Anzeige
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 116

Thema: Die Phoenix-Mission

  1. #1

    Standard Die Phoenix-Mission

    Anzeige
    Phoenix: Riskante Landung auf dem Mars

    Die Spannung steigt: In der Nacht auf Montag soll der Marslander Phoenix in der Nordpolarregion des roten Planeten aufsetzen. Der Eintritt in die Atmosphäre des Mars, das Abbremsen der Sonde und die Landung stellen den gefährlichsten Teil der gesamten Mission dar. Viele Landemissionen gingen in dieser Phase bereits verloren. (23. Mai 2008)

    Weiterlesen...
    Geändert von Webmaster (26.05.2008 um 11:05 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Vancouver, BC
    Beiträge
    79

    Standard

    Auf der Nasa-Seite www.nasa.org konnte man grad live im Kontrollzentrum verfolgen, wie das Funksignal der erfolgreichen Landung durch die Sonde Odysee übermittelt wurde.

    Herzlichen Glückwunsch!
    Hoffentlich liefert der Lander eindrucksvolle neue wissenschaftliche Erkenntnisse. Vielleicht findet er ja die erhofften Bakteriensporen im Polareis des Mars....

  3. #3
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    62

    Standard

    und gelandet :-)
    die ersten Bilder gibt es hier

    http://fawkes4.lpl.arizona.edu/images.php?gID=0&cID=8
    "Am Abend gehen wir runter zum Fluß und in den Fluß wollen wir tauchen."

  4. #4
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    125

    Standard

    War die erfolgreiche Landung der Sonde so unwichtig, das es nicht mal im Radio kommt. Sonst bringen sie ja auch jeden Mist !

    Ich hoffe es kommt wieder viel spannendes über den Mars.

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Mathias Beitrag anzeigen
    War die erfolgreiche Landung der Sonde so unwichtig, das es nicht mal im Radio kommt. Sonst bringen sie ja auch jeden Mist !

    Ich hoffe es kommt wieder viel spannendes über den Mars.
    Na ja, die Medien Intressieren sich halt ned für alles, aber die werden erst kommen, wenn die ersten Menschen auf dem Mars waren, zu einer Meldung im Rasio kommen oder wenn es einen Unfall gab. ^^

  6. #6

    Standard Phoenix: Marslandung verlief ohne Probleme

    Erfolg: Die NASA-Sonde Phoenix ist in der Nacht ohne Probleme in der Nordpolarregion des roten Planeten Mars gelandet. Das Manöver war mit Spannung erwartet worden, weil in der Vergangenheit viele Sonden bei einer versuchten Landung auf dem Mars zerschellt sind. Auch erste Bilder sandte Phoenix schon zur Erde. Eis ist darauf allerdings nicht zu sehen. (26. Mai 2008)

    Weiterlesen...
    Geändert von Webmaster (26.05.2008 um 11:04 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    62

    Standard

    Naja die im Radio haben auch wenig Zeit nachher mal im TV schauen !! ansonst wozu hat es "astronews" ???

    Aber mal eine Frage wie Sinnvoll ist es mit einer Festen Station nach Leben zu suchen ??? ich mein ja die Reichweit ist ja wirklich nicht sehr weit !

    -----------
    MEX,MRO und 2001 haben das doch überwacht ! kann man dann bald Bilder von Phönix durch einen Orbiter erwarten ??
    Geändert von dante_davinci (26.05.2008 um 13:14 Uhr) Grund: Erweiterung !
    "Am Abend gehen wir runter zum Fluß und in den Fluß wollen wir tauchen."

  8. #8
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    125

    Standard

    weil in der Vergangenheit viele Sonden bei einer versuchten Landung auf dem Mars zerschellt sind.
    Die haben hoffentlich auch aus den Fehlern gelehrnt.

    Aber mal eine Frage wie Sinnvoll ist es mit einer Festen Station nach Leben zu suchen
    Auf der Erde würde man mit einer festen Station auch Leben finden, wieso sollte das auf dem Mars nicht gehen ?
    Die Bordinstrumente werden hoffentlich prezise genug sein.

  9. #9
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    62

    Standard

    Meine mit einer Mobilen Station kann man doch viel mehr machen als mit einer Festen Station
    "Am Abend gehen wir runter zum Fluß und in den Fluß wollen wir tauchen."

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    141

    Standard

    Anzeige
    Hi!

    Habt Ihr das Bild schon gesehen: http://phoenix.lpl.arizona.edu/05_26_pr.php
    Wurde vom MRO aufgenommen und zeigt den Phoenix Lander am fallschirm! Cool!

    Grüsse
    MoreInput
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. (D. Adams)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2014, 21:42
  2. Phoenix: NASA-Marssonde auf dem Weg
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 17:21
  3. Phoenix: NASA-Marssonde erreicht Florida
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 13:00
  4. ESA - Mission «Venus Express»
    Von Roland im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 22:15
  5. ESA - Merkur Mission «BepiColombo»
    Von Roland im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 17:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C