Anzeige
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: 2012

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    10

    Cool 2012

    Anzeige
    [Dieses Beitrag wurde ursprünglich im Forum 'Amateurastronomie allgemein' im Thema 'So ein richtiger anfänger =) Leider =(' gepostet.]

    Hallo ich hab da mal eine Frage,und zwar wollte ich einen von euch Spezialisten doch mal wissen ob ihr mir weiterhelfen könnt,also ich habe von einem Beitrag hier im Forum gelesen das die Zeitrechnung der Maya bis auf 1milliarde und 260 millionen Jahre zurückreichen soll,falls dies stimmen sollte dann würde meiner Meinung nach ja eine verbindung von der Kukulkan-Pyramide und dem Einschlagskrater im Golf von Mexico liegen.Wie ihr wisst war ja die oberste Gottheit der Maya Kukulkan,der unter anderem auch als der Wächter bezeichnet wurde.Ist es nur ein zufall das die Maya ihre Kukulkan Pyramide nur 23km vor der Küste vom Golf von Mexico erbauten.Nun in ihren überlieferungen heist es ja das unsere Welt,(wir Leben nach ihrer überlieferung ja gegenwärtig im 5.Zeitalter),das also unsere Welt schon 4 mal zerstört wurde,und ich frage mich ganz eifach ob es den Maya bekannt war dieses 4.weltuntergang der saurier.Nun unser gegenwärtig 5.Zeitalter soll ja dann am 21.12.2012 durch ein Kosmisches erreignis untergehen,und tatsächlich soll es ja ein extem seltenes kosmisches erreignis in unserer Milchstrasse stattfinden.Wenn man den Maya Glauben schenken will so beschreiben sie ja auch dieses erreignis sehr exakt.Kukulkan wurde ja bei den Maya als die gefiederte Schlange symbolisiert,auch war Kukulkan bei den benachbarten Azteken als die höchst Gottheit bekannt,er hies bei den Azteken jedoch Quetzalquatl,auch symbolisiert als die gefiederte Schlange.Man sollte wissen das die Maya unsere Milchstrassen-Galaxie als eine Schlange und das Maul als das schwarze Loch symbolisierten.Meiner Meinung nach war Kukulkan aus einem Ort unserer Milchstrasse zu uns auf die Erde herabgestiegen(die Federn!).Das Sternbild des ORION könnte dieser Ort gewesen sein.Die alten Äypter und auch die Maya richteten ja ihre Pyramiden(Äygpter),die 3 Pyramiden von Gizeh wurden ja nach dem Orion ausgerichtet.Und auch hatte die wissenschaft ja herausgefunden(Ausgangsschächte Ost-West-Schächte aus der grossen Pyramide von Gizeh,aus diesen schächten sollten dann nähmlich die Seelen der Pharaonen zum sitz der Götter emporsteigen!.Zurück zur aktuellen Lage unserer Welt,die Maya beschreiben ja in eines ihrer Codices das es grosse tiefgreifende veränderungen,die ihren Höchstpunkt dann am 21.12.2012 haben wird.An diesem Datum soll sich dann ein Kosmisches Tor öffnen und etwas gewaltig Böses auf die Erde kommen.Die aktuellen Geschehnisse auf unserem Planeten bestätigen dies.Real ist die Tatsache,das die Wissenschaft verblüfft über das Wissen der Maya ist,ich meine ein