Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: All-Terrain Hex-Limbed Extra-Terrestrial Explorer

  1. #1
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    215

    Standard All-Terrain Hex-Limbed Extra-Terrestrial Explorer

    Anzeige
    ATHLETE ist als Schwerlast Transportsystem für lange Distanzen geplant und soll die zukünftigien Missionen auf Mond und Mars unterstützen. Die Räder können einzeln blockiert werden und besitzen bis zu sechs Freiheitsgrade um auch extremes Terrain zu überwinden. ATHLETE wird im Auftrag der NASA bei JPL entwickelt und ist ein Teil des Human-Robot Systems (HRS) Project.

    ATHLETEs at Dumont Dunes
    http://www-robotics.jpl.nasa.gov/rob...-352-hires.jpg

    A Dancing Robot
    http://www.nasa.gov/multimedia/video...ia_id=16843450

    Details
    http://athlete.jpl.nasa.gov/

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    64

    Standard

    Wow, ganz schön retro-futuristisch das Teil. Eine Mischung aus "WildWildWest" und "Das wandelnde Schloss".
    Wie viele Achsen, Motoren und Sensoren hat das "Transportsystem" denn? Wenn nur eines davon ausfällt, kann es nur noch humpeln und hat weniger Nutzen als ein Mondauto.

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Anzeige
    Sieht fast so aus, was ich mal mit Fischer Technik gebaut habe (lang lang ist's her)

    Aber im Ernst, die Story erinnert mich etwas an den Witz, daß die NASA ne Million für die Entwicklung eines Schwerelosigkeits-tauglichen Kugelschreiber ausgegeben hat und die Soviets sich für nen Bleistift entschieden haben. Denn solche Geräte (für extremes Gelände) gibt es schon seit Ewigkeiten: Schreitbagger.

    Was man auf dem Bild sieht ist in keiner Weise geeignet einen steileren Abhang zu überwinden. Die Räder würden - blockierbar oder nicht - einfach wegrutschen. Aber ein Schreitbagger krabbelt über fast alles was man ihm in den Weg stellt, und das auch bei Steigungen von weit über 100 %.
    Much more attention has been paid to carbon organic chemistry than to silicon organic chemistry, largely because most biochemists we know are of the carbon, rather than the silicon, variety (Carl Sagan)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C