Nach Montage des japanischen Weltraumlabors Kibo an die Internationale Raumstation ISS und dessen Inbetriebnahme hat Japan gestern Abend einen weiteren wichtigen Baustein seiner ISS-Beteiligung auf den Weg gebracht: Vom Tanegashima Space Center aus startete der Raumfrachter H-II Transfer Vehicle (HTV) zu seinem Erstflug. Er soll in einer Woche an die ISS andocken. (11. September 2009)

Weiterlesen...