Dschungel Volk das keine Ferngläser kannte,dabei meine ich natürlich in erster Linie die Olmeken die ja ihr Astronomisches Wissen den Maya weiter vererbt hatten,nun wie haben diese alten Völker ohne die moderne Technologie soviel wissen können-ich weiss es-indem Aliens,der Anführer namens Kukulkan für die Menschen Frieden,Wissen und noch andere Positive sachen beibrachte.Ich komme aus der nähe des alten Mesopotamiens-dem zweistromland,nun es erfüllt mich mit unendlich viel stolz sagen zu dürfen das meine Heimat vor so und soviel tausend Jahren von Aliens besucht wurden.Das Volk,die alten Sumerer,bezeichneten die Aliens-ihre Götter-als die Annunakis,übersetzt heisst es soviel wie-die vom Himmel auf die Erde hinabgestiegenen-.Ihr könnt vielleicht jetzt verstehen weshalb mich das ganze so sehr in seinen Bann gezogen hat,dieses Thema.Ich bin der festen überzeugung,das es Aliens waren und es auch weiterhin sein werden,die die Weltgeschichte ändern und lenken werden.Ich meine die ganzen Propheten,sei es Muhammed,Jesus und all die anderen,sie alle haben nur die Botschaft der Aliens entgegengenommen und die Propheten haben diese Botschaften dann lediglich der Menschheit offenbart.Ich habe mir auch eine Theorie über Jesus gemacht.Ich denke ich kann mir sehr gut vorstellen was wirklich passierte,also als Gott(Alien oder Aliens)die heilige Jungfrau Maria aussuchte schwängerten diese ohne mit ihr körperlichen Sex zu haben,künstliche schwangerschaft,weshalb es ja auch in der Bibel heist,das Gott lediglich nur seinen heiligen Geist in ihr einpflanzte.Nun als die kleinen Grauen dann mit ihrer Arbeit fertig waren flogen sie auch wieder weg,das was auf vielen malereien zu sehen ist,und zwar das eine Sternschnuppe über dem Stall von Bethlehem fliegen soll kann dann auch nicht stimmen,es war meiner meinung nach nicht eine Sternschnuppe,nein es war das Raumschiff,nun und zu welchen Leistungen der Sohn Gottes War wisst ihr ja.Auch hatte der Prophet der Muslime Kontakt zu Aliens,als er auf dem Berg Herat in Arabien seine ßziegen weiden lies,sprach ihm der Engel Gabriel(durch Gedankenübertragung)zu,und befahl Muhammed der weder Lesen noch schreiben konnte die Worte Gottes niederzu schreiben,so tat es Muhammed und schrieb ca.27Jahre lang die Botschaften nieder und so entstand der Koran.Ich sehe hier wieder eine verbindung mit dem Himmel,wie ihr wisst personifiezirte man nicht vorhergekannte Wesen in Gestalt Menschenhafter Aussehens.Auch an dem Beispiel der Engel die Flügel haben und den Menschen Botschaften bringen,ich erkenne hier eine verbindung zu alten Abbildungen der Sumerer-deren Götter auch Flügel hatten und vom Himmel auf ndie Erde kamen,aber auch bei den alten Äyptern Maya(Kukulkan)und und und........Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Geändert von Webmaster (03.06.2010 um 09:09 Uhr) Grund: Hinweis oben ergänzt

