Anzeige
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Thema: E8- Weltformel von A.G.Lisi

  1. #31
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    989

    Standard

    Anzeige
    Betr. Post http://www.astronews.com/forum/showp...5&postcount=30

    Hallo Frankie,

    nun bin ich selbst etwas aus dem Takt.
    Solltest Du etwa den Flash Player nicht aktiviert haben und kannst das Video
    nicht sehen, ist es das?

    Oder weil ich provokativ... seiner....E(8) Symmetrie schrieb?
    Und es, ok ich bin Laie Garrett nicht, als recht "gelassen" betrachte wie er hier imho anderer Leut´s Arbeit für sich vermarktet, vielleicht eine sanfte Kritik mit dem Zaunpfal an mich gerichtet? ;-)

    Oder meinst Du etwa eine google Übersetzung zum Arxiv-paper von Jacques Distler und Garibaldi?
    Spätestens hier müsstest Du imho mit Bernhard sprechen, seine mathematischen Fähigkeiten dürften imho weitaus genügen.

    Oder:
    a. Hier nochmal ein Link zu Garretts Tun in Deutsch..
    http://de.wikipedia.org/wiki/Benutze...in/Garret_Lisi
    mit Querverweisen um was es sich bei Garrett´s Surfintentionen handeln könnte.

    b. Das ich statt, einen ...ein schönen Sonntag.... schrieb und dies zu Übersetzungsproblemen führte schliesse ich mal aus. ;-)

    c.Hier noch Artikel vom Max Planck, betr. zwar E10, mit 2 Dimensionen mehr aber vielleicht hilft ja das weiter. http://www.mpg.de/bilderBerichteDoku...kt1/index.html

    Nun bevor ich noch all die Daten und Querverweise bis hinunter zu Minkowski und Weyl, Lorentz etc. nachwerfe, ist es vielleicht besser ich warte auf die Antwort wie das Zitat meines Post im Zusammenhang mit Deinem Text steht!?

    Freundliche Grüße
    z
    Geändert von ZA RA (22.06.2010 um 11:06 Uhr)

  2. #32
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.383

    Standard

    Zitat Zitat von ZA RA Beitrag anzeigen
    Solltest Du etwa den Flash Player nicht aktiviert haben und kannst das Video nicht sehen, ist es das?
    don't panic ZA RA,

    ich bin mit Frankie per PN bereits in Kontakt. Es geht schlicht um passende Untertitel für den Talk. Das finde ich eine interessante Sache und werde mich so gut ich kann daran beteiligen.
    MfG

  3. #33
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.383

    Standard

    Zitat Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
    Als erweiterte GUT mit einer E_8-Eichgruppe, anstelle einer SU(5), ist die Arbeit von G. Lisi tatsächlich nicht übermäßig revolutionär, aber sehr schwer in den Konsequenzen einzuschätzen.
    Hallo zusammen,

    habe mir den Talk nochmal komplett angesehen und möchte deshalb diesen Satz etwas präzisieren. Lisis E_8-Theorie ist demnach eine Erweiterung des Modells von Pati und Salam: http://en.wikipedia.org/wiki/Pati-Salam_model.
    MfG

  4. #34
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    989

    Standard

    Thank´s, my eloquent Friend.
    Ich schick Dir noch einen Link.

    Könnte Dich interessieren.

    MFG
    z


    @ Hier noch ein wenig graphisches zu E8 aus Wiki.
    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ion.theora.ogv

  5. #35
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    989

    Frage

    Zitat Zitat von Volki1729 Beitrag anzeigen
    Soll nach dem Abstract ja eher mathematisch sein als physikalisch.
    Volki

    Kann man Zahlen essen?
    Kleiner zweiter Scherz am Rande.

    Hallo Volki,

    was glaubst Du, könnten zB. E8 oder E10, überhaupt Symmetrien, der richtige Weg sein?

    Ist schon persönlich, aber interessiert mich.
    Ich lass "Profi-Mathematiker" im Vorstellungsthread.

    Grüße
    z

  6. #36
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo ZaRa,

    Zahlen kann man zwar nicht essen, aber mit ihnen Geld verdienen und Essen kaufen.

    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen mir das durchzulesen. Ich hoffe am Wochenende Zeit zu haben.

    Profi Mathematiker ist richtig, aber nicht auf dem Gebiet Lie-Algebren und deren Darstellungen (Representations) und schon (leider) gar nicht in Verbindung mit deren physikalischen Anwendungen. Ich beschäftige mich mit algebraischer Zahlentheorie und Diophantischen Gleichungen.

