Anzeige
Seite 3 von 28 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 278

Thema: MRO: Geheimnisvolles Loch auf dem Mars

  1. #21
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    9

    Lächeln

    Anzeige
    hallo zusammen. dieses loch sieht aus wie ein typischer einsturz eines höhlendaches. zum vergleich mal zwei links zur höhle "sotano de las golondrinas" in mexiko. oder einfach mal bei google earth schauen. sieht wirklich kreis rund rund aus von oben. man muss also nicht gleich methanseen in betracht ziehen

    http://www.camino10.com/Huasteca/Sot...olondrinas.jpg
    http://www.showcaves.com/surveys/Big/Golondrinas.gif

    und hier gibts daten:
    http://www.speleoclub-guano.de/beric...olondrinas.htm

    für mich sieht das bild auf dem mars nach genau so einem phänomen aus.
    ps: auf google earth sieht diese höhle wirklich frapierend ähnlich aus wie auf dem mars

  2. #22
    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    483

    Standard

    Hallo..


    Also ich habe das Orginalbild von der Webseite runtergeladen und es mit einem Grafikprogramm mal in die Mangel genommen..(kontrast und Helligkeitexerimente)

    Also meiner Ansicht nach ist das eine Flüssigkeit...

    Aber welche..

    Könnte das eine Art "Ölfeld" sein?? Weil es mal Wasser gab, dann gab es sicher auch 100%ig Leben..

    Oder sowas wie eine konzentrierte Metall-Chloridlösung?? In bestimmten Fällen könnte sie flüssig bleiben oder durch "unterirdischen" Nachschub flüssig gehalten werden..

    Oder gibt es doch noch lokalen "Vulkanismus" bei dem Wärme aus dem Inneren aufsteigt? Es ist nicht gesagt, das dessen Kern keine Wärme mehr an die Oberfläche bringen kann.


    JGC

  3. #23
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Zitat Zitat von JGC Beitrag anzeigen
    Also meiner Ansicht nach ist das eine Flüssigkeit...
    Dann müsste es sich um die schwärzeste Flüssigkeit handeln, die ich je gesehen habe, ohne Oberflächenreflektion.
    Ich habe allerdings auch schon nach den original Bildern gesucht, kannst du den Link dazu vielleicht mal reinstellen?

  4. #24
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    46

    Standard

    das denke ich auch so wie manuel, hab was interessantes bei youtube darüber gefunden

    http://www.youtube.com/watch?v=h2bqxZs0iCc

    http://www.youtube.com/watch?v=c4Xo8FXMhhY
    Geändert von Kosmicman (26.05.2007 um 16:33 Uhr)
    Der Anfang ist dort, wo wir das Ende sehen

  5. #25
    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    483

    Standard

    .@ Komet

    Ich hab auch nur die vergrösserte Aufnahme vom Faz-Net verwendet.. die stammt doch sicher von der Nasa direkt oder?

    JGC

  6. #26
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    14

    Standard

    Gibt es zu dem Thema auch Webseiten von der Nasa bzw. JPl?
    Auf der Homepage zum Mars Reconnaissance Orbiter werden die Löcher gar nicht erwähnt (oder ich finds nich...).

  7. #27
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Die Nasa news enthalten wohl noch nicht diese Bilder. Aber die Detailansicht im Astronews Artikel zeigt doch ein recht beeindruckendes Bild des Lochs. Es sieht aus wie ein Loch in einer Eierschale.

    Im Gegensatz zu dem AN Artikel kann man aber auf der Detailansicht sehr wohl Wände erkennen. Gemessen am angegebenen Durchmesser von 100 Meter sind diese Wände schätzungsweise 2-3 Meter hoch.

  8. #28
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    32

    Standard Schwarzes Loch

    Also mir ist das Loch doch etwas zu Schwarz. Selbst im Artikel wird angeführt das man normalerweise Schatten erkennen sollte.Ich tippe nach wie vor auf eine Flüssigkeit auch in anbetracht der kleinen ausbuchtungen an den Rändern!

  9. #29
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Die Aufnahmen von HiRISE an Bord des Mars Reconnaissance Orbiter finden sich sich in unterschiedlichen Auflösungen auf der Seite des 'HiRISE Operation Center'. Die Aufnahme der möglichen Marshöhle: Candidate Cavern Entrance Northeast of Arsia Mons
    Das 'Full-scale JPEG-2000' hat eine Auflösung von 23738 x 32434 (441.2 MB).

    Grüsse galileo2609

  10. #30
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von galileo2609 Beitrag anzeigen
    Die Aufnahmen von HiRISE an Bord des Mars Reconnaissance Orbiter finden sich sich in unterschiedlichen Auflösungen auf der Seite des 'HiRISE Operation Center'.

    Genial, danke!

Ähnliche Themen

  1. riesiges Schwarzes Loch nach Urknall?
    Von spacejunge im Forum Gegen den Mainstream
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 16:17
  2. Kurzer Fragebogen zur Besiedlung des Mars
    Von sky im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 07:34
  3. Leben auf Mars und Titan
    Von Robitobi im Forum Astrobiologie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 13:54
  4. Mars Express: Polarlichter über dem Mars
    Von astronews.com Redaktion im Forum Mission Mars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 11:24
  5. NASA - «Mars Reconnaissance Orbiter»
    Von Roland im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 04:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C