Anzeige
Seite 1 von 54 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 534

Thema: Kepler: Auf der Suche nach der zweiten Erde

  1. #1

    Standard Kepler: Auf der Suche nach der zweiten Erde

    Anzeige
    Dieses Wochenende soll es soweit sein: Von Cape Canaveral aus wird die NASA ihre Mission Kepler starten. Der Satellit soll in den nächsten dreieinhalb Jahren über 100.000 Sterne nach erdgroßen Planeten absuchen, die zudem in einem Abstand um ihre Sonne kreisen, der die Existenz von flüssigem Wasser möglich macht. Die entdeckten Planeten könnten also wirklich zweite Erden sein. (6. März 2009)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Smiltene (Lettland)
    Beiträge
    1.168

    Daumen hoch Auf dem Weg

    Jo! Geschafft!

    Bilderbuchstart!
    Ich war LIVE via NASA TV dabei...... geil!

    Hier der Link

    http://www.nasa.gov/mission_pages/ke...ain/index.html

    Auf die ersten 100 Planeten, die Keppler entdecken wird!
    Prost

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Hi TomTom333
    Danke für den Link.
    Übrigens könnten wir zuerst auch auf jenen Planeten anstossen, den 'Kepler' bereits entdeckt hat; denn das war ein Volltreffer.
    Orbit

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Smiltene (Lettland)
    Beiträge
    1.168

    Frage Ruhephase und öffentliche Daten

    Moin alle,

    habe mal am Wochenende so ziemlich alle Keper-Seiten im Interne auf deutsch und englisch durchforstet und nun 2 Fragen die ich mir (leider) nicht selber beantworten konnte.

    1. Warum legt Kepler, jetzt wo er oben ist, eine 2 monatige "Ruhephase" ein?
    OK die Instrumente zu justieren und auszurichen......... aber 2 Monate?

    2. Es gibt ein Guest Observation Program (zu finden unter :
    http://keplergo.arc.nasa.gov/tools.html

    Unter Data finde ich nur ein Coming soon....... werden die Daten sofort veröffentlicht. Kann ich als normal sterblicher auf deren Datenbank zugreifen?


    Besten Dank für euere Hilfe und wie der Papst zu sagen
    pflegt: ....ganz schön Aufregend hier!

    Tom

  5. #5
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Wie lange wird es dauern bis Kepler eine zweite Erde finden kann? Kann das schon in 2 Monaten sein, oder erst in 3 Jahren. Wie lange dauert sowas?

  6. #6
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    607

    Standard

    Wenn er 'Glück' hat, sieht er gleich am ersten Tag eine Verdunkelung eines Sterns.
    Dann muss er aber ein Jahr warten, und wenn dann wieder ne abdunkelung ist, weiß man, dass da etwas mit der Umlaufzeit in der größenordnung ein Jahr vorbeigeflogen ist.

    Wenn die Umlaufbahn ein Jahr oder ähnlich ist, dann ist der Abstand zum jeweiligen Stern leicht berechenbar (Aufgrund der Masse, Orbitgeschwindigkeit,...)

    Auch die Größe des Planeten muss man berechnen.


    Also, mindestens ein Jahr, bis wir Hinweise haben, nach 3 Jahren seeehr wahrscheinlich

  7. #7
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    So wird es wohl sein, bis man mit Bestimmtheit sagen kann, dass sich der Planet in der habitablen Zone befindet; aber bereits nach dem Transit könnte wohl grob auf die Umlaufzeit geschlossen werden. Würde man den Winkel kennen, unter dem Kepler auf die beobachtete Ekliptik-Ebene blickt, sogar ziemlich genau.
    Geändert von Orbit (09.03.2009 um 17:23 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Leute,

    weiß eigentlich einer von euch wie "nah" der nächst gelegene
    Stern von der Erde entfernt ist der im Beobachtungsfeld
    von Kepler liegt.

    Gruß von berlin aus Berlin

  9. #9
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Hallo Berlin
    Die Sonne. Die ist 1,495E11 m = 1AU entfernt.
    Aber Du meinst natürlich nicht die. Der übernächste Stern ist etwas mehr als 4 Lichtjahre entfernt, also rund 267'000 mal so weit. Schau hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_nächsten_Sterne
    Orbit
    Geändert von Orbit (09.03.2009 um 19:07 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Vancouver, BC
    Beiträge
    79

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von berlin Beitrag anzeigen
    ...wie "nah" der nächst gelegene
    Stern von der Erde entfernt ist der im Beobachtungsfeld von Kepler liegt.
    (Fett durch mich)

    @ Orbit - die Frage zielte rein auf das Beobachtungsfeld von Kepler ab
    (siehe hübsch grafisch aufbereitet hier
    http://www.nasa.gov/mission_pages/ke...-milkyway.html
    und hier
    http://www.nasa.gov/mission_pages/ke...iew-photo.html)

    Finde die Frage sehr interessant und sicher auch schwierig zu recherchieren. Kennt jemand des Rätsels Lösung?

    Herzliche Grüße
    Joerschi

Ähnliche Themen

  1. Erdähnliche Planeten: Laser für Suche nach zweiter Erde
    Von astronews.com Redaktion im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 22:11
  2. Wachsende Erde
    Von schockwellenreiter im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 11:35
  3. Wo befindet sich der größte Asteroiden-Krater der Erde?
    Von Toni im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 17:23
  4. Erde: Die Erde verglüht in 7,59 Milliarden Jahren
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 14:08
  5. Für ein Referat: Warum kann man nicht im Weltall überleben?
    Von Nairobie im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 00:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C