    Die Idee ist die folgende: Die Gruppe SL(2,C) muß in geeigneter Weise in E8 eingebettet sein (Bedingungen ToE1 und ToE2 im Paper deren physikalischen Sinn ich leider noch nicht verstehe). Die Beschreibung von ToE1 und ToE2 ist eine halbe Seite lang darum beschreibe ich das hier einmal nicht und verweise auf das Paper. Da es aber nur sehr wenige Einbettungen dieser Art gibt, kann man alle auflisten und getrennt untersuchen. Nach der Physik muß aber ein E8-Kanditat noch eine weitere Bedingug erfüllen diese widerspricht aber den Eigenschaften der vorher gefunden Einbettungen. Also gibt es keine E8-Kandidaten.

    Entschuldige meine mehr als holprige Beschreibung. Ich denke am Wochenende hab ich Zeit mir das genau anzusehen und werd dann nocheinmal einen Kommentar abgeben.

    Zu E10-Kandidaten. Ich glaube man könnte mit der selben Idee E10-Kandidaten ausschließen vorausgesetzt es gibt nur wenige Einbettungen von SL(2,C) in E10, welche die physikalischen Bedingungen ToE1 und ToE2 erfüllen.

    lg
    Volker

  7. #37
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    989

    Standard Abhandlung:Geometrie der Relativitätstheorie/Norbert Dragon

    Zitat Zitat von Volki1729 Beitrag anzeigen
    Hallo ZaRa,
    Zahlen kann man zwar nicht essen, aber mit ihnen Geld verdienen und Essen kaufen.
    Hallo Volki,
    imho setzt Du demnach Deine mathematischen Fähigkeiten in der Hauptsache in betriebswirtschaftlicher Hinsicht ein, also bzgl. ökonomischen Gesichtspunkten!? Dann wäre das, aus meinem Laienverständnis heraus, ein recht grosser Sprung zur theoretischen Physik für Dich?

    Ein wenig Schmunzeln muss ich natürlich schon wenn Du den Zahlen „erst“ über die im Zitat angegebenen „Translationen“, eine sozus., "Reale Existenz" gewährtest. ;-)
    Nun gut ich muß es ja nicht komplizierter machen als es eh schon ist.
    Neuzugänge sind für mich als Laien immer von besonderem Interesse, gerade wenn es sich wie bei Dir um professionelle Mathematiker/Wissenschaftler handelt, imho prima fürs Forum.

    Die Idee ist die folgende: Die Gruppe SL(2,C) muß in geeigneter Weise in E8 eingebettet sein (Bedingungen ToE1 und ToE2 im Paper deren physikalischen Sinn ich leider noch nicht verstehe). ..........Da es aber nur sehr wenige Einbettungen dieser Art gibt, kann man alle auflisten und getrennt untersuchen. Nach der Physik muß aber ein E8-Kanditat noch eine weitere Bedingug erfüllen diese widerspricht aber den Eigenschaften der vorher gefunden Einbettungen.
    (Text gekürzt/Trennpunkte und Bold von mir gesetzt)

    Also ersterem kann ich als Laie „gerade noch so“ folgen, dem von mir Bold gesetzten Argument, aber schon nicht mehr. (Vielleicht kann Bernhard, freundlicher Weise, ja insgesamt für ein wenig für Aufklärung sorgen?)
    Ich hab deshalb (und bzgl. deinem Wochenende) ein wenig gestöbert und ein recht aktuelles PDF, Uni Hannover ausgegraben.
    Titel Geometrie in der Relativitätstheorie von Norbert Dragon, dass sozus., in Zusammenarbeit mit Albert-Einstein-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, erstellt wurde.
    http://www.itp.uni-hannover.de/~drag...ge/relativ.pdf

    Es ist imho sehr ausführlich und auch teils für Laien wie mich verständlich, zumindest was ich bisher lass. Ich glaube Dragons Arbeit könnte Dir vielleicht von Nutzen sein.
    Schau doch mal rein, auf Seite 227(PDF) gehts zB. um Transformation bzgl. SL (2,C) und es wird auch auf einfache Lie-Gruppen wie SU() usw. eingegangen, etc..
    Wie gesagt, insgesamt sehr ausführlich und soweit ich das „Entscheiden“ kann sehr Hilfreich.

    Entschuldige meine mehr als holprige Beschreibung.
    Das kommt garnicht „erst“ in die Tüte. Es gibt imho, nichts dergleichen zu entschuldigen, besonders dann, wenn man interessiert ist und gemeinsam nach Antworten sucht.

    Dir auch einen
    lG
    z.

  8. #38
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo ZaRa

    Also von betriebswirtschaftlichen Anwendungen bin ich noch weiter weg. Ich löse Diophantische Gleichungen (den Wiki-Artikel finde ich zwar nicht gut aber egal).

