Anzeige
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 148

Thema: Schwarze Löcher: Beim Essen sind sie alle gleich

  1. #1

    Standard Schwarze Löcher: Beim Essen sind sie alle gleich

    Anzeige
    Die massereichsten Schwarzen Löcher scheinen sich beim Verschlingen von Gas aus ihrer Umgebung genauso zu verhalten, wie ihre deutlich masseärmeren Brüder. Dies ergaben nun neue Beobachtungen des NASA-Röntgenteleskops Chandra und von erdgebundenen Teleskopen. Der Fund gilt auch als Bestätigung von Aussagen, die aus Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie über Schwarze Löcher abgeleitet werden können. (19. Juni 2008)

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Unter den Schwarzen Löchern, die gerade dabei sind Material zu verschlingen,...
    Dauert es nicht annähernd unendlich lange, bis auch nur ein Brocken im gefrässigen SL verschwindet? Schauen die Astronomen nicht lediglich zu, wie sich die Materie dem SL immer mehr annnähert? Ist also das Verb 'verschlingen' nicht falsch am Platz? Hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzes_Loch
    steht nämlich
    Von der Position eines in unendlicher Entfernung stationierten Beobachters, d. h. einem Beobachter, der sich selbst nicht im Gravitationsfeld des Schwarzen Loches befindet, dauert es umgekehrt auch unendlich lange, bis ein Objekt in das Schwarze Loch hineinfällt.
    Und in Joachims Quantenforum läuft seit langem ein Thread, in dem Joachim diese Auffassung vertritt.
    Ehrlich gesagt, habe ich dort schon vor einiger Zeit aufgehört zu lesen, weil diese moderne Version des antiken Pfeilparadoxons analog zum Pfeil oder zum relativistisch beschleunigten Teilchen meine Gehirnwindungen einfach nicht erreichen will.
    Ob ich wohl an einer relativistischen Form von Dummheit leide, mein Gehirn also letztlich ein schwarzes Loch ist?

    Gruss Orbit
    Geändert von Orbit (19.06.2008 um 19:32 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Falls es Leute im Forum gibt, die meine letzte Frage nicht unbedingt mit 'Ja' beantworten würden (womit es sich natürlich erübrigt, auf die andern Fragen zu antworten ), wäre ich doch sehr dankbar, wenn jemand von denen eine Antwort auf meine Fragen am Anfang des Beitrags wagen würde. Die waren nämlich nicht rethorisch gemeint.

    Besten Dank im Voraus!
    Orbit

  4. #4
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Orbit,

    hier mal ein link zu einem Thread, wo schon mal darüber diskutiert ob in SL nie was ankommt: http://www.astronews.com/forum/showthread.php?t=1687

    Es ist sehr wahrscheinlich das nur die Information das der Brocken hineingefallen ist dich leicht verzögert erreicht, da die Gravitation es dem Licht schwer macht die Nachricht zu übermitteln.


    Gruß Mat1i

  5. #5
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    261

    Standard

    Hallo Orbit,

    wenn ich schon dazu aufgefordert werde, kann ich Dir unumwunden bestätigen, daß Du nicht nur im relativististischen Sinne, sondern auch in realistischer Auffasung an einer umwerfenden Dummheit leidest.

    Ein Lehramtsinhaber, der aus reiner Rechthaberei mathematische Regeln auf den Kopf stellt und dann auch noch kackfrech seine Defizite als meine Rechenprobleme hinstellt, muß schon einen Nagel im Kopf haben.

  6. #6
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.174

    Standard

    huch, wie hat denn der Gnom wieder den Weg ins web gefunden
    meine Signatur

  7. #7
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Mani
    Du meinst wohl den Beitrag, in dem ich Dir an einem einfachen Beispiel vorgerechnet habe, wie sich Klammern in einer Gleichung auswirken. Dies war nötig, weil Du bei einer Formel behauptet hattest, mit oder ohne Klammer würde dasselbe herauskommen.

    Und nun Mani erwarte ich von Dir umgehend eine Entschuldigung für Deinen Ausrutscher.

    Gruss Orbit

  8. #8
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    261

    Standard

    Oh nein Orbit,

    ich meine Deinen Beitrag, in dem Du das Assoziativgesetz fälschlicherweise für die Division von Brüchen einsetzt und zu zwei verschiedenen Ergebnissen kommst.

    In der von Dir gewohnten Manier erwartest Du jetzt, daß ich mich für Deine Fehler entschuldige?

    MfG

  9. #9
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    1.922

    Standard

    mmgarbsen

    Was soll das

    Dein posting #5 ist des erste seit längerem wieder, und du nutzt es zu einer handfesten unprovozierten Beleidigung. Bei so einem Verhalten bin ich dafür Dich ohne weitere Verwarnung in diesem Forum endgültig zu sperren. Es reicht!

  10. #10
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Anzeige
    Ich schließe mich jonas an, aber endgültig ist mir zu endgültig!

    15 Jahre reicht doch!

Ähnliche Themen

  1. Menschen die in Schwarze Löcher fallen
    Von SRMeister im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:17
  2. Schwarze Löcher: Schwergewichtiges Paar in M33
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 19:50
  3. Dunkle Materie und Schwarze Löcher
    Von Arathas im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 23:35
  4. Schwarze Löcher: Wichtige Rolle bei Verteilung von Elementen?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 12:30
  5. Schnelle Sterne durch Schwarze Löcher?
    Von Klaus im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 19:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C