Am Dienstag, 13. Mai, ist Dr. Enno Middelberg von der Ruhr-Universität
Bochum zu Gast bei den Sternfreunden Münster und berichtet von den
Beobachtungstechniken und neuesten Forschungsergebnissen der
Radioastronomie. Dieser Zweig der Forschung führt im Bewußtsein der
Öffentlichkeit zwar eher ein Schattendasein, doch ist es gerade die
Radioastronomie, die fundamentale Beiträge zu unserem Bild vom Kosmos
leistet. Der Vortrag findet um 19.30 Uhr im Physiksaal des LWL-
Naturkundemuseums statt, der Eintritt ist frei.