Anzeige
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Thema: Würdet ihr mitfliegen?

  1. #61
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.507

    Standard

    Anzeige
    Hallo Matthias,


    es ist ja nicht so, dass ich Deine Träume und Hoffnungen zum Mars zu gelangen, nicht nachvollziehen könnte. Aber das Szenario dass Du zur Realisierung Deiner ‚(Alp)Träume’ aufbaust, geht ja buchstäblich über Leichen.

    Du beschwörst eine drohende äußere globale Bedrohung herbei, damit die Menschheit ihre Prioritäten den Deinen anpasst. Es erinnert mich ein wenig an ein kleines Kind, dass sein neues Spielzeug unter allen Umständen durchsetzen möchte. Nun, da stehen auch heute noch, meistens die Eltern davor. Oder, und dann fangen die Konsequenzen an gravierend zu werden, erwachsene Menschen, die ihre Prioritäten nach ihrem persönlichen Lustprinzip verteilen. In einer funktionierenden Gesellschaft, bewahrt sie immer noch die Gesellschaft vor den schlimmsten Folgen ihrer Lebensuntüchtigkeit. Vor den Folgen dessen, was Du Dir aber herbeiwünschst, würde uns nichts mehr bewahren, wenn wir alle gemeinsam, mehrheitlich, eine solche Dummheit nicht verhindern.

    Ich weis, Orbit und ich sind hier wieder in der undankbaren Rolle der Spassbremser. So ähnlich wie Eltern, die für die Erweiterung der Frustrationstoleranz ihrer Kinder sorgen müssen. Aber bei dem Fass das Du hier aufmachst, weis ich gar nicht, wo man anfangen sollte, mit allgemein lebenspraktischer Grundausbildung.

    Oder wolltest Du einfach nur hemmungslos vor Dich hin träumen und wir sollen Dich nicht weiter ernst dabei nehmen?

    Herzliche Grüße

    MAC

  2. #62
    Registriert seit
    31.12.2005
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Hallo Matthias,

    ich gehe mal davon aus, daß du um die Uhrzeit nicht ganz bei Sinnen warst
    Wenn du deinen Rausch ausgeschlafen hast kannst du ja nochmal versuchen:

    Was bringt es uns wenn ein paar Menschen für Billionen zum Mars geschickt werden?
    Kann gleiches auch kostengünstiger erreicht werden?
    Kann das Geld mit größerem Nutzen in anderen Bereichen angelegt werden?

    Helmut

  3. #63
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    189

    Standard

    Hallo!


    @Helmut
    Was bringt es uns wenn ein paar Menschen für Billionen zum Mars geschickt werden?
    Nicht viel!
    Kann gleiches auch kostengünstiger erreicht werden?
    Ich denke - im Moment eher nicht!
    Kann das Geld mit größerem Nutzen in anderen Bereichen angelegt werden?
    Natürlich - auf jeden Fall!



    Eine Forenregel verbietet das Zitieren von ganzen Beiträgen. Halte auch Du Dich daran
    Sorry, dass wusste ich nicht!

    Das grösste Unglück wäre wohl, dass mit diesen 10% etwa ein Drittel der Steuereinnahmen verbraucht würden, und die würden dann anderswo halt fehlen, und zwar in der Grundversorgung, da bin ich mir sicher.
    +

    es ist ja nicht so, dass ich Deine Träume und Hoffnungen zum Mars zu gelangen, nicht nachvollziehen könnte. Aber das Szenario dass Du zur Realisierung Deiner ‚(Alp)Träume’ aufbaust, geht ja buchstäblich über Leichen.
    Es erinnert mich ein wenig an ein kleines Kind

