Anzeige
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Zukunft

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    46

    Standard Zukunft

    Anzeige
    Zunehmend stellt sich heraus, dass so wie die Erde uns bisher das bot was wir brauchten, unser Sonnensystem uns bietet was wir in Zukunft brauchen.
    Das könnte etwa so aussehen:
    Unser Mond wird zur Basis für weitere Erkundungsreisen in unserem Sonnensystem und später auch in unserer Galaxie.
    Der Titan könnte mit seinem enormen Methanvorkommen unser Energielieferant werden.
    Wasser vom Mond Europa, mit gewaltigen Raumfrachtern zum Mars gebracht macht den Mars auch bewohnbar ohne in den Tiefen des Mars nach Wasser zu suchen...

  2. #2
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    187

    Standard ja genau

    Ja,da hast du ohne dir vielleicht darüber bewußt zu sein
    eine sehr kurze Zusammenfassung von Werhner von Braun s Buch
    Reise zu den Planetenräumen (geschrieben Mitte der fünfziger Jahre der letzten Jahrhunderts und dem Romanzyklus von Arthur Clarke (2001 -3001) verfasst.

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    103

    Beitrag ehm...

    Ich glaube nicht, daß es sinnvoll ist Wasser von Europa zum Mars zu bringen. Allein die enormen Energiemengen die benötigt werden um das Wasser zu transportieren was auf dem Mars dann eh wieder verdunsten würde. Da wäre es doch besser gleich Europa zu besiedeln .

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Wieselburg a.d. