Anzeige
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: Die Suche nach der Weltformel

  1. #21
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    265

    Standard

    Anzeige
    btw: ich suche nach der weltformel, aber bestimmt nicht mathematisch
    und auch nicht religioes#

  2. #22
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Gebürtig in der Kurpfalz - dem Herzen Deutschlands :-) Mittlerweile im tiefsten Schwabenland lebend
    Beiträge
    1.639

    Standard

    aber grrrrrrrrrrrrr ich wollte nichts, ausser wissen, verdammnt was lief schief?
    In meinen Augen läuft schief, daß wir nicht wissen was Du eigentlich möchtest.
    Dies liegt nicht unwesentlich an Deinen wegen wirren Satzkonstruktionen und schlechter Rechtschreibung schwer zu verstehenden Beiträgen.
    Ich glaube nicht daß Dich jemand angreifen will. Aber Kritik an Deiner Art zu kritisieren muß erlaubt sein.

    Im grunde wollen wir Dir nur helfen zu zeigen, wie man besser kritisieren kann - das kannst Du als Angriff auf Deine bisherige Art zu schreiben auffassen, oder als Hilfe. Was ich hier schreibe ist in jedem Fall als Hilfe gemeint.

    Das Problem ist auch folgendes:

    Du sagst Du hinterfragst alles.
    Das klingt weltmännisch und aufgeklärt - aber es ist das Gegenteil.
    Denn wer alles hinterfragt, der mißtraut jedem und der sagt damit: "Ihr seid alles Lügner."

    Und das ist keine Basis, um irgendwelche Erkenntnisse zu erlangen. In der Welt gibt es nunmal nicht nur Scharlatane sondern richtig kluge Leute, die Ihr ganzes Herzblut und Ihr Leben ihrer Arbeit gewidmet und Großes geleistet haben - von dem man heute profitieren kann wenn man möchte.

    Daher: Es ist sinnlos, etwas zu hinterfragen, das offensichtlich funktioniert oder wo so viele Menschen (und damit unterschiedliche Interessen) involviert sind, daß sich Betrug schon deswegen ausschließt.
    Es ist genauso sinnlos zu hinterfragen ob die Erde rund ist wie es sinnlos ist, zu hinterfragen ob die Tastatur Deines PCs tatsächlich funktioniert oder ob da ein Gespenst drin ist, das nur so tu als sei es eine funktionierende Tastatur.

    Beides kannst Du selbst mit dem nötigen Wissen nachprüfen.

    Es ist davon abgesehen richtig, große Zusammenhänge zu hinterfragen. Aber die sind leider oft so komplex, daß man sie ohne Fachwissen gar nicht richtig hinterfragen kann.
    Wenn ich z.B. den Sinn des Euro-Rettungsschirmes anzweifeln würde (obwohl ich von Wirtschaft nicht mehr verstehe wie 99% der Menschen: nichts), dann ist das so wie wenn ein kleines Kind fragt ob die Kinder nicht doch vom Storch kommen.
    Man kann nur mit dem nötigen Hintergrundwissen auch die richtigen Fragen stellen.

    Und Hintergrundwissen erlangt man leider nicht im Handumdrehen.

    Gruß Alex
    Geändert von Alex74 (27.10.2011 um 13:12 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    265

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen

    Es ist davon abgesehen richtig, große Zusammenhänge zu hinterfragen. Aber die sind leider oft so komplex, daß man sie ohne Fachwissen gar nicht richtig hinterfragen kann.
    Wenn ich z.B. den Sinn des Euro-Rettungsschirmes anzweifeln würde (obwohl ich von Wirtschaft nicht mehr verstehe wie 99% der Menschen: nichts), dann ist das so wie wenn ein kleines Kind fragt ob die Kinder nicht doch vom Storch kommen.
    Man kann nur mit dem nötigen Hintergrundwissen auch die richtigen Fragen stellen.

