Anzeige
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 73

Thema: Erfolge?

  1. #51
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Anzeige
    Das erklärt für mich auch die Entstehung des Universums durch einen Urknall ohne die hirnverdrehende umgebende Unbekannte.
    Noel
    Falls Du die Vorstellungen im Standardmodell meinst, wie sie sich halt aus der ART ergeben, welche Dir das Hirn verdrehen, dann wäre Deine 'Theorie'
    Soweit meine Theorie, ein Teil meines Weltbildes
    Teil eines Weltbildes ohne ART. Von dem aber solltest Du Dich möglichst schnell verabschieden und Deine Energie darauf verwenden, das Standardmodell wenigstens so weit zu verstehen, dass es Dir das Hirn nicht mehr verdreht.
    Hier im Forum, in dem ich Dich hiermit willkommen heisse, gibt es ein paar Leute, welche Dir dabei helfen können, und die schon einige interessante Beiträge zu diesem Thema geschrieben haben. Nutz mal die Suchfunktion.

    Orbit

  2. #52
    fspapst Gast

    Standard

    Zitat Zitat von prim_ass Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich eine neue Entwicklung zu dieser Story
    Drei Signale- astronews 2004
    Das würde mich auch interessieren.
    Da aber keine weitere Meldung kam, sollte sich das ganze wohl als Artefakt von der Erde, oder als natürlich, astronomisches Phänomen herausgestellt haben.

    Gruß
    FS

  3. #53
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    100

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Und wenn das Signal tatsächlich von einer anderen Zivilisation stammt, dann dürfte es mit ziemlicher Sicherheit nicht an uns gerichtet gewesen sein: denn dazu müsste sich der Stern innerhalb von knapp 30 LJ befinden (sonst wüsste sie nichts von unserer Existenz), und bei einer so geringen Entfernung hätte man bestimmt den Stern selbst identifiziert, und wir wüssten einiges mehr...
    hi bynaus!
    ich laß irgendwo, daß unsere tv- und radio-signale in 10 lj entfernung nur noch mit äußersten schwierigkeiten vom hintergrundrauschen zu unterscheiden sind. wie kommst du auf die 30 lj?
    Geist triumphiert über Materie

  4. #54
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    100

    Standard

    Zitat Zitat von galileo2609 Beitrag anzeigen
    Schlimmer ist: wir können es nicht mehr nachprüfen. Wir haben zwar das 'Protokoll' dieses Signals, aber offenbar keine analysierbare Speicherung. Insofern können wir nur spekulieren.
    Grüsse galileo2609
    warum wurde sowas nicht gespeichert? ich versteh die welt nichtmehr...
    Geist triumphiert über Materie

  5. #55
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    100

    Standard Spiegel-TV SETI-Sendung

    nochmal ich:
    vor ca. 2 jahren sah ich eine spiegel-tv sendung über seti. der schlußsatz der sendung lautete in etwa so:
    "es wurden bis jetzt alle empfangenen signale, als natürlichen oder menschlichen ursprungs identifiziert, bis auf 5..."

    das heißt doch mit anderen worten: wow+4. weiß jemand was über die 4 anderen?
    Geist triumphiert über Materie

  6. #56
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    3

    Reden

    Ich will mal versuchen den Beitrag nach zwie Jahren zu aktualisieren
    siehe link
    man darf gespannt sein um was für ein Signal es sich handelt
    einen schönes Maria Himmelfahrt oder Vatertag noch allerseits

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...stronomen.html

  7. #57
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Wenn ich eine Intelligenz wäre, die, um sich erkennen zu geben, ein Signal sendet, würde ich dieses Signal mindestens 2-mal senden, damit ein Empfänger nicht denkt, es könnte natürlichen Ursprungs sein.

    Obwohl, die Arecibo-Botschaft wurde auch nur einmal gesendet.

