Anzeige
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65

Thema: ZDF 1993: außerirdische Mondbasen

  1. #21
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von albert Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht hast Du ja die beiden Filmchen bis zum bitteren Ende angeschaut: Na war da was?
    Zum Beispiel Filmmaterial?
    Nicht die Spur, nur "ich war da und sah was", also Leute die für die AirForce und so weiter tätig waren würden es vorm Kongres bezeugen.
    Das einzige war eine technische Zeichnung welche Angefertigt wurde mit "Alienantrieb", welches durch Untersuchungen von UFO´s beruhen.
    Jemand redete am Schluß davon, als Reporter Fragen stellten, das es mehr Abstürze gab als Rosswell.

    Ich kann mir vorstellen das alle etwas gesehen haben und von einigen Vorfällen wußten, aber ich denke das waren alles "Experimente" der eigenen Leute, man sehe doch nur in welchen Jahren das alles war, als der kalte Krieg und so weiter vorbei war, gabs gar nichts mehr, viel Glauben sollte man da nicht.

    Und es wurde da bezeugt, das es auf dem Mond eine Basis gibt und die Astronauten die da waren auch was entdeckt haben.

    Na ja, 1993 war es sicher Spekatulär, heute schmunzeln wir drüber

    gruß Micha
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  2. #22
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Hallo Micha
    Ich möchte Dich einerseits zu Deinem 100. Beitrag beglückwünschen. Allerdings bist Du der einzige, der es bisher in diesem Forum geschafft hat, auch mit 100 Beiträgen noch als 'Neues Mitglied' zu gelten, und das wirft Fragen auf:

    Verweigert man Dir den Status des 'Registrierten' Mitglieds?
    Oder bist Du ein Alien, der keine messbaren Spuren in einem irdischen Forum hinterlässt?

    Herzliche Grüsse
    Orbit
    P.S. Ich weiss natürlich schon, dass Du erst am 3. Dezember als 'registriert' gelten wirst. Und weil ich das weiss, hier noch ein Vorschlag zu einem kleinen kosmetischen Eingriff am Konzept der User-Bezeichnung:

    @ webmaster: Wäre es nicht sinnvoll, die Neuen mit 'Registriertes neues Mitglied' zu bezeichnen? Registriert sind sie ja ab dann, wenn ihr Nick im Forum erscheint.

  3. #23
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    147

    Standard

    Ich halte es für vernünftiger, den Status "Neues Mitglied" ganz zu streichen und jeden zum "registrierten Mitglied" zu machen. Denn nicht registrierte Mitglieder sind wohl undenkbar. Und an der Zahl seiner Beiträge kann man ja seine Aktivitäten abschätzen.

    Salut
    ChMessier

  4. #24
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Um erlich zu sein, Beitragszahl und Rang in einem Forum sind mir schnuppe, jemand mit 1.000 Beiträgen kann weniger Ahnung haben als einer mit 10, und was da steht, ob neues Mitglied, Profie, oder Foren Gott, sagt dabei auch nichts aus, meinet wegen braucht da gar nichts stehen.

    Aber ein Avatar wär ganz nett
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  5. #25
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.494

    Standard

    Hallo Micha,

    unsere Proteste bezüglich der (ehemaligen, beitragszahlabhängigen) 'Titel' haben zu der jetzt praktizierten Lösung geführt.

    Ein Avatar ist nach einer bestimmten Beitragszahl möglich, die lag aber deutlich unter 100, müßte Dir also möglich sein, Dir selbst einen herzustellen.

    Es gibt da nur ziemlich heftige Restriktionen, was die Auflösung betrifft.

    Da Toni seinen Avatar sehr häufig und Bynaus vor kurzer Zeit verändert hat, können die Dir dazu vielleicht was handfesteres sagen. Ich hab' varjessen, müßte erst nachlesen. Steht irgendwo in den Forumsregeln versteckt.

    Herzliche Grüße

    MAC

  6. #26
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Hi Mac,

    ich hatte das bereits schon Nachgelesen, ich muß ein Monat dabei sein und eine gewisse Anzahl an postings haben um ein Avatar zu verwenden.
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  7. #27
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Hallo ChMessier,

    ich werde mich aus dem anderen Thread im Politik Forum raushalten, weil ich mich nicht mit Spacken anlegen will, welche ein Felsbrocken als Pyramide oder Raumstation sehen.

