Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Space Shuttle: Noch zehn Mal sollen Shuttle starten

  1. #11
    Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von maru Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass die Kostenfrage diese Lösung von vornherein verunmöglicht. Die Probleme der überalterten Shuttles sind ja dann auch nicht vom Tisch. Ich sehe lieber, die ausgedienten Shuttles in technischen Museen, wo man sie zeitlebens bestaunen kann, als beim Wiedereintritt in die Atmosphäre verglüht zu wissen.
    Ein Shuttle-Start beläuft sich heute auf ca. 500 Mio. US-Dollar. Da ist die Neuherstellung eines Satelliten oftmals billiger, als eine Reparatur, so auch bei Hubble, welches als einmalig betrachtet werden muss, weil ja mehrere Einsätze notwendig waren.
    Als Service-Raumvehikel sehe ich in der Tat eine Neuentwicklung auf genau solche Einsätze für 2-3 Astronauten mit der nötigen Infrastruktur ausgelegt.
    Dank moderner Computertechnik und Navigation, braucht heute doch eigentlich kein Mensch mehr hochzufliegen. Zur Zeit von Apollo brauchte man noch Menschen. Heute können die Dinger automatisch auf fremden Planeten landen und theoretisch auch zurückkehren.

    Menschen wird man nur noch in kleinen Kapseln hochschicken, der Rest wird durch Roboter erledigt.

    Auch Satellittenreparaturen werden eher durch genau dafür konstruierte Roboter durchgeführt, als von Menschenhand !

  2. #12
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.797

    Standard

    Zitat Zitat von garfield335 Beitrag anzeigen
    Dank moderner Computertechnik und Navigation, braucht heute doch eigentlich kein Mensch mehr hochzufliegen. Zur Zeit von Apollo brauchte man noch Menschen. Heute können die Dinger automatisch auf fremden Planeten landen und theoretisch auch zurückkehren.

    Menschen wird man nur noch in kleinen Kapseln hochschicken, der Rest wird durch Roboter erledigt.

    Auch Satellittenreparaturen werden eher durch genau dafür konstruierte Roboter durchgeführt, als von Menschenhand !
    Hallo Garfield,

    na ja, die Reparatur des Hubble Space Teleskopes scheint aber noch nicht so recht mit Robotern möglich zu sein ...

    Und auf dem Mars 'ne richtige Sandburg zu bauen würde mich also schon noch faszinieren, nicht bloss irgendwelche High-Tech-Autos da herumfahren zu sehen.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  3. #13
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    Bei dem Ende der Shuttle-Flüge ist das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...575532,00.html
    http://news.yahoo.com/s/ap/20080830/...shuttle_future

    Man wird sehen.
    Geändert von fork (04.09.2008 um 01:54 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    311

    Standard

    Hi,

    interessant finde ich die Argumentation über die Arbeitsplätze. Ich finde dieses Argument unsinnig. Die Mitarbeiter, die die Shuttleflüge durchführen, sind gut ausgebildete intelligente Leute. Die können sich auch anderswo in der NASA beschäftigt werden oder einen anderen Job finden. Wenn der Einsatz der Shuttles verlängert werden soll, dann bitte aus betrieblichen oder wissenschaftlichen Gründen und nicht als Arbeitsbeschaffung. Dazu ist auch das Geld der anderen (hier der USA) zu schade.

    Gruß,
    Joachim

  5. #15
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    7.797

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    auch wenn die Space Shuttle vielleicht nicht gerade das Gelbe vom Ei ist, so funktioniert sie jetzt ja nach 2 schrecklichen Unfällen, die beide in die Geschichte eingegegangen sind (was letztklich die Bedeutung der Space Shuttle aufzeigt), recht gut.

    Ich persönlich finde es leichtfertig, die Space Shuttle aus dem Verkehr zu ziehen, ohne dass ein adäquater Nachfolger bereit steht; man möge auch nicht vergessen, dass trotz aller Probleme kein Raumtransporter zur Verfügung steht, der auch nur annähernd an die Leistungsfähigkeit der Shuttle heranreicht.

    Wenn es in der ISS Probleme gibt und die Not-Kapsel zur Erde aus welchem Grunde auch immer nicht funktioniert, so ist es nur die Space Shuttle, die "zu Hilfe eilen" kann.


    Ausser der Space Shuttle gibt es auch kein anderes Raumflugzeug, dass einen ausser Kontrolle geratenen Satelliten reparieren kann.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Hallo zusammen,

    wie wir ganz aktuell sehen gibt es noch einen weiteren Grund, warum es falsch war, die Space Shuttles zu demontieren. Den Preis, die Leute von der ISS zu holen geben nun die Russen vor, und Obama ist gut beraten, mit seinem Drohgebahren zuzuwarten, bis alle westlichen Astronauten sicher in ihrem Heimatland eingetroffen sind. Als Geise... - ähn "Gäste" sind die nämlich sehr gut geeignet, sei es oben im Orbit oder auf dem Weltraumbahnhof nach der Landung.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  6. #16
    Registriert seit
    17.05.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    Hi,

    interessant finde ich die Argumentation über die Arbeitsplätze. Ich finde dieses Argument unsinnig. Die Mitarbeiter, die die Shuttleflüge durchführen, sind gut ausgebildete intelligente Leute. Die können sich auch anderswo in der NASA beschäftigt werden oder einen anderen Job finden. Wenn der Einsatz der Shuttles verlängert werden soll, dann bitte aus betrieblichen oder wissenschaftlichen Gründen und nicht als Arbeitsbeschaffung. Dazu ist auch das Geld der anderen (hier der USA) zu schade.

    Gruß,
    Joachim
    Aber Arbeitsplätze sind auch der Grund, weshalb Amazon in Europa Luxemburgische Steuern ausweisen darf...

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung: Erste Space Master starten ins Berufsleben
    Von astronews.com Redaktion im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 11:50
  2. Space Shuttle: Atlantis sicher in Kalifornien gelandet
    Von astronews.com Redaktion im Forum Space Shuttle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 08:30
  3. Space Shuttle: Mehr Energie für die ISS
    Von astronews.com Redaktion im Forum Space Shuttle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 13:40
  4. SPACE SHUTTLE: Nächster Shuttle-Flug erst im März 2006
    Von astronews.com Redaktion im Forum Space Shuttle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 10:40
  5. Nachfolger des Space Shuttle
    Von Gemini im Forum Space Shuttle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 17:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C