    Gruß Alex
    ok sehe ja wirklich meine probleme echt zu diskutieren, ich bin vieliecht zu uebereifrig, sry , wenn ich probleme sehe dann gehe ich nicht kosequent darauf zu sondern absorbiere sie und dann? , , alex ich weiss wass du meinst und danke, aber ich kann nichts dagegen machen, (im moment noch nicht, vieleicht auch nielmals)

    ich wollte nie streit, es ist ein astro forum, es geht nicht um mene person, bitte, und immer schaffe ich das, grrrrrrrrrr, lasst uns ueber was anderes reden,

    wann wird z.b Eta carinae explordieren?, vieleicht schon, aver wir wissens noch nicht, es ist faszinierend, dieser stern , oder doppel stern, manche meine sogar vier

    ich wuensch euch eine gute nacht ( edit: habs mitbekommen es ist schom 13:00, damn, die zeit geht schneller wie bei einstein), dann guten tagl

    Ralf
    Geändert von eeralfcosmo (27.10.2011 um 13:28 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo erst mal zusammen,

    ich bin eigentlich im Moment nur stiller Leser dieses Forums, aber nun muss ich auch mal etwas zum Verhalten mancher Forumuser sagen.
    Ich habe auch nicht das große Fachwissen in den Bereichen Mathematik und Physik, aber ich maße mir nicht an in ein Thema einzusteigen und dumme Fragen zu stellen.
    Ich verstehe die Zusammenhänge, aber wie Alex schon sagte, ist dauert seine Zeit bis man das nötige Wissen hat und auch anwenden kann. Manche User denken wenn man sich irgendwelche Dokus im TV anschaut, dann sind sie "Experten", ich selber habe gemerkt, dass viele Dokus nur reiner Populismus sind und sogar viele Äußerungen falsch oder verdreht sind.
    @eeralfcosmo ..deine Äußerungen dienen keinster Weise dem jeweiligen Thema, man hat echt Schwierigkeiten den Sinn deiner Posts zu verstehen. Es gibt da ein Sprichwort: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Kl..... halten". Und irgendwie werde ich den Gedanken nicht los, dass du hier nur provozieren willst.

    zoot

  5. #25
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Gebürtig in der Kurpfalz - dem Herzen Deutschlands :-) Mittlerweile im tiefsten Schwabenland lebend
    Beiträge
    1.639

    Standard

    dass viele Dokus nur reiner Populismus sind und sogar viele Äußerungen falsch oder verdreht sind.
    Alleine die Auswahl der Themen im Fernsehen finde ich schon bedenklich. Solange nicht irgendwo was zusammenkracht scheint es nicht wert zu sein, darüber zu berichten.
    Ein Punkt ist sicher auch der, daß in solchen Berichten manches stark vereinfacht dargestellt wird; das muß man natürlich so machen wenn man Laien ohne Vorwissen ansprechen will, aber daß hier (oft auch sinnverfremdend) vereinfacht wird, wird meiner Meinung nach zu selten dazugesagt. Du hast mich auch auf eine Idee gebracht und werde gleich mal einen neuen Thread starten

    Gruß Alex

  6. #26
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    265

    Standard

    Zitat Zitat von zoot Beitrag anzeigen
    Hallo erst mal zusammen,

    Und irgendwie werde ich den Gedanken nicht los, dass du hier nur provozieren willst.

    zoot
    ok, ich hab mal mein wissen von dokus aber das aendert nichts daran das ich mehr wissen will, und auch auf provokative weise

    ich liebe wissen, egal wie, bitte melde dich oefters, dann wirst du sehen was passiert

  7. #27
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    265

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    Alleine die Auswahl der Themen im Fernsehen finde ich schon bedenklich. Solange nicht irgendwo was zusammenkracht scheint es nicht wert zu sein, darüber zu berichten.
    Ein Punkt ist sicher auch der, daß in solchen Berichten manches stark vereinfacht dargestellt wird; das muß man natürlich so machen wenn man Laien ohne Vorwissen ansprechen will, aber daß hier (oft auch sinnverfremdend) vereinfacht wird, wird meiner Meinung nach zu selten dazugesagt. Du hast mich auch auf eine Idee gebracht und werde gleich mal einen neuen Thread starten

    Gruß Alex
    bitte mach mich nicht total herunter, ich ueberlege bei jeder doku, egal ob Ntv oder Phoenix, (btw, hab festgestell das beide keine ahnung haben), was ist das , und ziehe darueber meine meinung, ich nehe die nicht ernst, ich suche nur dann nach anderen moeglichkeiten, koenne wir nicht einfach normal ueber allse reden, sry wenn ich alles no negativ sehe

  8. #28
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    2.179

    Standard

    Hallo Ralf,

    Vielleicht solltest du einfach mal bei einer spannenden Diskussion dich zurück lehnen, darüber nachdenken, und einfach warten wie sich die Diskussion so entwickelt ohne gleich etwas zu posten?

