Anzeige
Seite 22 von 25 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 244

Thema: Raumkrümmung falsch?

  1. #211
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    Staßfurt
    Beiträge
    184

    Standard

    Anzeige
    @ Orbit


    Stimmt, deine schwachsinnigen Anfälle gegen andere User muss Einhalt geboten werden.
    Deine abfälligen Aüßerungen im Post 203 haben schon lange gegen die Forumregel verstoßen und noch dutzende andere Beleidigungen aus früheren Posts.
    Hat dir keiner Benehmen im Umgang mit anderen Mitmenschen beigebracht?
    Wahrscheinlich niemals.

    Zitat Orbit:
    Dem, was Du nicht weisst, muss also Einhalt geboten werden.
    Was ich weiß kann ich verurteilen, was ich nicht weiß kann ich nicht verurteilen.

    Herzliche Grüße dein Daniel ^^^^
    In jedem Wassertropfen befindet sich ein ganzes Universum, man muss nur genau hinsehen um es zu erkennen.

  2. #212
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Ach, Daniel 99,
    Mit Dir will ich eigentlich nicht streiten. Deshalb lasse ich Deine Schreibe mal so stehen.
    Orbit
    Geändert von Orbit (08.10.2007 um 09:02 Uhr)

  3. #213
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    Staßfurt
    Beiträge
    184

    Standard

    @ Orbit

    Alles was ich will, ist das du deine Einstellung gegenüber deinen Mit-Usern änderst, die nicht deiner Meinung sind.
    Hier in diesem Forum herrscht auch die Menschenwürde und solange du dich nicht änderst, ändert sich auch nicht meine Einstellung zu dir.
    Manchmal könnte man denken du warst gar kein Lehrer, sondern irgendwas anderes.

    Grüße Daniel
    In jedem Wassertropfen befindet sich ein ganzes Universum, man muss nur genau hinsehen um es zu erkennen.

  4. #214
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    No comment.
    Orbit
    Geändert von Orbit (08.10.2007 um 09:17 Uhr)

  5. #215
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    Staßfurt
    Beiträge
    184

    Standard

    @ Orbit

    Jemand als Schwachsinnig zu bezeichnen und sprüche wie Scheiterhaufen zu verwenden zeigt mir, wie dumm du dich aüßerst.
    Und jetzt kannst du mich weiter endlos beleidigen und trotzdem wird sich meine Meinung dir gegenüber nicht ändern.
    Jedesmal wenn du jemand beleidigst bin ich zur Stelle.

    Und nocheinmal für dich:
    Hier in diesem Forum herrscht auch die Menschenwürde.


    Herzliche Grüße Daniel ^^
    In jedem Wassertropfen befindet sich ein ganzes Universum, man muss nur genau hinsehen um es zu erkennen.

  6. #216
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Du bist blöd ... nein, Du bist blöd ... nein Du, ... nein Du ...

    doch ...

    jawohl ...

    und gerade ...

    sagtmal. ihr zwei, wann fangt ihr euch an zu kloppen? Oder besinnt ihr euch doch darauf mit sachlichen Argumenten aufeinander einzudreschen?

    Die letzten paar Stunden in diesem Thread erinnern mich eher an Kinder als an Männer. Aber wie heisst es ja so schön ... in jedem Mann steckt ein Kind, das niemals erwachsen wird

  7. #217
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    No comment.
    Orbit
    Geändert von Orbit (08.10.2007 um 09:14 Uhr)

  8. #218
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.277

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Horn Beitrag anzeigen
    Hi, pauli,

    Du: Deine Zweifel kommen rüber als "larifari", nichts Halbes und nichts Ganzes.

    Was sind Deine Kriterien für, benutzen wir mal den Begriff aus dem Strafrecht, "begründete Zweifel"?
    Die Kriterien für "begründete Zweifel" sollten in Naturwissenschaften sicher nicht Halbwissen, Halb- bis Missverständnisse und Wichtigtuerei sein

  9. #219
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.555

    Standard

    Hallo Wolfgang Horn,

    Du wendest Dich mit der Einleitung
    Zitat Zitat von Wolfgang Horn Beitrag anzeigen
    meine freunde in www.philtalk.de haben meine These (http://www.philtalk.de/msg/1168371104.htm) nicht widerlegen können, darum versuche ich es hier.
    an uns, lässt anschließend durch Tucholsky erklären, was ein Loch ist, setzt es mit dem ‚Nichts’ gleich, und kalauerst, das ‚Nichts’ zu Raum. Diese Gleichsetzung erhebst Du ohne jede Begründung oder Herleitung zum Fakt und weil es ja somit zum Fakt geworden ist, ist es auch nicht mehr angreifbar. Jeder Angriff ist fortan ein Zirkelschluß und jeder der das nicht (an)erkennt, ist unfähig einen Zirkelschluß zu erkennen.

    Du selbst machst aber solche Aussagen:
    Zitat Zitat von Wolfgang Horn Beitrag anzeigen
    Ich meine, solange ich keine Meßergebnisse für den "der Raum" bekomme, die ich nicht auch mit Abstand und Bewegung erklären könnte, kann "der Raum" als Begriff in allen physikalischen Modellen ersetzt werden durch die Eigenschaften Abstand und Bewegung der Materie.
    daraus könnte man schließen, dass Du uns für dumm verkaufen willst oder Dich in Deinem eigenen Kalauer verheddert hast.

