Anzeige
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: Projekt Orion

  1. #11
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Anzeige
    Ich habe vor 15 Jahren mal versucht sowas wie Orion, oder eben in der Richtung mit Atomaren antrieb selbst zu durch denken und Ideen zu entwickeln, basierend auf orion.
    Habs damals mit Cinema4D (3D Grafik Prog.) auf nem Amiga mit Details kreiert, und da sind schon beim basteln der 3D Einzelteile einige "Problematiken" aufgefallen. Allerdings war ich Jung und brauchte das Geld ^^
    Heute siehts vieleicht anders aus, schnelle Rechner, präzise Technicken, neue Ideen. Vieleicht würde es sich sogar lohnen, gemeinsam so ein Projekt zu durchdenken im Zeitalter des Internets, eben durch die gegebene kommunikations möglichkeit, könnten sich eben auch sehr viele an so einem Konzept beteiligen, was eine "Handvoll" NASA Wissenschftler ehr weniger hinbekommen würden.
    Wehr mal eine Idee, wer kein Thema eine entsp. Platform dazu zu schaffen.
    Nur wer hat genug Ahnung von nuklearen Sprengsätzen, ich selbst kenne nur die billige Variante mit der ca. 50kg kritischen Masse des Uran mit Isotope 235.

    gruß Micha
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  2. #12
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Oelsnitz / Sachsen
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von MichaMedia Beitrag anzeigen
    Nur wer hat genug Ahnung von nuklearen Sprengsätzen, ich selbst kenne nur die billige Variante mit der ca. 50kg kritischen Masse des Uran mit Isotope 235.
    www.nuclearweaponarchive.org

  3. #13
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    244

    Standard

    Apropos Orion:

    PUSH !

    Nein, kein UFO sondern das Hitzeschild des neuen USA-Raumschiff Orion....

    albert

  4. #14
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.321

    Standard

    Wobei man nun sagen muss, dass das eine mit dem anderen überhaupt nichts zu tun hat....
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  5. #15
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    244

    Standard

    Hi Bynaus:

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Wobei man nun sagen muss, dass das eine mit dem anderen überhaupt nichts zu tun hat....
    Na ja, schon der Name hat sehr direkt mit dem Thema was zu tun.

    Dann ist Orion ein ziemlich teures Zukunftprojekt, dass die Amis viele Milliarden Dollari kosten wird. Und hier haben wir es mit einem sehr konkreten Projekt zu tun, das wahrscheinlich auch verwirklicht wird.

    Im Gegensatz zu dem"Orion-A-Bomben"- Projekt aus den "Sechzigern"...

    Also sei nicht so stur, Bynaus, gell

    albert

  6. #16
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Ich hab auf meiner Webseite mal dazu was geschrieben:

    http://www.final-frontier.ch/Rueckkehr_Orion

    Am Ende des Textes findest du auch einen Link, der zu weiteren Infos führt.
    Hi, danke für den link.

  7. #17
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    24

    Reden Problem:

    Ich denke Probleme wären die Beschleunigungskräfte die auf die astronauten wirken würden. Außerdem; wenn irgendein land vorgibt Atombomben für ein raumschiff zu bauen, wer sagt, dass sie die dinger net irgendwo in eine Großstadt jagen? Wenn es funktionieren sollte, wie bremst man dann das raumschiff wieder ab? Oder wenn die bombe zu nah oder zu weit entfernt vom Schiff Detonieren würde was dann...

  8. #18
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.503

    Standard

    Hallo KevinS,

    erst mal herzlich willkommen hier im Forum.

    Zitat Zitat von KevinS. Beitrag anzeigen
    Ich denke Probleme wären die Beschleunigungskräfte die auf die astronauten wirken würden.
    nein, nur wenn man das Raumschiff ungeschickt baut. Das Verhältnis Masse des Raumschiffes und Masse der Schutzplatte muß stimmen und die Kraftübertragung zwischen Schutzplatte und Raumschiff muß dazu passen. Das lässt sich alles vorher gut berechnen und entsprechend auslegen, und theoretisch sogar so abstimmen, dass man kaum ein Rütteln spürt.



    Zitat Zitat von KevinS. Beitrag anzeigen
    Außerdem; wenn irgendein land vorgibt Atombomben für ein raumschiff zu bauen, wer sagt, dass sie die dinger net irgendwo in eine Großstadt jagen?
    und wo ist da der Unterschied zu dem, was wir bereits haben?



    Zitat Zitat von KevinS. Beitrag anzeigen
    Wenn es funktionieren sollte, wie bremst man dann das raumschiff wieder ab?
    so wie heutzutage auch: Raumschiff gegen die Fahrtrichtung umdrehen und weiter beschleunigen.



    Zitat Zitat von KevinS. Beitrag anzeigen
    Oder wenn die bombe zu nah oder zu weit entfernt vom Schiff Detonieren würde was dann...
    Auch kein Unterschied zu dem was wir haben. Ist der Fehler zu groß, sterben alle die mitfliegen.

    Herzliche Grüße

    MAC

    PS.: Wer aus meinen Antworten den Schluß ziehen sollte, dass ich diese Antriebsart (mit Spaltbomben und Start vom Erdboden) für sinnvoll halte, der irrt.

  9. #19
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.321

    Standard

    PS.: Wer aus meinen Antworten den Schluß ziehen sollte, dass ich diese Antriebsart (mit Spaltbomben und Start vom Erdboden) für sinnvoll halte, der irrt.
    Mit Zitat antworten
    Oooch. Naja. Mit Spaltbomben und vom Erdboden aus, nur wenns unbedingt sein muss. Fusionsbomben, und von der Mondoberfläche aus, das wär doch was...

    und wo ist da der Unterschied zu dem, was wir bereits haben?
    Der Unterschied wäre, dass man Atombomben auch zu friedlichen Mitteln bauen könnte. Ich weiss nicht, wie etwa Israel auf das "friedliche Raumfahrtprogramm zur Erforschung des Sonnensystems durch die islamische Republik Iran mittels Pulsed Plama Propulsion" reagieren würde...
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  10. #20
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    24

    Ausrufezeichen

    Anzeige
    Hi,
    erstmal danke für die schnelle Antwort...
    Aber zu den Atombomben:
    Der unterschied wäre man würde evtl. nicht so genau drauf schauen was man mit den teufelsdingern macht. Und man könnte diese mal schnell ohne Probleme nach Amerika schiffen, man müsste als Grund nur sagen:"wir wollen bei euch bloß unser neues Raumschiff starten." Es könnte ja was "schief" gehen und das mit Atombomben beladene Schiff Detoniert, Pustet die ganze "Konkurenz" weg.

Ähnliche Themen

  1. Das Spaceship-Projekt - Euer Freiticket ins Weltall
    Von funkfriend im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 16:43
  2. Contractor For Orion Crew Exploration Vehicle
    Von ispom im Forum Space Shuttle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 08:30
  3. AustroMars Projekt und Gewinnspiel
    Von glasauge im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 15:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C