Anzeige
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Astrales Reisen

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    319

    Blinzeln Astrales Reisen

    Anzeige
    Hallo Leute,

    Mal ein lockeres Thema: Habe gestern Abend mit einem guten Freund über "Verschränkung", "polarisiertes Licht" und "Echtzeitübertragung von Informationen" diskutiert, und ihm gesagt, das ich das für einen wenig vielversprechenden Weg halten würde. Ich glaubte vielmehr daran, dass die Zukunft bestimmt sei, von astralem, mentalem und hypermentalem Reisen. Das ist natürlich erst einmal eine mutige These. Würde mich echt interessieren, wie Ihr so darüber denkt. Gruß Joachim Stiller Münster

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim Stiller Münster Beitrag anzeigen
    Ich glaubte vielmehr daran, dass die Zukunft bestimmt sei, von astralem, mentalem und hypermentalem Reisen. Das ist natürlich erst einmal eine mutige These. Würde mich echt interessieren, wie Ihr so darüber denkt.
    Das ist nichts Neues. Es gibt das alte Sprichwort, "Wenn Engel reisen, wird der Himmel weinen."

    galileo2609

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    319

    Standard

    Kenn ich nicht. Ich verstehe auch gar nciht, warum der Himmel weinen sollte. Ich könnte mir eher vorstellen, dass er dann kichert und hüpft vor Freude. Wie auch immer... Gruß Joachim Stiller Münster

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim Stiller Münster Beitrag anzeigen
    Ich verstehe auch gar nciht, warum der Himmel weinen sollte.
    Ich schon, wenn ich dabei an deine anderen 'Veröffentlichungen' denke

    galileo2609

  5. #5
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Man muß sich auch fragen, was astrale, orale und banale Reisen mit "Blick in die Zukunft" zu tun haben

  6. #6
    fspapst Gast

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Joachim Stiller Münster Beitrag anzeigen
    Ich glaubte vielmehr daran, dass die Zukunft bestimmt sei, von astralem, mentalem und hypermentalem Reisen. Das ist natürlich erst einmal eine mutige These. Würde mich echt interessieren, wie Ihr so darüber denkt. Gruß Joachim Stiller Münster
    Hallo Joachim,

    die Worte astral, und mental werden hier im Forum verständlicherweise assoziiert mit Spinnerei, Esoterik und so weiter assoziiert

    Ich bezweifle, dass es hier viele Ansprechpartner gibt, die vorbehaltlos fragen werden, was du unter den Begriffen verstehst, und warum du die Begriffe hier im astroforum verwendest.

    Wenn du mir erlaubst, deine Aussage zu interpretieren:
    Astral als naturwissenschaftlich nicht anerkannte Form von "feinstofflicher" Energie oder Materie mit erstaunlichen Fähigkeiten, könnte irgendwann doch naturwissenschaftlich nachgewiesen werden und Techniken ermöglichen, die heute unvorstellbar sind.
    Mental (nicht Menthal), ich habe keinen passenden Link zu Mental gefunden, könnte eine geistige (Synapsentätigkeit im Gehirn) Tätigkeit umschreiben, mit der bisher naturwissenschaftlich nicht anerkannten Fernwirkungen (Jedikräfte, Telekinese, Teleportation, Telefonie ...) möglich währen.
    auch das würde bei einer naturwissenschaftlichen Bestätigung uU. revolutionäre Entwicklungen ermöglichen.

    Beides ist aber zZ. sehr spekulative oder eher sehr unwahrscheinlich (ich bleibe ausdrücklich für alle Seiten freundlich).

    Immerhin können hier Hypothesen aufgestellt werden, wie zB:
    - mentale Aktivität wirkt über Verschränkung über große Distanzen hinweg
    - Verschränkung kann mental erzeugt werden
    Aber diese bleiben Hypothesen ohne Beweise - und werden somit hier im Forum (leider nicht nur ignoriert,) sondern eher lächerlich gemacht.