    Noch deutlicher wird das z.B. mit dieser Behauptung von Dir:
    Zitat Zitat von Wolfgang Horn Beitrag anzeigen
    Das, was die Bezeichnung "der Raum" zu bezeichnen vorgibt, hat aber eben weder Masse noch Energie. Sie kann dort sein, und dann können wir sie messen, nicht jedoch den Raum selbst.
    eine ziemlich befremdliche Aussage vor Deiner eigenen Forderung nach ‚scharfem Nachdenken’. Es fängt damit an, dass Du Masse und Energie voneinander getrennt anführst. Gut, es mag sein, dass Du das für rhetorisch klüger hältst, oder einfach nur mit Kraft verwechselt hast.

    Also Masse z.B. ist im Gegensatz zu Raum unverdächtig? Ihre Existenzberechtigung bedarf im Gegensatz zu ‚Raum’ keinerlei Hinterfragung? Was hebt sie denn in ihren Eigenschaften von den Eigenschaften des Raumes ab?

    Ich hätte, wenn auch nur eine der Drei von Dir (nicht) genannten Größen fehlen würde, keinerlei Möglichkeit mehr, alle anderen in irgend einer Form festzustellen, ganz abgesehen davon, dass ich dann nicht mehr existieren würde.

    Dein willkürliches Herausgreifen irgendeiner Grundgröße, Deine Behauptung, sie sei überflüssig, bedarf nach wie vor der Rechtfertigung, auch in Bezug zu den übrigen Grundgrößen.

    Und zum Schluß nochmal:
    Zitat Zitat von Wolfgang Horn Beitrag anzeigen
    Ich meine, solange ich keine Meßergebnisse für den "der Raum" bekomme, die ich nicht auch mit Abstand und Bewegung erklären könnte, kann "der Raum" als Begriff in allen physikalischen Modellen ersetzt werden durch die Eigenschaften Abstand und Bewegung der Materie.
    So lange Du nicht schlüssig erklärst, wie Du Abstand ohne Raum messen willst, kannst Du Dir alles weitere schenken.

    Herzliche Grüße

    MAC
    Geändert von mac (08.10.2007 um 17:54 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  10. #220
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    Anzeige
    Hi, pauli,

    Du: Die Kriterien für "begründete Zweifel" sollten in Naturwissenschaften sicher nicht Halbwissen, Halb- bis Missverständnisse und Wichtigtuerei sein

    Was unterscheidet Deine Auffassung von "Halbwissen" von der eines anderen?
    Ist eine halb so wortreiche Begründung allein deshalb schon Halbwissen? Dann bin ich gern Halbwisser.

    Was sagt mir, daß Deine Auffassung von "Wichtigtuerei" letztlich schädlich ist für die naturwissenschaftliche Forschung?

    Du hast mit dem Begriff "Larifari" eine Schwammigkeit gebracht. Die Wortwahl signalisierte Deine Ablehnung.
    Ich bat Dich um Deine Kriterien für Qualität, und wieder antwortest Du nur mit Schammigkeiten.
    Folgerung: Du möchtest etwas sagen, aber Du weißt es nicht zu formulieren.

    Ich habe Deine Ablahnung erkannt, wenn Deine Absicht damit erreicht ist, dann ist ja gut.
    Sonst versuche es noch mal, aber diesmal mit Begriffen, deren Bedeutung klar ist.



    Hi, Mac,


    Du: ..Du uns für dumm verkaufen willst ... Noch deutlicher wird das

    Ich mache mir Mühen, eine These, die mir selbst unheimlich vorkommt, in dem Forum zu präsentieren, in dem ich kundige Experten vermute.

    Du meinst nun, ich hätte mir all die Mühen nur gemacht, um Dich und andere "für dumm zu verkaufen".
    Du wirsft mir also Boshaftigkeit vor, Feindschaft oder ähnlich böses.

    Nur ein Tor diskutiert mit einem Feind. Oder mit einem, der ihm Boshaftigkeit vorwirft.


    Aber eines noch. Du: So lange Du nicht schlüssig erklärst, wie Du Abstand ohne Raum messen willst, kannst Du Dir alles weitere schenken.

    Da muß ich erst mal fragen, was bezeichnest Du mit dem Ausdruck "ohne Raum messen" bzw. "mit Raum messen"?

    Nehmen wir einen Messschieber. Schieben wir die beiden Schenkel auf Null zusammen. Nun ziehen wir sie auf. Haben wir damit aus dem Nichts Raum geschaffen? Sind wir damit Schöpfer? Oder ist der Raum durch den bewegten materiellen Schenkel hindurchgeflossen wie der Äther Michelsons?

    Ich habe bereits ausgesagt, der Begriff "der Raum" ist ähnlich nützlich wie "der Äquator" und existiert doch genausowenig.

    Zu Deiner Aufgabe der Messung des Abstandes der beiden Schenkel des Messschiebers ohne Raum: Ich bewege den einen Schieber gegenüber dem anderen, und schon messe ich den Abstand zwischen beiden.
    Wozu bräuchte ich dafür ein Objekt mit dem Namen "Raum"?

    Wozu, meinst Du, bräuchte man ihn für die Messung des Abstands der beiden Schenkel der Schieblehre?



    ciao
    Wolfgang Horn
    Geändert von Wolfgang Horn (11.10.2007 um 22:49 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Gravity Probe B: Sonde misst Raumkrümmung durch Erde
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 16:19
  2. Geist-Gehirn-Problem
    Von Hector42 im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 17:13
  3. Schwarzer Loch - Raumkrümmung ???
    Von Ionit im Forum Schwarze Löcher
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 00:43
  4. Dunkle Materie: Alles nur falsch gerechnet?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 20:31
  5. Messproblem
    Von Sky Darmos im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C