Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Neptunfinsternis!?

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    28

    Blinzeln Neptunfinsternis!?

    Anzeige
    Moin zusammen,

    für eine Wette, die ich mit einem Arbeitskollegen laufen habe, müsste ich wissen, an welchem Datum es die nächste Neptunfinsternis gibt.

    "Neptunfinsternis?" ... mag jetzt der ein oder andere Fragen. Ich weiß gar nicht, ob es den Begriff wirklich gibt. Was ich meine ist: wann wird der Neptun das nächste mal von irgendeinem anderen Himmelskörper (Sonne, Mond, Jupiter?) so verdeckt, daß er von Deutschland aus komplett bedeckt ist.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß, André

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Was ich meine ist: wann wird der Neptun das nächste mal von irgendeinem anderen Himmelskörper (Sonne, Mond, Jupiter?) so verdeckt, daß er von Deutschland aus komplett bedeckt ist.
    Spätestens irgendwann innerhalb der nächsten 24 Stunden durch den Erdkörper
    Much more attention has been paid to carbon organic chemistry than to silicon organic chemistry, largely because most biochemists we know are of the carbon, rather than the silicon, variety (Carl Sagan)

  3. #3
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    Moin Jonas,

    Zitat Zitat von jonas Beitrag anzeigen
    Spätestens irgendwann innerhalb der nächsten 24 Stunden durch den Erdkörper
    Top! Die Antwort ist gut, hätte ich auch selber drauf kommen können

    Aber nein, ich meine schon eine "echte" Finsternis, also sollte Neptun von einem anderen Himmelskörper als der Erde verdeckt werden.

    Gruß, André

  4. #4
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Gebürtig in der Kurpfalz - dem Herzen Deutschlands :-) Mittlerweile im tiefsten Schwabenland lebend
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Neptun liegt nicht (d.h. nie) im Kernschatten eines anderen Planeten, daher gibt es auch keine "Neptunfinsternis".

    Wie seid Ihr denn da drauf gekommen?!

    Gruß Alex

  5. #5
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Alex,
    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    Neptun liegt nicht (d.h. nie) im Kernschatten eines anderen Planeten, daher gibt es auch keine "Neptunfinsternis".
    natürlich liegt Neptun nie im Kernschatten eines anderen Planeten. Deshalb hatte ich ja auch geschrieben, daß der Begriff "Neptunfinsterniß" wohl gar nicht existiert.
    Was ich wissen möchte ist, wann Neptun das nächste Mal so von einem anderen Himmelskörper verdeckt wird, daß er von der Erde aus nicht sichtbar ist.

    Gruß, André

  6. #6
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Gebürtig in der Kurpfalz - dem Herzen Deutschlands :-) Mittlerweile im tiefsten Schwabenland lebend
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ahso, falsch verstanden, sorry

    Aber sowas dürfte extrem selten sein; am ehesten passiert das vermutlich mit dem Mond oder der Sonne, aber das hast Du wohl nicht gefragt oder?

  7. #7
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    Aber sowas dürfte extrem selten sein; am ehesten passiert das vermutlich mit dem Mond oder der Sonne, aber das hast Du wohl nicht gefragt oder?
    Äh, doch, genau das hatte ich gefragt. Es kommen ja ohnehin nur 5 Himmelskörper in Frage: Sonne, Mond, Jupiter, Saturn oder Uranus.
    Also nochmal die Frage: wann wird das nächste mal einer dieser 5 Himmelskörper so vor Neptun vorbeiziehen, daß Netpun von der Erde aus nicht mehr sichtbar ist?

    Gruß, André

  8. #8
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    810

    Standard

    Nach dieser Tabelle (Quelle: Wikipedia) wäre die nächste Bedeckung Neptuns von der Erde aus durch einen Planeten zumindest, hier Merkur, am 15.07.2067 um 11:56 Uhr.

    Wobei hier die Elongation garnicht mal so groß ist und ich mich frage, ob es denn wirklich nicht möglich ist, dass sich wenigstens die Sonne oder der Mond vorher zwischen schiebt.
    Was die Bedeckung durch einen Planeten betrifft, sagt die Tabelle schon Gutes aus. Wann genau die nächste Neptunbedeckung ist, kann ich daher leider auch nicht mit Sicherheit sagen.

  9. #9
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Infinity,

    vielen Dank für den Link zu Wikipedia. Ich hatte nicht gewusst, daß man dieses Ereignis als Okkulation bezeichnet. Leider sind die Bedeckungen durch Sonne und Mond nicht in der Tabelle. Laut dem Artikel müsste aber zumindest der Mond innerhalb der nächsten 18,6 Jahre einmal den Neptun bedecken. Vielleicht kann mir ja jemand genau sagen, wann das das nächste Mal der Fall ist.

    Gruß, André

  10. #10
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Anzeige
    Hallo André,

    Zitat Zitat von webmantz Beitrag anzeigen
    Es kommen ja ohnehin nur 5 Himmelskörper in Frage: Sonne, Mond, Jupiter, Saturn oder Uranus.
    mir war auch nicht bewusst, dass auch alle anderen Planeten infrage kommen, also Merkur, Venus und Mars. (Hatte mich aber auch nicht interessiert.)

    Aber Sonne und Mond sind wohl die nächsten Kandidaten.

    Gruß
    Nathan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C