Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Verschobener Beitrag aus dem CERN/LHC-Thread

  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    483

    Standard Verschobener Beitrag aus dem CERN/LHC-Thread

    Anzeige
    Äh...


    Mal eine ernsthafte, aber vielleicht ganz blöde Frage...


    Wenn angeblich ein SL im Collider entstehen sollte, wäre es nicht eher möglich, das im Zentrum der 27km langen Kreisbahn sich Schwereanomalien zeigen??


    Schließlich würden im Experiment 2 gegenläufige Protonenströme mit fast LG umlaufen und eigentlich wie eine riesige Spule wirken oder? (nur das in diesem Falle kein Strom sondern Masse durch die Leitung geht)
    Anbei würden zwischen den beiden Protonenstrahlen doch auch eine gegenseitige (gravitative?) Anziehung herrschen, welche die Strahlkreise aus ihrer Richtung bringen könnten..

    (2 entgegengesetzt fließende Ströme ziehen sich an..)

    Wie sieht es damit aus... Wäre sowas möglich?


    JGC

  2. #2
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Dieser Beitrag wurde aus dem Thread "Gefahren durch die Experimente am CERN/LHC" hierher verschoben. Gleichzeitig sei der User JGC ein letztes Mal gewarnt, seine Ideen, die er schon mehrfach außerhalb des dafür vorgesehenen Forenbereichs untergebracht hat, in anderen Threads unterzubringen. Eine weitere Wiederholung führt zu einer dauerhaften Sperrung.

    S. D.

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.231

    Standard

    Zitat Zitat von JGC Beitrag anzeigen
    Mal eine ernsthafte, aber vielleicht ganz blöde Frage...
    Ich tippe auf das Zweite ...

    ... und jetzt 30 Tage 'intensiv' ...

  4. #4
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.526

    Standard

    Anzeige
    Hallo JGC


    Zitat Zitat von JGC Beitrag anzeigen
    Äh...
    Ja. Mehr hätte mich jetzt ehrlich gesagt positiv überrascht.

    Es sind zusammen 1/1.000.000 Milligramm unterwegs. Und wenn man die Energie in Masse umrechnet 7/1000 mg. Die Stromstärke beträgt 2 * 0,5 Ampere.


    zwei mal 2808 * 1E11 Protonen sind unterwegs. Den Rest kannst Du bei Wiki nachschlagen.

    Herzliche Grüße

    MAC
    Geändert von mac (18.09.2008 um 01:51 Uhr) Grund: relativistische Ergänzung

Ähnliche Themen

  1. Geist-Gehirn-Problem
    Von Hector42 im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 18:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C