Der Nebel NGC 6334 erinnert ein wenig an den Pfotenabdruck einer Katze. Mit dem Wide Field Imager am 2,2 Meter MPG/ESO-Teleskop in La Silla haben sich Astronomen nun quasi auf Spurensuche begeben. Heute veröffentlichte die ESO ein eindrucksvolles neues Bild dieses Katzenpfotennebels. Er wurde erstmals von John Herschel während eines Aufenthalts in Südafrika beobachtet. (20. Januar 2010)

Weiterlesen...