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    sorry das ich hier meinen Beitrag abgegeben habe,aber irgendein Agent aus der CIA hat das Forum 2012 Gesperrt!Also Mundtot gemacht!sorry nochmals.

  3. #3
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Hallo schamane,
    Zitat Zitat von schamane78 Beitrag anzeigen
    sorry das ich hier meinen Beitrag abgegeben habe,aber irgendein Agent aus der CIA hat das Forum 2012 Gesperrt!Also Mundtot gemacht!sorry nochmals.
    der "CIA-Agent" war der Webmaster.

    Ich rate dir eins. Wenn du diesen plot fortsetzen willst, mach schleunigst einen Thread im Forumbereich "Gegen den Mainstream" auf. Vergiss aber nicht, dir vorher die Forenregeln im allgemeinen und die besonderen für GdM durchzulesen.

    Grüsse galileo2609
    RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller

  4. #4
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    42

    Standard

    Hallo schamane,
    aber was du hier ablieferst ist ger gröste mist poste das in anderen foren oder anderen Themen
    Das du das hier in das forum postest finde ich garnicht gut.
    1. Das was du da von dir gibst ist mist.
    2. Ich denke nicht das das was mit diesem forum bzw. mit diesem thema über was wir hier reden zu tuen hat .
    bitte hör auf hier maya mist reinzuposten.
    Danke.
    Edit:
    Danke galileo
    Geändert von SaturnFreak (02.06.2010 um 23:17 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Zitat Zitat von schamane78 Beitrag anzeigen
    als er auf dem Berg Herat in Arabien seine ßziegen weiden lies,sprach ihm der Engel Gabriel(durch Gedankenübertragung)zu,
    Wenn du deine Texte schon per Copy und Paste zusammenbastelst, solltest du wenigstens die dämlichsten Fehler vorher im Original korrigieren.
    Nicht, daß man dich dann ernst nehmen würde, aber zweimal "ßziegen" ist schon der Hammer.

    SK
    "There must be some way out of here," said the joker to the thief.

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Hallo SK,

    wenn ein Thread gehijackt wird, muss man das nicht unbedingt unterstützen. Wart es einfach ab, was der "CIA-Agent" Webmaster mit dem schamanen-Post macht.

    Grüsse galileo2609
    RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.154

    Standard Beiträge verschoben ...

    Die vorstehenden Beiträge wurde aus dem Forum 'Amateurastronomie allgemein' und dem Thema 'So ein richtiger anfänger =) Leider =(' hierher verschoben.

    S. D.

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    alles klar,ich Entschuldige mich bei euch für alles,mit Respekt,ich hab das alles ernst gemeint mit meinem Gedankengang über dieses Thema aber ich wusste davor nicht in welchen Bereich des Forums ich meine Beiträge es Platzieren sollte,nochmals sorry!Ihr könnt mir aber weiterhin,falls ihr nur etwas Zeit habt,mir euer Wissen über dieses Thema mitteilen,natürlich nur wenn ihr Lust und Zeit habt,einen schönen Tag wünsche ich euch.

  9. #9
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    761

    Standard Richtigstellung

    Hallo Schamane,

    [
    ... also ich habe von einem Beitrag hier im Forum gelesen das die Zeitrechnung der Maya bis auf 1milliarde und 260 millionen Jahre zurückreichen soll
    diese Information ist grottenfalsch. Da hast Du entweder etwas falsch gelesen, etwas falsch interpretiert oder der Urheber dieser Information hat diesen Mist tatsächlich so geschrieben und sich selber damit als Depp geoutet.

    ,falls dies stimmen sollte dann würde meiner Meinung nach ja eine verbindung von der Kukulkan-Pyramide und dem Einschlagskrater im Golf von Mexico liegen.
    da die Zeitinfo falsch ist, existiert keinerlei Grund, warum die Mayas oder sonstige Kulturen etwas vom Einschlag wissen könnten.

    Ich habe Dir schon geschrieben, daß dieser Einschlag vor 65 Millionen Jahren stattfand. Zu dieser Zeit gab es keine Menschen.

    Der Mensch ist aber das einzige Wesen auf unserer Erde, welches seinem Nachwuchs etwas aus der Vergangenheit der Erde mittels Sprache und Bildern erzählen könnte...

    Du schreibst, daß Du aus der Gegend des Zweistromlandes stammst. Die Leistungen Deiner Vorfahren sind bewundernswert. Sie haben großartige Bauwerke und Kunst geschaffen. Das wird sicherlich jeder hier im Forum anerkennen.

    Allerdings kann ich für mich aus den überlieferten Aufzeichnungen der Sumerer keinen Beweis für Aliens herauslesen. Das Gilgameschepos ist eine wunderbare Geschichte, die uns viel über die Vorstellungswelt der Menschen zur damaligen Zeit verrät. Diese Geschichte enthält mit Sicherheit einen wahren Kern. Allerdings wurde im Lauf der Zeit immer mehr um den wahren Kern herum dazugedichtet, so daß es für uns heute sehr schwer ist, die Fakten von der erzählerischen Ausschmückung zu unterscheiden.