    Dafür ist das nun mal ein astronomie-Forum und kein Spekulationsforum.

    Ich suche nach einem Forum, in dem man allgemein nicht anerkannte Theorien, Wirkungen, ect. ohne polarisierende Vorurteile aber naturwissenschaftlich fundiert, diskutieren kann. Die Foren, die ich bisher gefunden habe, strotzen von Ignoranz auf Seiten der Entdecker (mir fällt kein neutrales, allgemein passendes Wort ein) wie auch auf Seiten der Naturwissenschaftlich. Die Polarisierung ist da leider sehr stark ausgeprägt, was geschichtlich auf beiden Seiten verständlich sein sollte. Leider ist dieses Geschichtsbewusstsein auf beiden Seiten (ich will eigentlich nicht polarisieren) sehr gering ausgeprägt.

    nichts für ungut an alle

    Gruß
    FS

  7. #7
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    fspapst
    Falls Du meinen mit Links vollgepfefferten Beitrag gestern, aus dem Du in Deinem Zitat nur meinen Text rausgefiltert hast (was eigentlich einer Zitatfälschung gleich kommt), als Aufforderung verstanden haben solltest, dies künftig im Sinne einer Begriffsdefinition auch zu tun, hättest Du den satirischen Aspekt meines Beitrages gründlich missverstanden.
    Diese gespickten Braten, welche Du uns da nun laufend servierst, lösen Dein Problem mit den wolkigen Begriffen ja nicht. Ich nehme nämlich nicht an, dass Du die vielen Links liest, bevor Du sie in den Braten ziehst. Und somit gehe ich auch nicht davon aus, dass die jeweilige Wiki-Definition für Dich verbindlich wäre.
    Also: Hör auf, mit diesem Quatsch zu nerven!
    Orbit

  8. #8
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.309

    Standard

    @fspapst

    Es ist doch ganz einfach, in diesem Forum sind Leute, die über Astronomie, Raumfahrt, Physik und angrenzende Dinge diskutieren wollen.
    Sie wollen nicht über Astralreisen diskutieren, schon garnicht "naturwissenschaftlich fundiert", und warum wollen sie es nicht?

    Weil in der Esoterik eben alles möglich ist, es gibt keine festen Regeln, jeder kann rummuckeln wie er will, und darauf haben die Leute hier eben keinen Bock, was ist daran so schwer zu verstehen?

  9. #9
    fspapst Gast

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Orbit Beitrag anzeigen
    fspapst
    Falls Du meinen mit Links vollgepfefferten Beitrag gestern, aus dem Du in Deinem Zitat nur meinen Text rausgefiltert hast (was eigentlich einer Zitatfälschung gleich kommt), als Aufforderung verstanden haben solltest, dies künftig im Sinne einer Begriffsdefinition auch zu tun, hättest Du den satirischen Aspekt meines Beitrages gründlich missverstanden.
    Diese gespickten Braten, welche Du uns da nun laufend servierst, lösen Dein Problem mit den wolkigen Begriffen ja nicht. Ich nehme nämlich nicht an, dass Du die vielen Links liest, bevor Du sie in den Braten ziehst. Und somit gehe ich auch nicht davon aus, dass die jeweilige Wiki-Definition für Dich verbindlich wäre.
    Also: Hör auf, mit diesem Quatsch zu nerven!
    Orbit
    Hallo bester Orbit,

    bitte hör auch du auf, so abfällig zu reagieren. Ich habe deine sprachlichen Grenzen erkannt und respektiere die, du solltest auch meine respektieren oder nicht mehr auf meine Posts antworten.
    Auch ich lasse mich nerven durch deine Posts und andere vermutlich auch
    Nach meiner Meinung beleidigst du zudem, nicht nur mich, durch deine Wortwahl
    • Ich gestallte meine Posts so wie ich diese gestalten will und bemühe mich dabei nicht
      (mehr) beleidigend zu sein.
    • Ich lese die Links (zB. Wiki-Definitionen) die ich dazu poste durch und oft auch die angrenzenden Verlinkungen. Ja ich lese diese vollständig was ich dir auch empfehle.
    • Ich poste Links auch um klar zu zeigen, dass sprachliche Definitionen nicht feststehen sondern manschmal Raum für Interpretation lassen.
    • Ich werde keine Beiträge mehr von dir gekürzt zitieren, weil du dich anscheinend dadurch angegriffen fühlst.


