Anzeige
Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041
Ergebnis 401 bis 403 von 403

Thema: Außerirdische: Gut oder Böse?

  1. #401
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.132

    Standard

    Anzeige
    pauli, Mo 21.05.2018 22:30

    Wenn man davon ausgeht, dass wir in keiner ausgezeichneten "Gegend" des Universums leben und die Bedingungen zufällig so waren dass Leben entstehen kann, dann spricht schon einiges dafür, dass sich dieser Zufall bei der schieren Menge an Objekten wiederholen kann. Es ist mMn durchaus vernünftig es anzunehmen.

    Dieser Beitrag wurde nachträglich eingetragen. Das Originaldatum des Beitrags und der Autor ist oben angegeben. Spätere Änderungen durch den User konnten dabei nicht berücksichtigt werden. Weitere Details siehe im Forum Intern - Ankündigungen.

  2. #402
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.132

    Standard

    ralfkannenberg, Mo 21.05.2018 23:02

    ---Zitat von pauli---
    Wenn man davon ausgeht, dass wir in keiner ausgezeichneten "Gegend" des Universums leben und die Bedingungen zufällig so waren dass Leben entstehen kann, dann spricht schon einiges dafür, dass sich dieser Zufall bei der schieren Menge an Objekten wiederholen kann. Es ist mMn durchaus vernünftig es anzunehmen.
    ---Zitatende---
    Hallo pauli,

    was genau spricht dafür ? Wenn der Zufall, dass Leben entsteht, so klein" ist, dass er von der "schieren Menge an Objekten" nicht kompensiert werden kann, dann wird Leben im All eher selten sein und sich möglicherweise auf uns beschränken, wenn indes der Zufall, dass Leben entsteht, hinreichend gross" ist, dann wird die Entstehung von Leben eher der Regelfall sein. Über die Grösse dieses Zufalls wissen wir einfach zu wenig.

    Sollten wir indes schon in unserem eigenen Sonnensystem Leben vorfinden, welches unabhängig von demjenigen auf der Erde entstanden ist, dann haben wir ein gutes Indiz, dass die Entstehung von Leben "normal" ist, denn es gibt meines Wissens keine Gründe, dass unser Sonnensystem im Vergleich mit anderen Sonnensystemen mehr lebensfördernd ist.


    Freundliche Grüsse, Ralf

    Dieser Beitrag wurde nachträglich eingetragen. Das Originaldatum des Beitrags und der Autor ist oben angegeben. Spätere Änderungen durch den User konnten dabei nicht berücksichtigt werden. Weitere Details siehe im Forum Intern - Ankündigungen.

  3. #403
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    750

    Standard

    Anzeige
    es gibt meines Wissens keine Gründe, dass unser Sonnensystem im Vergleich mit anderen Sonnensystemen mehr lebensfördernd ist.
    Hallo Ralf,
    ein Grund zumindest könnte die galaktische Habitable Zone sein, allerdings würde das die Chance auf einem zufällig ausgewählten Planeten in der Milchstraße Leben zu finden nicht entscheidend ändern.
    Geändert von SRMeister (23.05.2018 um 21:11 Uhr)
    Absence of evidence does not mean evidence of absence.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 07:30
  2. Verteidigung gegen Außerirdische
    Von comhq im Forum Über den Tellerrand
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 01:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C