    Ich persönlich bin meistens selber nur stiller Mitleser, Ich poste nur wenn ich eine Frage habe die ich durch nachgooglen oder Wikipedia lesen nicht beantworten kann, oder wenn ich eben der Meinung bin, dass mein Post einen positiven Beitrag zur Entwicklung des Threads beitragen kann.

    mfg

  9. #29
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    265

    Standard

    Zitat Zitat von Kibo Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf,

    Vielleicht solltest du einfach mal bei einer spannenden Diskussion dich zurück lehnen, darüber nachdenken, und einfach warten wie sich die Diskussion so entwickelt ohne gleich etwas zu posten?

    Ich persönlich bin meistens selber nur stiller Mitleser, Ich poste nur wenn ich eine Frage habe die ich durch nachgooglen oder Wikipedia lesen nicht beantworten kann, oder wenn ich eben der Meinung bin, dass mein Post einen positiven Beitrag zur Entwicklung des Threads beitragen kann.

    mfg
    ich bin eigentlich ganz deiner Meinung (habe wirklich nicht viel ahnung , und seid dem ich dieses Forum kenne, noch weniger), aber machmal sprudelt es gerade so aus mir raus, sorry, es gibt halt katzen und loewen, ob ahnung oder nicht, ich halt mich zukuenftig im resorvare auf .

    ok 2:55, es ist spaet, ich bin ein Nacht-mensch,
    gestern war mal wieder eine nicht schlechte sendung Planet-Wissen, am schluss kam es kurz ueber die neutrinos( schneller licht), der Astro-physyker hat dann gesagt:, vieleicht koenne man dadurch die ART mit der Quanten-Theorie verknuepften, sry , sehe da noch nicht den zusammenhang

    gute nacht
    Ralf
    Geändert von eeralfcosmo (30.10.2011 um 02:56 Uhr) Grund: ergaunzung

  10. #30
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    761

    Standard

    Anzeige
    Hi Ralf,

    Wissenschaft ist sehr komplex. Wenn man ein einziges Wort falsch schreibt, kann das dem ganzen Satz schon eine völlig andere Bedeutung geben.

    Wenn dann in Deinen Beiträgen die Gedanken schneller fließen, als Du mit den Fingern auf der Tatstatur tippen kannst, dann solltest Du einfach in Ruhe den Text nochmal durchlesen und korrigieren, ehe Du ihn abschickst. Ich hab echt massiv Probleme, rauszulesen, was Du vielleicht mit Deinen Postings sagen möchtest...

    Daß einige von uns genervt reagieren, liegt daran, daß es unverbesserliche Menschen gibt, die hier auftauchen, völligen Blödsinn als Wahrheit ausgeben und uns beschimpfen, wenn wir (anfangs) höflich, aber bestimmt, Fakten und Fiktion trennen. Jeder von uns hat da schon schlechte Erfahrungen mit solchen Trollen gemacht.

    Mir ist aufgefallen, daß Du in Deinen Beiträgen recht abrupt die Richtung wechselst, viele Fragen nach unterschiedlichen Dingen aufwirfst, aber nicht konsequent eine Frage bis zum Schluß durchdenkst und (mit uns) die Lösung suchst, sondern Deine Gedanken wie ein Teller Spagetti durcheinander quirlen. Versuch doch mal ein bissy strukturierter ranzugehen.

    Grüße
    Sissy (auch ne Nachteule)

Ähnliche Themen

  1. Extrasolare Planeten: Suche nach zweiter Erde nicht leicht
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 08:18
  2. SETI: Suche im Schützen und im Stier
    Von astronews.com Redaktion im Forum SETI
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 14:21
  3. Chandra: Auf der Suche nach Antimaterie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 10:31
  4. Suche nach Lichtsignalen von ET
    Von prim_ass im Forum SETI
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 18:01
  5. Suche Einsteingleichungen
    Von Einsein im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 20:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C