    @Orbit + MAC

    Also wirklich - ich bin jetzt ein wenig gekränkt - ich wollte doch mit dieser fiktiven Ausführung nur veranschaulichen, dass wir von der technologischen Seite her - eigentlich so weit wären um eine Besiedlung des Mars in Angriff zu nehmen - natürlich ist das ökomomisch völlig sinnfrei (das hab ich doch aber auch mehrmals erwähnt) - aber selbst wenn wir "nur" die Mittel verwenden würden - die heute - weltweit - für den Krieg/die Armeen ausgegeben werden, wären wir in spätestens 20 Jahren auch auf dem Mars! Die weltweite Grundversorgung würde genau so bleiben wie bisher! Vom technologischen Aspekt gibt es da keine Grenzen - das wollte ich ja eigentlich nur aufzeigen! Sämtliche Probleme - die ein Hin- und Rückflug zum Mars mit sich bringt - sind auf dem Papier schon längst gelöst - weil die technologischen Vorraussetzungen auch vorhanden sind - hapert es nur am Geld/umsetzung!

    Hätten die Menschen dies vor 80 Jahren versucht, wären sie gescheitert - selbst mit allem Geld der Welt!

    Aber nun gut - man darf hier scheinbar kein fiktives Gedankengerüst aufbauen und nicht über "den Tellerrand" hinausblicken denn ich verstehe Eure Reaktion nicht ganz!




    Ich klinke mich dann mal "als 30 jähriges Kind" aus!

    Gruß Matthias
    Geändert von Ionit (09.12.2007 um 15:13 Uhr)

  4. #64
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.507

    Standard

    Hallo Matthias,


    Zitat Zitat von Ionit Beitrag anzeigen
    Also wirklich - ich bin jetzt ein wenig gekränkt - ich wollte doch mit dieser fiktiven Ausführung nur veranschaulichen, dass wir von der technologischen Seite her - eigentlich so weit wären um eine Besiedlung des Mars in Angriff zu nehmen - natürlich ist das ökomomisch völlig sinnfrei (das hab ich doch aber auch mehrmals erwähnt)
    ich wollte Dich nicht kränken. Das ist mir anscheinend misslungen und dafür entschuldige ich mich. Ich bitte Dich aber, diesen Satz
    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    Oder wolltest Du einfach nur hemmungslos vor Dich hin träumen und wir sollen Dich nicht weiter ernst dabei nehmen?
    mit der Bedeutung des angehängten Smilies, nicht zu ignorieren.

    Es war jedenfalls für mich nicht gut genug zu erkennen, worüber Du eigentlich diskutieren wolltest.


    Herzliche Grüße

    MAC

  5. #65
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Vor drei Tagen schrieb ich im Zusammenhang mit derm Crash der amerikanischen Hypothekarbank
    Auch hier haben übrigens andere die Spesen bezahlt, eine Schweizer Grossbank 4 Milliarden. Und da soll demnächst noch viel mehr dazu kommen, munkelt man.
    Und schon ist es so weit: Die schweizerische Grossbank muss 10 Milliarden Schweizer Franken (!) - das sind knapp 7 Milliarden Euro - nachlegen. Und die stolze Bank muss bereits pumpen: 11 Milliarden bei einer asiatischen Bank und 2 bei einem privaten Investor aus dem Nahen Osten.
    Ihr könnt es heute in den Tageszeitungen lesen.

    Orbit

  6. #66
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    189

    Standard

    Anzeige
    ich wollte Dich nicht kränken. Das ist mir anscheinend misslungen und dafür entschuldige ich mich.
    Hallo MAC,

    ich hab das scheinbar wirklich in den falschen Hals bekommen! Is schon ok - wenn ich den Text - den ich dort Nachts geschrieben habe - jetzt nochmal lese - naja - ich hätte die Verfassung des Textes vielleicht auf den nächsten Morgen verlegen sollen! ;-)

    Gruß Matthias

Ähnliche Themen

  1. Wie weit würdet Ihr fliegen
    Von ralfkannenberg im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 17:39
  2. Wie weit würdet Ihr fliegen
    Von ralfkannenberg im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 16:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C