Anzeige
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Mission STS-122 (Atlantis)

  1. #1

    Standard Mission STS-122 (Atlantis)

    Anzeige
    Morgen soll es soweit sein: Die Raumfähre Atlantis startet mit dem europäischen Weltraumlabor Columbus im Frachtraum zur Internationalen Raumstation ISS. Mit an Bord ist auch der deutsche ESA-Astronaut Hans Schlegel, der während zweier Außenbordeinsätze helfen wird, Columbus an die ISS zu montieren. Schlegel verfügt über langjährige Erfahrung als Wissenschaftler und Astronaut. (5. Dezember 2007)

    Weiterlesen...
    Geändert von Webmaster (07.12.2007 um 13:26 Uhr)

  2. #2

    Standard Mission STS-122: Die Atlantis bringt Columbus zur ISS

    Das europäische Weltraumlabor Columbus muss noch warten: Nicht das Wetter, sondern fehlerhafte Sensoren am Treibstofftank der Raumfähre Atlantis sorgten heute Nachmittag für eine Startverschiebung um mindestens 24 Stunden. Zur Zeit geht man bei der NASA aber davon aus, dass die Atlantis morgen starten kann. (6. Dezember 2007)

    Weiterlesen...
    Geändert von Webmaster (07.12.2007 um 13:22 Uhr)

  3. #3

    Standard STS-122: Start der Atlantis frühestens am Sonnabend

    Die Raumfähre Atlantis bleibt bis mindestens Sonnabendabend am Boden. Die NASA hat in der Nacht eine insgesamt 48-stündige Starverschiebung bekannt gegeben. Der Start am gestrigen Abend war wegen eines Sensorproblems am Treibstofftank abgesagt worden. Die Wetteraussichten für das Wochenende sind allerdings weniger günstig. (7. Dezember 2007)

    Weiterlesen...

  4. #4

    Standard STS-122: Start der Atlantis jetzt frühestens Sonntag

    Der Start der Raumfähre Atlantis wurde in der Nacht erneut um 24 Stunden verschoben: Nach den derzeitigen Plänen der NASA soll das Space Shuttle nun am Sonntag um 21.21 Uhr MEZ zur ISS starten. Gelingt ein Start nicht bis Donnerstag kann es erst im kommenden Jahr wieder einen neuen Versuch geben. (8. Dezember 2007)

    Weiterlesen...

  5. #5

    Standard Aus unserem STS-122 Missionslog

    9. Dezember 2007, 13.30 Uhr MEZ

    Das Auftanken des Shuttle-Tanks hat begonnen. Nach den Vorgaben der NASA für einen Startversuch am heutigen Abend sollte dieser nur stattfinden, wenn beim Betanken alle vier Sensoren wie vorgesehen funktionieren. Am Donnerstag hatten zwei der vier Sensoren versagt. Wie die NASA inzwischen auf ihrer Webseite mitteilte, hat der dritte Sensor heute nicht wie erwartet funktioniert. Eine offizielle Entscheidung der NASA, ob der Startversuch deshalb abgebrochen wird, steht noch aus. Allerdings weist man darauf hin, dass die Startkriterien schon jetzt nicht mehr erfüllt seien.

    STS-122 Missionlog bei astronews.com:
    http://www.astronews.com/news/missionen/sts122_log.html

  6. #6

    Standard STS-122: Start der Atlantis erst 2008

    Die Raumfähre Atlantis wird in diesem Jahr nicht mehr starten. Das gab die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA am Nachmittag bekannt, nachdem beim Betanken für den eigentlich für Sonntagabend vorgesehenen Start wieder ein Sensor am Treibstofftank nicht funktioniert hatte. Nächster frühester Starttermin ist nun der 2. Januar 2008. (9. Dezember 2007)

    Weiterlesen...

  7. #7

    Standard STS-122: Atlantis-Start erneut verschoben

    Der Start der Raumfähre Atlantis wurde von der NASA um weitere acht Tage verschoben. Nun wird die Raumfähre frühestens am 10. Januar 2008 starten, um das europäische Weltraummodul Columbus zur ISS zu bringen. Grund für die erneute Verschiebung ist nach NASA-Angaben ein rein menschlicher: Die Mitarbeiter sollen die Weihnachtszeit in Ruhe mit ihren Familien verbringen können. (14. Dezember 2007)

    Weiterlesen...

  8. #8

    Standard STS-122: Atlantis-Start verzögert sich weiter

    Der Start der Raumfähre Atlantis verzögert sich weiter: Am externen Treibstofftank der Raumfähre soll nun eine Steckverbindung ausgetauscht werden, die für die Probleme mit den Treibstoffsensoren verantwortlich sein könnte, die einen Start der Raumfähre seit Anfang Dezember verzögert haben. Mit der Atlantis soll das europäische Weltraumlabor Columbus zur Internationalen Raumstation ISS gebracht werden. (28. Dezember 2007)

    Weiterlesen...

  9. #9
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    Kann mir mal einer sagen warum die nicht gleich alle möglichen Fehlerquellen in Angriff nehmen ? Das ist doch Kleckerwerk und kein Krisen-Management !
    Und wenn man bessere Sensoren aus einem anderen System kennt : Warum nimmt man die nicht gleich ?
    Ist wie mit dem Hagelschutz . Auf jeder Rakete sitzt beim Start eine Haube zum Schutz der Nutzlast. Warum kann man nicht bis kurz vor den Start einfach eine Kunststoffhaube auf den Tank setzen ?
    Irgendwie habe ich das Gefühl, das bei denen zu viele Köche den Brei verderben und man eher von Krisenbürokratie reden sollte !!

  10. #10
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    Anzeige
    Langsam wird das in der Tat lächerlich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2014, 22:42
  2. Marsrover: Mission zum fünften Mal verlängert
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 00:55
  3. Space Shuttle: Atlantis sicher in Kalifornien gelandet
    Von astronews.com Redaktion im Forum Space Shuttle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 09:30
  4. ESA - Mission «Venus Express»
    Von Roland im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 23:15
  5. ESA - Merkur Mission «BepiColombo»
    Von Roland im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C