Anzeige
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Asteroid 2007 TU24 (früherer Titel: Seltsamer Artikel)

  1. #21
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Anzeige
    Ja und nebenbei am Mond vorbei fliegen und die Rückseite scannen.

    Dir ist schon klar, das sie nicht mal einfach so Querfeldein 500 TKm fliegen kann, oder?
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  2. #22
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    dante_davinci
    Stardust die Sonde ist doch da oben irgendwo ... (müsste noch um die Erde kurven)
    Nein, die kurvt im Schlafmodus um die Sonne. Wo sie im Moment genau ist, weiss ich allerdings nicht; aber theoretisch könnte sie z.Z. einige 100 Millionen km von der Erde entfernt sein. Und auch wenn sie näher bei der Erde wäre: Die bewegt sich ja nicht wie ein Taxi kreuz und quer durch das Sonnensystem - dazu hätte sie viel zu wenig Treibstoff an Bord - sondern auf einer elliptischen Bahn und wird nur für Kurskorrekturen gezündet. Das wird dann geschehen, wenn sich Stardust und der Komet Tempel 1, der ja auch auf einer elliptischen Bahn um die Sonne ist, nahe kommen werden.

    In diesem Zusammenhang habe ich eine Frage:
    Laut Wiki hat doch die Raumsonde Rosetta bereits am 4.6.06 den Krater von Deep Impact auf Tempel1 inspiziert. Hat das nicht geklappt, dass man es jetzt nochmals versuchen will?

    Und noch etwas: Gerade Rosetta zeigt ja eindrücklich, wie lange es dauern kann, bis eine Sonde am richtigen Ort, in der richtigen Richtung mit der richtigen Geschwindigkeit unterwegs ist:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rosetta_%28Sonde%29
    10 Jahre nämlich!
    Orbit
    Geändert von Orbit (25.01.2008 um 19:44 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    62

    Standard

    @Orbit
    Vielen Dank für die Super Erklärung dachte Stardust sei bei der Erde ...

    @Thema
    NASA News
    "Am Abend gehen wir runter zum Fluß und in den Fluß wollen wir tauchen."

  4. #24
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Ich muß mich mal Kundig machen, ob in unserer Sternwarte eine Beobachtung stattfindet, denn mit meiner Tchibo-Röhre werde ich ihn sicher nicht sehen können.
    Wer von euch wird ihn (mit einem gutem Rohr) den Beobachten und eventuell Langzeitbelichtungen durchführen?

    gruß Micha
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  5. #25
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    vielleicht interessieren noch ein paar kleine Ergänzungen. Um 2007 TU24 ist es seit Entdeckung (11. Oktober 2007) extrem ruhig, obwohl er uns sehr nahe kommt. Dieser Umstand hat sicher dazu beigetragen, dass die üblichen Doomsday-Seiten sich in den letzten Wochen auf 2007 TU24 eingeschossen haben. Eine "Bündelung" findet man hier: http://www.tu24.org/

    Der Aufhänger war wohl hier http://echo.jpl.nasa.gov/asteroids/g..._schedule.html zu finden.

    Die Zeile mit "Scheduled. Extremely strong target. Also scheduled at Arecibo" ("Needs Astrometry?" stand bis vor ein paar Tagen auch noch auf "Yes").

    Nach den wohl erfolgreichen Messungen des Goldstone-Radioteleskops zwischen dem 23 und 24 Januar geht heute (26. Januar) durch die Presse: da kommt 2007 TU24 und alles wird gut. Ich zweifele auch nicht daran, aber vorher war man sich vielleicht nicht so sicher - wie auch?

  6. #26
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.406

    Standard

    Ich zweifele auch nicht daran, aber vorher war man sich vielleicht nicht so sicher
    Natürlich war man sich sicher: die Erde war zu keinem Zeitpunkt in der potentiellen Aufenthaltsellipse das Asteroiden bei nächster Annäherung.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  7. #27
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Hier noch ein schönes Video von Phil Plait (badastronomy.com) an die Doomsday-Fraktion und die möglichen Gläubigen:
    (in englischer Sprache)
    http://www.youtube.com/watch?v=Y6fXpfE_D20

    IMHO gut gemacht.

  8. #28
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Da hat einer ein bisschen geschnippelt und die message schön umgedreht http://www.youtube.com/watch?v=_C_Rr...eature=related

    Im Abspann dann: "Sorry, Phil. But I just couldn't resist"

  9. #29
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Anzeige
    Hier ist das Foto eines Amateur-Astronomen, dem es gelungen ist, TU24 zu knipsen:
    http://astronomie.info/forum/viewtop...?p=18593#18593

Ähnliche Themen

  1. Milchstraße: Zweites Schwarzes Loch im Zentrum?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 23:29
  2. negative energie
    Von ispom im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 22:26
  3. Suche Artikel für meine Website
    Von Flug-ins-all im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 19:10
  4. VLT: Junge Galaxien und dunkle Materie
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 17:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C