    Bei den Aufzeichnungen der mittelamerikanischen Völkern ist es noch komplizierter. Leider haben Cortez und Co. fast alle schriftlichen Aufzeichnungen in ihrer Dummheit und religiösem Wahn vernichtet.

    Die Geschichte mit dem Mayakalender stützt sich einzig und alleine auf den sogenannten "Dresdner Codex". Und dort wird kein Weltuntergang beschrieben. Ausgrabungen und Studium von alten Kulturen ist eine sehr mühsame und trockene Angelegenheit, die Jahrzehnte oder Jahrhunderte dauert.

    Es gibt leider Buchautoren, die sich irgend etwas ausdenken, mit Anspielungen und falschen Angaben würzen und dann mit etwas Geschick und guter Werbung den Dreck auf den Markt werfen.

    Bitte vergiss all die Bücher zum Weltuntergang, dem übermächtigen und unerklärlichen Wissen zur Astronomie und dem Aberglauben, daß es Götter (Außerirdische) gibt, die nix besseres zu tun haben, als ab und an zur Erde zu fliegen und uns das Heil zu bringen. Das ist Schmarrn!

    Ich versuche mal, aus dem Wust an Fragen das wesentliche rauszuziehen...

    Ist es nur ein zufall das die Maya ihre Kukulkan Pyramide nur 23km vor der Küste vom Golf von Mexico erbauten.
    Nein. Schlichter praktischer Verstand. Nah genug am Meer, um frischen Fisch zum Essen zu bekommen

    Nun in ihren überlieferungen heist es ja das unsere Welt,(wir Leben nach ihrer überlieferung ja gegenwärtig im 5.Zeitalter),das also unsere Welt schon 4 mal zerstört wurde,und ich frage mich ganz eifach ob es den Maya bekannt war dieses 4.weltuntergang der saurier.
    Nein.
    Weder die Maya noch irgendwelche Außerirdischen konnten Kenntnis von dem Einschlag haben. Dazu muß man im Boden rumbuddeln und Materialproben in einem Labor untersuchen, mann muß den Meeresboden mit Radar kartografieren und nach Anomalien im Schwerefeld der Erde suchen. Eine solche Untersuchung macht man nicht "mal gschwind" und "zwischendurch". Da braucht mann Jahre dazu, eine ganze Menge an Ausrüßtung, Labortechnik, Wissen und vor allem jede Mege Arbeiter, Techniker und WIssenschaftler, die das ganze durchführen.

    Nun unser gegenwärtig 5.Zeitalter soll ja dann am 21.12.2012 durch ein Kosmisches erreignis untergehen,und tatsächlich soll es ja ein extem seltenes kosmisches erreignis in unserer Milchstrasse stattfinden.
    aus astronomischer Sicht gibt es am 21.12.2012 kein besonderes Eregnis.

    Wenn man den Maya Glauben schenken will so beschreiben sie ja auch dieses erreignis sehr exakt.
    wer behauptet das? Hier möchte ich bitte einen Namen und die Quelle, auf der sich dieser Mensch bezieht. Also Seitenangaben und ISBN Nummer des entsprechenden Buches.

    Ohne die Bekanntgabe der Quelle ist das nämlich blos eine unbewiesene Behauptung.

    die Maya beschreiben ja in eines ihrer Codices das es grosse tiefgreifende veränderungen,die ihren Höchstpunkt dann am 21.12.2012 haben wird.
    Sorry, aber da hat Dich jemand fürchterlich verarscht.

    Der Codex besagt lediglich, daß der Maya Kalender Nr. 5 endet und Kalender Nr. 6 anfängt. So wie unser Kalender am 31. Dezember eines jeden Jahres endet und am 1. Januar ein neuer Kalender anfängt.

    An diesem Datum soll sich dann ein Kosmisches Tor öffnen und etwas gewaltig Böses auf die Erde kommen.
    davon steht nix im Codex.

    Wenn Du im Sinne einer Religion an den Weltuntergang glauben möchtest, bitte. Das ist Dein Privatvergnügen.

