Anzeige
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 145

Thema: Forumskultur

  1. #1
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    348

    Standard Forumskultur

    Anzeige
    Tja,

    ich wundere mich etwas, daß in einem fachlich orientierten Forum eine solche Fülle von Anschuldigungen und Gegenanschuldigungen auftaucht.

    Ich würde mich freuen, wenn der Gesprächston etwas konzilianter werden würde, und wollte das hiermit mal geschrieben haben.

    Freundliche Grüße,
    Frankie

    PS: Trolle etc. sollten aber nach wie vor schnell gebremst werden, das "verschmutzt" ein Forum doch sehr weil man gar nicht mehr findet was wirklich interessantes geschrieben wurde.

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    in einer deutschen Kleinstadt
    Beiträge
    2.370

    Standard

    wrentzsch, bist du ein Troll
    Gruß von Ispom

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    ispom
    Deine Logik, diesen Beitrag hier zu platzieren, erschliesst sich mir nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    348

    Standard

    ups, bin ich w. ? Das war mir entgangen ;-)

    Na ja ich wollte das ausdrücklich in smalltalk haben, weil das langsam zum Problem wird nach meiner Meinung.
    Edit: hab auch grade gesehen daß es richtig verschoben wurde, wußte gar nicht daß es einen Forumkulturbereich gibt...

    Ich denke daß die meisten Leute hier doch an Gedankenaustausch interessiert sind, und der wird immer schwieriger nach meiner Meinung... bin ja zwar nur Laie, aber immerhin ein interessierter... und mir tuts irgendwie weh wie der gegenseitige Umgang die Themen kaputtschlägt.

    Grüße, Frankie
    Geändert von Frankie (10.02.2010 um 12:55 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Frankie
    Ich meinte ispoms Beitrag.
    Du bist hier mit deinem Anliegen schon richtig.
    Orbit

  6. #6
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.170

    Standard

    Ich finde die Frage auch sehr wichtig und würde mich über eine konstruktive Diskussion freuen.

    Es ist aus meiner Sicht manchmal schon zum Haare raufen, weswegen sich hier einige meist doch erwachsene Menschen auf persönlicher Ebene zu streiten beginnen und dann, fast wie im Kindergarten in der Sandkiste, nach dem Webmaster rufen und sagen "Der hat aber angefangen".

    Es gibt sicherlich in vielen Fälllen jemanden, der die Hauptschuld an einer Eskalation trägt, doch gehören zum Streiten immer zwei und es gibt hier auch aktive User, die jahrelang Beiträge schreiben, ohne je mit jemanden in Konflikt geraten zu sein.

    Manchmal fragt man sich da schon, ob es eigentlich der Mühe wert ist, ein solches Forum zu betreiben (insbesondere weil Streitigkeiten in der Regel immer dann aufzutreten scheinen, wenn man eigentlich ganz andere Dinge zu tun hat).

    Mich würden natürlich auch Vorschläge interessieren, wie man von Seiten der Moderation solchen Vorfällen entgegenwirken kann.

    S. D.

  7. #7
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    348

    Standard

    Hallo Stefan,
    ...ich hoffe mal "Du" ist ok ;-)

    Also, was ich von anderen hochfrequentierten Foren kenne, läuft etwa so:

    Sollte ein User sich gegen den guten Geschmack oder gegen die Forenregeln allgemein verhalten, dann wird der entsprechende Post direkt editiert, etwa so:


    Mein lieber Schwan und Kokoschinski,

    ich bin überhaupt nicht damit einverstanden und halte Dich für ein ********

    Müller-Lämmergeier
    Persönliche Angriffe sind gegen die Forumregeln!
    Bitte beim Thema bleiben!
    (Moderator)
    Verbale Ausfälle durch *** ersetzen. Durch das direkte Markieren ist der Zusammenhang gewahrt. Die GB des Forums sollten einen Passus enthalten, daß sich die Moderatoren vorbehalten, Posts die die Regeln verletzen zu editieren.

    Vom User direkt geschriebenen Text aber besser nicht anfassen. In weniger schlimmen Fällen dann vielleicht so:

    Mein lieber Schwan und Kokoschinski,

    (...) schwafel schwafel schwafel blubber blubber blubber. Ansonsten bin ich dafür blubb blubb blubb und außerdem (...)

    Müller-Lämmergeier
    Bitte beim Thema bleiben!
    (Moderator)
    Weniger schlimme Fälle mit größter Vorsicht editieren, da manche Menschen gar nicht anders können als sich langatmig auszulassen... im Zweifelsfall eher nicht editieren, auch des workloads wegen. Sowas kommt immerhin viel häufiger vor als klare Verstöße.

    Manchmal reicht auch das:

    Mein lieber Schwan und Kokoschinski,

    (... keine Markierungen ...)

    Müller-Lämmergeier
    Moderator hüstelt freundlich ;-)
    ... wenn einfach Mißfallen ausgedrückt werden soll, und um zu verhindern daß hier etwas abgleitet. Ich finde das sehr sympathisch weil es trotzdem positiv rüberkommt und man ja nicht immer gleich mit Verwarnungen schmeißen will.

    Wenn man es professionell macht, dann gibts im privaten Moderatorenbereich einen Thread mit einem einzigen Beitrag, der alle relevanten Textbausteine enthält, damit das einheitlich und kontrollierbar bleibt.

    Wichtig ist noch, daß die Moderatoren niemals mit dem eigenen Nick oder gar Namen unterschreiben, das gibt nur Ärger!

    Was hältst Du davon?

    PS: Was den user w. angeht, so war das genau richtig und angemessen denke ich.
    Geändert von Frankie (10.02.2010 um 13:10 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    in einer deutschen Kleinstadt
    Beiträge
    2.370

    Standard

    Zitat Zitat von Orbit Beitrag anzeigen
    ispom
    Deine Logik, diesen Beitrag hier zu platzieren, erschliesst sich mir nicht.
    der webmaster hat es offensichtlich verstanden
    siehe Nr. 8 in

    http://www.astronews.com/forum/showthread.php?t=4167
    Gruß von Ispom

  9. #9
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    348

    Standard

    Ist schon klar, Ispom. ;-)

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Anzeige
    Hallo Frankie,
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Wichtig ist noch, daß die Moderatoren niemals mit dem eigenen Nick oder gar Namen unterschreiben, das gibt nur Ärger!
    im astronews gibt es keine Moderatoren. Das macht Stefan Deiters alles alleine. Es sei denn, ich habe was verpasst.

    Grüsse galileo2609
    RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C