntes "Hotpixel", eine Fehlerstelle auf dem Chip Deiner Kamera. Das ist "normal", daß ab und an solche Flecken auf den Bildern auftauchen. Je länger Du ein einzelnes Bild belichtest, desto stärker werden Dir solche Stellen auffallen.

    Astrofotografen machen daher folgendes:

    Sie machen den Deckel vor ihr Fotoobjektiv und belichten nochmal mit der selben Belichtungszeit wie beim Fotomotiv. Dann wird per Software das "Dark" vom eigentlichen Bild abgezogen. Jetzt hat man ein Bild ohne die störenden Fehlerstellen vom Chip.

    Manche Digitalkameras können das sogar selbstständig machen. Leider werden aber nicht wirklich alle Fehler dadurch behoben. Durch den Einschlag von Partikeln aus der kosmischen Strahlung kann auch ein sogenannter "Cosmic" auf den Bildern drauf sein. Da der nur 1x auftritt, wird er durch den Abzug des Dunkelbildes nicht weggerechnet.

    Da Du schreibst, daß der blaue Punkt an der selben Stelle mehrmals auftaucht, ist er mit großer Wahrscheinlichkeit eben eine Fehlerstelle auf dem Chip...

    Du hast also keinen neuen Körper im Sternbild Orion entdeckt

    Grüße
    Sissy

  3. #3
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    Anzeige
    hab da auch ab und an so kleine weise Pixel im Bild gehabt aber da die scharf gekanntet waren hab ich diese selbst als Fehler erkennen können. aber die blauen Punkte sind, da sie Abstufungen haben in der Farbe, schwerer als Fehler zu erkennen. Aber vielen dank für die Antwort und die Tips. Werde das nächste mal versuchen wachsamer zu sein was die Hotpixel betrifft

Ähnliche Themen

  1. Neuer grosser Planetoid entdeckt
    Von ralfkannenberg im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:29
  2. Neuer Exoplanet: HD 45652 b
    Von Michael Johne im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 15:42
  3. Sonne: Neuer Aktivitätszyklus der Sonne hat begonnen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 17:37
  4. Contractor For Orion Crew Exploration Vehicle
    Von ispom im Forum Space Shuttle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 08:30
  5. Neuer Microlensing Planet und Konventionen
    Von galileo2609 im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 16:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C