Anzeige
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: CERN und die Angst - Was jeder jetzt noch tun kann?!

  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard CERN und die Angst - Was jeder jetzt noch tun kann?!

    Anzeige
    Über 2000 Forumsbeiträge beim Thema CERN zeigen meines Erachtens: Die Angst ist groß, die Ratlosigkeit auch. Viele Experten versuchen diese Ängste zu zerstreuen.

    Doch was kann der Einzelne noch tun? Wie könnte er auf einen guten Ausgang hoffen?

    Ich habe auf literarischem Wege eine Bewältigung der Angst versucht und habe mich dabei getraut, schon mal den ultimativen Dialog zwischen den Schwarzen Löchern und einem Jemand zu lauschen, der am 10. Sept. stattfinden wird, wobei man dies auch wieder nicht so genau wissen kann, wie noch vermutlich vieles auf unserer Welt, obwohl unsere Physiker ja sehr bemüht sind.

    Die Schwarzen Löcher kämpfen darum, nicht zum Einsatz gerufen zu werden, der Jemand drängt auf die Entscheidung. Es werden mehrere Handlungsalternativen durchgespielt, das Ende ist offen, ein guter Ausgang möglich. Ein Fazit kann aber durchaus gezogen werden: Jeder ist aufgerufen, verantwortungsvoll zu HANDELN, Tut er es nicht, kann es genausogut zum Fiasko führen.

    Das Stück für 2 Personen habe ich 'Das blühende Leben' genannt, in der Hoffnung, dass wir die Erde nicht verlieren. Es wird an uns selbst liegen. Das Stück kann kostenlos bis zum 31.10.08 verbreitet, nachgespielt und natürlich auch darüber diskutiert werden. Ich habe es auf [LINK ENTFERNT DURCH WEBMASTER] eingestellt.

    In der Hoffnung, dass mir die Administratoren und sonstigen User nicht gleich den Garaus machen, möchte ich ansonsten mit dem Stück Anregungen für die weitere Diskussion und vor allem die nun folgenden Handlungen, die jeder, egal, ob er nun Physiker ist oder nur ein Bürger dieser Erde, mit sich selbst ausmachen muss, geben.

    Schöne Grüße

    Vivano
    Geändert von Webmaster (08.09.2008 um 21:10 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Zitat Zitat von Vivano Beitrag anzeigen
    Das Stück kann kostenlos bis zum 31.10.08 verbreitet, nachgespielt und natürlich auch darüber diskutiert werden.
    nein danke, behalte den Schmarrn für dich
    meine Signatur

  3. #3
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    ok, solche Antworten waren zu erwarten. Das darf man sagen.

    Hier hat sich m.E. Pauli aber auch keine Mühe gegeben, wenigstens die Sache anzusehen, denn so kurz nach der Einstellung dieses Themas schon eine Antwort, ich bin doch leicht verblüfft. Ich dachte, es würde doch ein klein wenig länger dauern, das Stück zu lesen.

  4. #4
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.651

    Standard

    CERN und die Angst - Was jeder jetzt noch tun kann?!
    Wie wäre es mit: Das Hirn anschalten und versuchen herauszufinden, warum denn eigentlich alle relevanten Wissenschaftler der Meinung sind, dass es ungefährlich sei. Und welche Motive diejenigen haben könnten, die Panik verbreiten. Vernünftig sein und sich selber klar machen, dass die Wissenschaftler, die bei diesen Versuchen mitmachen, allesamt auch Familie, Kinder haben, die sie lieben und die sie sicher nicht für das Higgs aufs Spiel setzen würden.

    Und dann ein für alle Mal mit diesem lächerlichen Kindergarten abschliessen.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  5. #5
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Vivano,

    das Lesen kann man sich sparen (habe tatsächlich einen Teil gelesen), im Eingangspost hast du ziemlich schwülstig kundgetan was dein Anliegen ist, und darauf haben viele einfach keinen Bock mehr.

    Du solltest auf Bynaus hören.
    meine Signatur

  6. #6
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    169

    Standard

    Wow dieses Stück ist furchterregend.