    Kämpf du mal weiter, den Trumpf gebe ich dir, nähmlich das älteste Mausoleum (nicht Pyramide) des ersten Kaisers von China "Qin Shi Huang", es ist gerade mal ca. 2220 Jahre alt (210 v. Ch.).
    Es hat eine Kantenbreite von 350m, aber nur eine Höhe von, hmm, seht selbst ^^
    Unterierdisch ist die Grabanlage wesentlich größer und reich an Historischen Funden, wenn man den Wiki Artikel dazu liest, sieht man Wörter wie:
    Grabhügel und Berg. Allerdings liest man dort auch das Wort Pyramidenform, was aber mit dem Begriff "Pyramide" wie man es aus Ägypten kennt, nichts zu tun hat.

    Google Earth: klick!
    Foto1 von Pos1: klick!
    Foto2 von Pos2: klick!
    Wickipedia: klick!

    Am Mittwoch werde ich von meinem Lieblingskoch mir mehr Erzählen lassen und ich versuche auf English die Kontaktaufnahme zu williamlong (User bei google), welcher einiges dazu Fotografierte und documentierte zu den Pyramiden (weniger als dieser Kawi, der Felsbrocken als Pyramiden bezeichnet).

    Gruß Micha

    PS: Recheren zu der ZDF Sendung gebe ich auf, weil man bei so viel Blödsinn nur Bescheuert wird.
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  8. #28
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    147

    Standard

    Ich danke mal allen für die Beteiligung an der von mir aufgeworfenen Diskussion. Ich hätte nicht gedacht, dass sich die Antworten über drei Seiten hinziehen würden, wenn auch nicht alle Beiträge unbedingt etwas mit dem Thema zu tun haben sollten.

    In Sachen chinesische Pyramiden danke ich hier Micha sehr herzlich. Er hat mir doch sehr viel weiter geholfen.

    Übrigens, eine weiße Pyramide kenne ich auch aus Sachsen-Anhalt, aus der Gegend von Bernburg (Saale). Oft ist sie auch grau, es kommt aufs Wetter an. Es handelt sich dabei um eine Abraumhalde aus einem Kalibergwerk und dient den Leuten auch als Wetterstation. Strahlt sie weiß, ist schönes Wetter. Wenn sie wieder grau wird, ist Regen im Anzug. Aber es käme niemand auf die Idee, diesen künstlichen Hügel als Pyramide zu bezeichnen. Sie ist ja auch nicht in China.

    Dass über die ZDF-Sendung nichts näheres in Erfahrung gebracht werden konnte, ist auch nicht schlimm. Alle außerirdischen Mondbasen auf der uns zugewandten Seite und der Mondrückseite dürften inzwischen im Internet zu bewundern sein. Mir fällt regelmäßig auf, dass man Mondbasen nur dann erkennen kann, wenn die Bilder in einer miserablen Auflösung vorliegen und der Autor über eine Phantasie a la Gernot Geise verfügt.

    Das Problem, das ich damit habe, ist, meine Meinung so rüberzubringen, dass mein Gegenüber dies nicht als persönliche Beleidigung auffassen könnte.

    Aber ich stehe an jedem Wochenende bei klarem Himmel auf einer Volkssternwarte meinen Mann, und da bin ich entsprechende Fragen gewöhnt und bemühe mich stets, auch höflich darauf zu reagieren.

    Salut
    ChMessier

  9. #29
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    147

    Standard

    Die Diskussiom im Politikforum geht weiter. Die Eso-Tante Britta gibt keine Ruhe. Sitchin, von dem sie noch nichts gelesen hat, ist für sie ein rennomierter Altertumsforscher und hervorragender Kenner der alten Sprachen. Und auch Däniken ist ein hervorragender Sachbuchautor.

    Außerdem bildet sie sich gerne ihre eigene Meinung, und verlässt sich dabei auch auf ihren "hohlen Bauch".

    Ich warte noch drauf, wann jemand beginnt, die astronomischen Aspekte des Märchens "die Sterntaler" zu beleuchten.

    Vielleicht kann der eine oder andere von euch mal den Thread beoachten und mir Hinweise geben, falls ich mal allzu schief liegen sollte. Ich kann ja schließlich nicht Fachmann für alles sein.

    Salut
    ChMessier

  10. #30
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.494

    Standard

    Anzeige
    Hallo ChMessier,

    1941 stimmt wohl nicht. http://de.wikipedia.org/wiki/Sumeris...es_Sumerischen

    Herzliche Grüße

    MAC

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C