    Grüße
    SK

  8. #58
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard Nur mal kurz nachgedacht (Bier war alle)

    Prinzipiell kann man mir nur helfen indem Ihr mir Möglichkeiten zeigt die Menschlichen Grenzen zu umgehen. Weil die Forschung sagt,es ist halt wie es ist, wo ich schlauer als Alle Anderen sein will und einfach gern nachdenke. Zugegebenereise brüte ich nicht sinnlos vor mich hin weil es ist eigtl. totaler Schwachsinn und so wie ihr denkt ist es total "krank" indem man sich Hoffnungen macht das namhafte Forscher wie Einstein, Flammarion usw. irgendwelche Tatsachen übersehen haben könnten die dazu führen könnten das das Kontinuum von Raum und Zeit entweder beeinflusst werden kann oder im Extremfall in sich zusammen brechen könnte. Man stellt sich mit normler Logik dann auch die Frage weshalb wir noch nie einen Besucher aus der Zukunft zu Gesicht bekommen haben. Die Zeit und wir werden alle älter, so ein shice aber auch. Aber alles in allem zusammengefasst ist jeder kopf, auch jedes ohr, jeder tropfen blut sogar jeder popel in der nase blanke energie die durch den folgenden Tod nur in andere Energie umgewandelt wird. Wenn ein lebewesen stirbt passiert aber die energieen streuung.Weil der tod kann auch ein anfang sein, und wissenschaftlich betrachtet denke ich mal das sich das universum zusammenzieht. (Hat mir mal'n Kumpel erzählt) Dann knallts und die energie streuung dehnt sich aus (unser universum) jetz zieht sich das all zusammen und wir sind alle blanke energie. Ich vermute das sich die Energieenstreuung im jojo Effekt passiert.Wir als Mensch sind da so minimal das kann man gar nicht vergleichen wie winzig wir als einzelner mensch im vergleich zum "vollständigen" universum da wirken wo ein mensch schon so genial ist und winzig wie er im vergleich zu dem universum ist trotzdem schon aus zig milliarden körperzellen besteht. Aber mit ein bisschen Logik kommen wir immer zu dem Schluss, der Tod ist nur eine Etappe der die Physik verarschen will. Mit ein bisschen humor behaupte ich: Wiedergeburt ist Schwachsinn. Mit physikalischer Logik folgt auf den Tod die Wiedergeburt. Es muss nicht als Mensch sein, einfach als irgendeine Kreatur, irgendwas halt. Aber der Logik präzisiert werden wir auch als genau die Kreatur wieder kommen die wir jetzt sind. End Transmission.
    Ich hoffe ihr seid mir nicht böse das ich mit meinem theoretischen Wissen (hab kaum was gelesen, das sagt mir nur mein Menschenverstand) mir da Luft machen will. Euch alles gute und wär nett wenn Ihr euch meldet.
    mfg der Geisteskranke lol

  9. #59
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    800

    Standard

    Zitat Zitat von Schmidts Katze
    Wenn ich eine Intelligenz wäre, die, um sich erkennen zu geben, ein Signal sendet, würde ich dieses Signal mindestens 2-mal senden, damit ein Empfänger nicht denkt, es könnte natürlichen Ursprungs sein.
    Mich würde interressieren, wie die Details solche außerirdischen Botschaften lauten. Denn wenn wir sehr ausführliche Signale senden, ist auch nur ein einziges Senden notwendig.
    Eine Pioneer-Plakette reicht doch, oder ?

  10. #60
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von infiniti Beitrag anzeigen
    Mich würde interressieren, wie die Details solche außerirdischen Botschaften lauten. Denn wenn wir sehr ausführliche Signale senden, ist auch nur ein einziges Senden notwendig.
    Ich würde etwas senden, das der Arecibo-Botschaft ziemlich ähnlich sieht.

    Eine Pioneer-Plakette reicht doch, oder ?
    Wenn du sie findest.

    Grüße
    SK

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C