Die Höhe des Meeresspiegels ist ein wichtiger Indikator für den Klimawandel auf der Erde. Er steigt derzeit etwa doppelt so stark wie in der Vergangenheit. Mit dem im Sommer gestarteten Meeresbeobachtungs-Satelliten Jason-2 soll diese Entwicklung verfolgt werden. Die Daten gehen dann in Klimamodelle und Wetterprognosen ein. Jetzt hat Jason-2 mit der regelmäßigen Datenlieferung an die Nutzer begonnen. (18. Dezember 2008)

Weiterlesen...