    Nicht nur, dass Physiker als obrigkeitshörige und selektiv gebildete Fachidioten abgetan werden, die sonst keinen Job finden würden.

    Nein, die Physiker werden im Stück auch noch vom Mob gelyncht. Und dann folgt am Schluss der Aufruf, in Genf ein Treffen zu veranstalten. Da kann einem Angst und Bange werden.

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Hallo Vivano,

    Zitat Zitat von Vivano Beitrag anzeigen
    Doch was kann der Einzelne noch tun? Wie könnte er auf einen guten Ausgang hoffen?
    kurz gesagt: Argumente zur Kenntnis nehmen.

    Zitat Zitat von Vivano Beitrag anzeigen
    Das Stück für 2 Personen habe ich 'Das blühende Leben' genannt, in der Hoffnung, dass wir die Erde nicht verlieren. Es wird an uns selbst liegen. Das Stück kann kostenlos bis zum 31.10.08 verbreitet, nachgespielt und natürlich auch darüber diskutiert werden.
    Das Stück ist schlecht und geschmacklos. Unbefleckt von jeder Sachkenntnis propagiert es die Gewalt gegen die Physiker am CERN, wie auch immer sie das in die Rollen einbauen:
    Das CERN-Gebäude wurde gestürmt, die Polizei, die das Gebäude sicherte, einfach über den Haufen gerannt. Es gab viele Tote. Fast alle Angestellten des CERN wurden geschlagen, gejagt und sogar getötet. Manche konnten fliehen. Der Schutzbunker wurde geöffnet, in Brand gesteckt und alle Physiker, die fliehen wollten, wurden erschlagen.
    (Ich zitiere das zur Beweissicherung und habe auch das Stück gesichert)
    Ich empfehle dem Webmaster, den Link auf ihre Site zu löschen, auch wenn das wahrscheinlich nichts bringen wird.

    galileo2609

  8. #8
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo zusammen,

    es sind offenbar mehrere Leute hier der gleichen Meinung (Schmarrn, Kindergarten), so dass ich noch abwarten möchte, bis sich noch weitere Stimmen in dieser Richtung gefunden haben, um darauf möglichst in einem Beitrag zu antworten.

    Also bitte, wer denkt noch so, wie die drei Vorredner?

    Denen ich übrigens, um es gleich mal vorwegzuschicken, gerne unterstelle, dass sie von der Physik eine Ahnung haben, ganz im Gegenteil zu mir, der ich ein ziemlicher Laie bin. Außer der Teilnahme am Physikleistungskurs zu Schulzeiten, hat mich das Thema Physik nicht mehr konkret in meinem späteren Leben berührt. Ich bin also ein Laie.

  9. #9
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.651

    Standard

    Ich räume ein, dass ich das Stück nicht gelesen hatte. Ein Fehler, wie galileo2609 gezeigt hat:

    Ich empfehle dem Webmaster, den Link auf ihre Site zu löschen, auch wenn das wahrscheinlich nichts bringen wird.
    Ich schliesse mich dieser Empfehlung an. Ich finde, man kann dies durchaus unter Gewaltverherrlichung (gegenüber Physikern) einordnen.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  10. #10
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1.171

    Standard

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Link entfernt. Wer das erwähnte Stück lesen möchte, kann es sicherlich mit ein wenig Aufwand finden. Ich möchte dem Stück aber nicht durch eine Verlinkung auf dieser Seite zu noch mehr Popularität verhelfen ...

    Ich plane zudem diesen Thread zu schließen, ich glaube nicht, dass eine Diskussion uns hier noch weiterbringt.

    S. D.

Ähnliche Themen

  1. Gefahren durch die Experimente am CERN - LHC
    Von tom.1st im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 2782
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:35
  2. Das CERN nimmt Stellung - Interview vom 16. Juli 2008
    Von kileha im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 09:18
  3. Projekt CERN -Schwarze Löcher von Menschenhand
    Von explorer im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 02:44
  4. Bauteile CERN??
    Von Ionit im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 13:10
  5. Drei Widersprüche
    Von todoroff im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 09:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C