Mit Hilfe der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter haben Wissenschaftler gewaltige Gletscher aus Wassereis aufgespürt, die durch einen Decke aus Staub und Geröll geschützt sind. Die Eismassen liegen weiter von den Polen des roten Planeten entfernt als zuvor aufgespürte Eisvorkommen und dürften den größten Wasservorrat auf dem Mars jenseits der Polarkappen darstellen.(21. November 2008)

Weiterlesen...