In aktiven Galaxienkernen verschlingen gewaltige Schwarze Löcher ungeheure Mengen an Material. Bislang waren viele Astronomen davon ausgegangen, dass diese Aktivität durch die Verschmelzung von Galaxien ausgelöst wird. Eine jetzt veröffentlichte Studie, bei der Beobachtungen von 1.400 Galaxien ausgewertet wurden, deutet aber nun darauf hin, das dies nicht der wichtigste Grund sein kann. (6. Januar 2011)

Weiterlesen...