    Auch wenn das ironisch von dir gemeint ist, den Satz verstehe ich nicht :

    Ein wenig Schmunzeln muss ich natürlich schon wenn Du den Zahlen „erst“ über die im Zitat angegebenen „Translationen“, eine sozus., "Reale Existenz" gewährtest. ;-)
    Was du da bold markiert hast, hab ich sehr mißverständlich geschrieben. Also ein zweiter Versuch:

    Garett-Lisi behauptet es gibt eine Untergruppe G von E8 die eine Theory of everything darstellt. Diese Untergruppe G muß aber gewisse Symmetrie Bedingungen erfüllen. Z.B.
    muß G so eingebettet werden dass G die Gurppe SL(2,Z) zentralisiert (d.h. für g aus G und s aus SL(2,Z) gilt s*g=g*s). Es kommt jetzt noch eine zweite Bedingung ToE2 hinzu (die is relativ technisch und schreibe ich deswegen nicht hin). So jetzt kann man SL(2,Z) auf verschiedene Arten in E8 einbetten, aber es gibt nur wenige Einbettungen die mit ToE2 zusammen passen. Das sind laut Paper 6 verschiedene. Und dazu kann man natürlich auch die zugehörigen Zentren G_max (die maximalen G sodass s*g=g*s für g aus G und s aus SL(2,C) ausrechnen (Bedingung ToE1). So jetzt kommt noch eine dritte Bedingung ins Spiel ToE3 welche aussagt es gibt eine bestimmte Darstellung V_12 von G (Definition von V_12 ist wieder relativ technisch aber man kann V_12 für jede Einbettung von SL(2,C) explizit berechnen). Das dumme ist jetzt nur dass es aber für die 6 Kandidaten von G die Darstellung V_12 keine ist. Widerspruch .

    Was die obigen Gruppeneigenschaften für physikalische Bedeutung haben weiß ich nicht.
    Vielleicht hilft da ja das Skriptum das du oben verlinkt hast, übrigens Danke für den Link.

    Deine Frage zu E_10. Wenn ich das paper richtig verstehe kann man das genau so machen für E_10 oder jede andere in Frage kommende Lie-Gruppe E. Es ist halt fraglich ob die Liste der Einbettungen von SL(2,C) ebenfalls kurz sein wird. Die Autoren schreiben nämlich

    The list is remarkably short.
    Ich glaube eine viel bessere Antwort als die obige bekomme ich nicht hin. Naja Mathematiker sind halt keine Sprachgenies, zumindest ich nicht .

    lg
    Volki

  9. #39
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.383

    Standard

    Zitat Zitat von Volki1729 Beitrag anzeigen
    Was die obigen Gruppeneigenschaften für physikalische Bedeutung haben weiß ich nicht.
    jede fundamentale Wechselwirkung hat ihre eigene (Eich)Gruppe:
    Gravitation: SL(2,C)
    schwache Kernkraft: SU(2)
    starke Kernkraft: SU(3)
    Elektromagnetismus: U(1)
    zur Gravitation mit SL(2,C) gibt es ein Übersichtspaper von 1976. Ich suche das noch raus, aber nicht jetzt. Mit der SL(2,C) werden die Theorien dann sehr unübersichtlich, weil die Gravitation mit so ziemlich allem wechselwirkt.
    MfG
    Geändert von Bernhard (25.06.2010 um 11:49 Uhr) Grund: (Eich) hinzugefügt

  10. #40
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    989

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Volki1729 Beitrag anzeigen
    Auch wenn das ironisch von dir gemeint ist, den Satz verstehe ich nicht.
    Hallo Volki,
    ach nich so wichtig, war auch nich ironisch, ging mir um Abstraktionen.
    Sehr einfaches Bsp...mit Zahlen kann ich einen Apfel (in dem Falle den Newtons) genauso wie mit dem Wort "Apfel" selbst darstellen/beschreiben. http://de.wikipedia.org/wiki/Abstraktion#Psychologie

    Vielleicht hilft da ja das Skriptum das du oben verlinkt hast, übrigens Danke für den Link.
    So umfangreich wie es ist hilfts bestimmt.
    Zudem hat Bernhard ja schon mal recht wichtige Eckpunkte festgehalten. (auch vielen Dank)

    Deine Frage zu E_10. Wenn ich das paper richtig verstehe kann man das genau so machen
    Bei zwei Dimensionen mehr würde ich, im Falle E10 noch abwarten.
    Aber es geht mir eigentlich garnicht um eine TOEverything, die auch sozus. den momentanen "Anspruch" involviert das in Zukunft sich nichts an den Alg. P-Gesetzen ändere, ich Denke das wir mit E10 aber um einiges mehr wüssten.

    Bedank Dich nich zu früh, das Paper hat knapp 320 Seiten.


    Grüsse
    z

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C