    Wenn du meine Posts als Quatsch bezeichnest dann ist das deine Meinung
    Ich wünsche mir, dass du deine Meinung weniger beleidigend ausdrückst. Dafür sind Sprachkenntnisse nötig die ich zwar nicht voraussetzen kann, aber ich habe entsprechende Hilfestellungen bereits gegeben und vermute aus deinem satirischen Aspekt deines letzten Beitrages, das du zu solider und freundlicher Sprache fähig bist.


    in Hoffnung auf eine freundlichere Diskussion
    discutio, -cussi (quatio) = 1. zerschlagen, zertrümmern, 2. abschütteln, 3. (gerichtlich) prüfen, untersuchen, verhören
    Gruß
    FS
    Geändert von fspapst (14.05.2008 um 15:17 Uhr)

  10. #10
    fspapst Gast

    Daumen runter

    Anzeige
    Zitat Zitat von pauli Beitrag anzeigen
    @fspapst

    Es ist doch ganz einfach, in diesem Forum sind Leute, die über Astronomie, Raumfahrt, Physik und angrenzende Dinge diskutieren wollen.
    Sie wollen nicht über Astralreisen diskutieren, schon garnicht "naturwissenschaftlich fundiert", und warum wollen sie es nicht?

    Weil in der Esoterik eben alles möglich ist, es gibt keine festen Regeln, jeder kann rummuckeln wie er will, und darauf haben die Leute hier eben keinen Bock, was ist daran so schwer zu verstehen?
    Ich habe doch nur freundlich und eventuell auch fundiert auf den Post reagiert.
    Mir kommt es vor, als ob ihr ganz persönlich auf meinem Posts herum hackt.

    Habt ihr überhaupt meinen Post durchgelesen?

    Ich gebe hier nochmal eine Übersicht meiner Antwort/Hinweise auf den Ursprungspost in Kurzdeutsch:

    1) Dein Post ist hier falsch positioniert. Hier gibt es keine Ansprechpartner dafür.
    a) Es folgt eine Interpretaton der Aussage die naturgemäß interpretiert und in diesem Fall auf die Spitze treibt.
    b) Mit dem Wort "könnten" wurde ein Diskussionsvorschlag als "Möglich wenn..." begonnen, womit ich zum Ausdruck bringen wollte, dass hier nicht der rechte Ort zur Außeinandersetzung mit dem folgenden Thema ist ohne abfällig zu werden.
    c) Zur Beendung der Aussage habe ich noch "beides" als unwissenschaftlich deklariert.
    2) Beispiele mit überzogenem Inhalt genannt
    3) Abgrenzung zum eigentlichen Forumsinhalt
    4) Persönliche Aussage zu einer Suche die nichts mit diesem Forum zu tun hat.

    Wer natürlich den Schwachsinn aus 1)b) als (meine) Meinung interpretiert, sei hiermit eines besseren belehrt. (*ichlachmichschlapp*)

    Dieser Thread ist betiltelt als "Astrales Reisen"
    wer sich in diesem Thread betätigt, sollte sich auf das Thema einlassen oder erst gar nicht darin posten. Der Thread wird vermutlich sowieso nach "Gegen den Mainstream" verschoben, wo er auch nach meiner Meinung hin gehört.

    @Webmaster - Bitte den Thread nach "Gegen den Mainstream" verschieben.

    Gruß
    FS
    Geändert von fspapst (14.05.2008 um 15:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Nun aber los.
    Von Udo_S im Forum Blick in die Zukunft allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C