Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ausserirdische Schattenspiele?

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    137

    Standard Ausserirdische Schattenspiele?

    Anzeige
    20.04.2005 - Astronomie
    Außerirdische Schattenspiele

    Forscher: Wenn fremde Zivilisationen das Licht ihrer Sonne manipulierten, könnten sie schneller entdeckt werden

    Um extraterrestrische Zivilisationen zu finden, horchen Astronomen nach verdächtigen Radiosignalen und suchen nach künstlichen Laserpulsen. Womöglich haben die Aliens aber ganz andere Methoden, um auf sich aufmerksam zu machen: Sie könnten künstliche Objekte von der Größe eines Planeten bauen, die das Licht ihres Heimatsterns auf charakteristische Weise abblocken, vermutet der französische Astronom Luc Arnold vom Observatoire de Haute-Provence.

    Quelle:
    http://www.wissenschaft.de/wissen/news/252560
    Astronomie und Raumfahrt das andere Hobby

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    Kiel, Erde
    Beiträge
    50

    Standard

    lol.. genau meine theorie die ich vor n paar tagen erst hier geäussert hab.. grad mal suchen..

    da ham wirs ja.
    hats ma wer mit morsen versucht, großes laken vor die sonne und blink blink?
    ja ok auch wenns humoristisch angehaucht scheint, ist die these von mir schon vor n paar jahren aufgestellt worden..aber es hört einem ja nie einer zu.. *g
    Geändert von DanGer (23.04.2005 um 12:45 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    66

    Standard

    Hallo,
    eine ähnliche "Technik", um Aufmerksamkeit zu bekommen, wird in dem Roman
    "Erstkontakt" von Jack McDevitt beschrieben.
    Dort wurde auch ein (aufgrund seiner Zusammensetzung) offensichtlich künstlicher Stern mit irgend einer Art Blende moduliert. Anhand der Art, wie die Lichtsignale auf- und ausgeblendet werden, müsste es eine gigantischer Klappe sein, die immer wieder diese Sonne abschattet.
    Doch wie müsste eine derartige Apparatur aussehen, um einen ganzen Stern abzudunkeln !?
    Wenn man morsen will, muss man diese Blende ja willkürlich betätigen, was angesichts der immensen Masse der Blende ein unding wäre.
    Ein monotones Signal (kurz-kurz-kurz-lang-lang-lang) könnte man ja theoretisch durch einen gigantischen Ring mit Lichtschlitzen bewerkstelligen, den man um die Sonne rotieren lässt. Dann würde dieses Signal quasi wie von einem Leuchtturm rundum abgestrahlt.

    Gruß, Solitaire

  4. #4
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    Kiel, Erde
    Beiträge
    50

    Standard

    in dem artikel steht genau was gemeint ist.. eine anzahl großer körper die in einer bahn um den stern eingebracht werden´, und z.b. die ersten drei primzahlen "morsen", das könnte man dann zumindest in 2 dimensionen ganz gut sehen, in der 3. wirds schwer, da sie ja nur eine grade bahn beschreiben und nicht um die ecke fliegen.

    das mit dem großen körper der wirklich" morst" ist natürlich grösste utopie, weil hierfür wieder gewaltige energiemengen gebraucht werden würden.

  5. #5
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    26

    Standard

    genau und eben wegen dieser enormen energie mengen die dafür gebraucht werden denk ich mal das hoch entwickelte kulturen anderer planeten eine andere methode entwickeln werden um sich bemerkbar zu machen

  6. #6
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    Wien derzeit
    Beiträge
    40

    Standard

    da würde ich es viel einfacher finden, wenn sie vielleicht sowas wie einen verstärker hätten. Damit können sie Signale mit einer höheren Geschwindigkeit aussenden und damit weitentfernte Planten erreichen. Oder was noch besser wäre wenn sie Signale über die Gravitationswellen senden würden. Denn die sind immerhin schneller als das Licht :-) was natürlich zulassen würde das ein Signal nicht so lange zu uns brauchen würde. Aber so kampflustig wie unsre Rasse ist würde es mich wundern wenn irgendeine mit uns in Kontakt treten würde. Denn warum sollte man mit Höhlenmenschen reden die nichtmal die Sprache verstehen würden. Denn sowas denke ich mir würden wir für viele Rassen darstellen. Da wir nichtmal untereinander Frieden halten können und uns gegenseitig umbringen. Eine hochentwickelte Rasse dürfte sowas sehr primitiv finden und würden uns wenn dann nur erforschen aber sicher nicht bewusst Kontakt aufnehmen!

    MFG
    Menor

  7. #7
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Menor Beitrag anzeigen
    ... wenn sie vielleicht sowas wie einen verstärker hätten. Damit können sie Signale mit einer höheren Geschwindigkeit aussenden...
    Das halte ich für ein Gerücht.

    Zitat Zitat von Menor Beitrag anzeigen
    ... Oder was noch besser wäre wenn sie Signale über die Gravitationswellen senden würden. Denn die sind immerhin schneller als das Licht :-)...
    Dies ebenfalls.
    Änderungen des Gravitationsfeldes wirken nach der Allgemeinen Relativitätstheorie nicht sofort, sondern breiten sich, in Form von Gravitationswellen, mit Lichtgeschwindikeit aus.

    Grüße
    Matthias

  8. #8
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    564

    Standard

    Warum sollten hochentwickelte sowas tun, wenn diese sowas bauen können, dann können die auch mit c*40+Warp durch den Kosmos rauschen, und wenn nicht, sind die auch schlau genug keine Energie und Rohstoffe zu verbrauchen, den die anderen werden auch nicht kommen können.

    Warum sollte ich ner hüpschen Frau auf der anderen Seite des Flusses zu winken, wenn keine Brücke in der Nähe ist, hä?
    Angst vor schwarzen Löchern am CERN (LHC)?
    Guckst Du: LHC / CERN - FAQ

  9. #9
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Warum sollte ich ner hüpschen Frau auf der anderen Seite des Flusses zu winken, wenn keine Brücke in der Nähe ist, hä?
    Vielleicht kann die Frau - im Gegensatz zu Dir - ja schwimmen. ;-)

    Orbit
    P.S. Wo warst Du die ganze Zeit?

  10. #10
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    Wien derzeit
    Beiträge
    40

    Standard

    Anzeige
    Ich habe nur bei einer Doku mal über Gravitationswellen gehört. Die Wissenschaftler haben davon geredet, dass es irgendwann mal möglich wäre auf Basis der Gravitationswellen Antriebe zu entwickeln. Mit denen könnte man dann durch das All reisen. Das mit den Nachrichten ist mehr meinen Geist entsprungen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C