Anzeige
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: realität und phantasie

  1. #1
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    sonnensystem erde europäische union
    Beiträge
    179

    Standard realität und phantasie

    Anzeige
    namd
    also ich wollte hier mal eine diskussion anfachen wer es für möglich hällt im all z.b. an den lagrange punkte oder auf dem mond dem marsorbit andere planeten oder im asteroidengürtel oder oder oder
    eine megastadt bzw ein für millionen menschen grosses habitat zu errichten

    ich bitte darum jeden traum detaliert zu erklären in welcher form das ganze überhaupt realisierbar sein würde
    anhaltspunkt mal die schwerkraft da ich *persönlich* hier auch das grösste problem sehe

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    215

    Standard Visionen aus den 70er Jahren

    Zitat Zitat von esperanto Beitrag anzeigen
    bzw ein für millionen menschen grosses habitat zu errichten
    Hi esperanto

    Aus den Visionen der 70er Jahre sind nur einige Träume geblieben. Die Realität in der Raumfahrt und auf der Erde sieht heute anders aus. Studien und Projekte welche nicht verwirklicht wurden, sind in grosser Zahl zu finden.

    70er Jahre mit Orbitalen, Space Habitat
    http://en.wikipedia.org/wiki/Space_habitat
    http://en.wikipedia.org/wiki/Orbital_(The_Culture)

    Der deutsche Raumgleiter "Sänger"
    http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A4...ransportsystem)

    Etwas aktueller ist das X33 Projekt der NASA
    http://de.wikipedia.org/wiki/X-33


    Gruss s

  3. #3
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    sonnensystem erde europäische union
    Beiträge
    179

    Standard

    danke aber das ist am thema vorbei

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von esperanto Beitrag anzeigen
    realität und phantasie oder oder oder
    Du solltest das Thema etwas besser eingrenzen.

  5. #5
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    sonnensystem erde europäische union
    Beiträge
    179

    Standard

    ja hab ich mir auch schon gedacht aber ich hatte ne flasche klaren da und nachdem ich nun 6 monate kein tropfen angerührt hatte konnt ichs kaum erwarten
    wer bei mir in der nähe wohnt kann das nervengift aber gerhn abholen
    pfui wahrnehmungsverändernde flüssigkeiten bäääh

    so btt
    ich meinte nicht das mir irgendwelche links oder so gesetzt werden ich denke die überschrift ist auch nicht besonders gut gewählt

    mac z.b. schrieb etwas in der art das er planetenbesiedelung für sehr überhohlt hällt da wir zu langsam sind
    also wann haltet ihr geschwindigkeit z.b. von licht für uns machbar um andere systeme zu befruchten?
    und ein anderer user? meinte das es möglich währe riesige raumstationen zu bauen deswegen erwähnte ich z.b. die lagranges
    oder halt mars venus oder in lagranges von anderen objekten im sonnensystem zu besiedeln

    ich denke nur das es unmöglich ist eine natürliche schwerkraft der den köper und nicht einen raumanzug festhällt herzustellen
    da ein mensch aber bei mittelfristig abweichender schwerkraft aber entweder eine unter oder überbelastung des herzkreislaufsystems nicht standhällt halt ich das z.b. für einen unrealisierbaren traum im gegensatz zur besiedelung der zwillingserde
    aber wie wahrscheinlich ist halt auch eine zwillingserde in der umgebung zu finden und lebendig diese zu erreichen?

    das ganze soll jetzt lediglich ein einblick sein wonach ihr eure total individuellen ideen und gedankengänge ausrichten könnt nur sollte halt dabei möglichst alles woran ihr denken könnt beachtet werden
    wie z.b. nahrungs energieversorgung das schwerefeld und was es sonst noch gibt was unverzichtbar ist

  6. #6
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo Esperanto

    Ich glaube das mit der Schwerkraft ist nicht das große Problem wenn man statt dessen die Zentripedalkraft nutz ( Bab 5 like und grüßt mir den Sheridan ). So ein riesen Ding zu bauen und in Rotation zu versetzen ist natürlich noch eine andere Geschichte. Irgentwo habe ich auch mal gehört das es relativ schwierig sein soll ein Objekt genau im Lagrange-Punkt zu halten, da der keine absolut konstante Bahn hat ( durch die anderen Planeten in unserem System ). Kann mich aber auch irren

  7. #7
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Hallo Adestis,

    für zwei umeinander kreisende Körper gibt es fünf solche Lagrangepunkte, von denen zwei stabil sind.
    Genaueres findest du hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lagrange-Punkt

    Grüße
    SK

  8. #8
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    sonnensystem erde europäische union
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Schmidts Katze Beitrag anzeigen
    Hallo Adestis,

    für zwei umeinander kreisende Körper gibt es fünf solche Lagrangepunkte, von denen zwei stabil sind.
    Genaueres findest du hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lagrange-Punkt

    Grüße
    SK
    ich meld dich gleich wegen gedankenraub :P

    das mit der zentrifugalkraft ist natürlich eine einleuchtende sache aber wenn ich mir das so vorstelle seh ich 2 probleme
    wie willst du diese in der schwerelosigkeit nutzen???
    und
    mir würd ganzschön anders werden wenn ich mal zu den sternen schau

    denke das sind gute einwände oder?

  9. #9
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Ich würde das Habitat wie ein Rad aufbauen.
    Das Leben findet dann auf der Innenseite der Felge statt.
    Das Prinzip ist in einer Szene in "2001 - Odyssee im Weltraum" sehr schön zu sehen.

    Grüße
    SK

  10. #10
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    sonnensystem erde europäische union
    Beiträge
    179

    Standard

    Anzeige
    ja im wiki auch nur woher nimmst du die kraft die auf die körper wirken soll es gibt dabei ja keine fliehkraft da in schwerelosigkeit somit dreht sich das ding nur und du schwebst und stösst dir übel den kopf
    ohne raumanzug...

Ähnliche Themen

  1. Zukunftstechnologie: Schutzschilde für Raumschiffe bald Realität?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 13:36
  2. mehr fantasie als realität aber interessant ^^ per ISS zum Mars?
    Von chaosraptor im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 22:26
  3. Wie real ist die Welt?
    Von Marspilot im Forum Über den Tellerrand
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 23:38
  4. Ist dass nur Phantasie, oder ist da was dran?
    Von Namorax im Forum Blick in die Zukunft allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 05:10
  5. Parallele Dimensionen Blödsinn oder Realität?
    Von dllfreak2001 im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 03:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C