    Aber dann laß mich mit Deiner Religion in Ruhe. Ich möchte nicht missioniert werden.

    Wenn es Dir darum geht, zu erfahren, was wahr und was Fiktion ist, dann stell Fragen. Und zwar jeweils 1 Frage zu einem Thema. Warte, was Dir die Teilnehmer hier im Forum antworten, denk drüber nach und dann stell die nächste Frage.

    Ich hab Dir jetzt 2x geschrieben, daß die Mayas nix vom Einschlag wußten, weil das 65 Millionen Jahre her ist. Wenn Du nochmal auf dieses Thema zurückkommst, werde ich nicht mehr antworten.

    Der Rest von Deinem Post ist ein Sammelsurium aus unverdaut wiederggebenem Halbwissen (irgendwo gehört, gelesen und nix, aber auch garnix selber durchdacht) zu den Sumerern und Völkern Mittelamerikas.

    Der liebe Alien Kukulkan bringt den Menschen Frieden, Liebe und Wissen, indem er die Mayas dazu auffordert, tausende Menschen zu opfern und ihnen bei lebendigem Leib das Herz rauszureißen? Suuuuper. Genau so stell ich mir einen liebenden, wohlwollenden Außerirdischen vor.

    Deine Ansichten zu Religion gehören in ein entsprechendes Forum, aber nicht in ein astronomisch orientiertes Forum.

    Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ja, wobei denn ?


    Grüße
    Sissy

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    Anzeige
    Danke für die ein paar Antworten von dir,aber zu deinem letzten Beitrag muss ich dich vielleicht dann doch noch Korrigieren,also die Maya hatten ja dann auch erst angefangen, menschen Diabolisch auf den Tempeln ihrer Pyramiden zu Opfern,weil ja ihre Gottheit Kukulkan davor plötzlich verschwand(in einem Schlangenboot über die Meere)und dabei soll es den Menschen in vielen Bereichen ihres Lebens sehr schlecht ergangen sein,und nur aus purer verzweiflung begannen Sie dann eben Menschen zu Opfern.Bei den Azteken ebenfalls,obwohl es bei denen einen ausgeprägteren Todeskult gab.Eines wollte ich dann doch noch Ansprechen,kennst du die alten Steintafeln der alten Sumerer.Ich habe des öfteren in Dokus Abbildungen von Echsen-Menschen artigen Wesen darauf sehen können,die man als ihre Götter-die Annunakis beschrieb.Und auch unser Sonnensystem konnte ich als ein Abbild auf der Königssteintafel erkennen.Auch haben Forscher ja dann auch noch angeblich die alten Texte da drauf übersetzen können,diese soll dann folgenderweise lauten:Und da stiegen die Könige vom Himmel herab und gaben uns Wissen und Macht.Naja diese Steintafeln der Sumerer liegen ja tatsächlich in den Museen dieser unnserer Welt,naja welch ein zufall das die Götter,Gott,Allah,und alles andere Grosse und Mächtige Macht immer vom Himmel herab auf unsere Erde kommt um dem Menschen im positiven zu lenken,weshalb ja die Völker dann auch Explosionsartig Technologie,Kultur usw.erlernten.Ich will mich jetzt nicht schon wieder zu sehr damit vertiefen und höre auch mit dem Schreiben auf,wenn du willst könntest du mir ja nur auf meine letzte Frage wegen den Sumerern beantworten,wenn du Bock hast natürlich,ansonsten noch einen schönen und vor allem sonnigen Tag.

Ähnliche Themen

  1. Maya Kalender 2012
    Von Diablostrap* im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 19:23
  2. Nibiru 2012
    Von ahawookie im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 14:00
  3. Was ist dran an 2012 ?
    Von velipp28 im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 19:06
  4. Nasa vs 2012
    Von Kibo im Forum Über den Tellerrand
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 19:13
  5. Bigelow: Erste private Raumstation ab 2012?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 17:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C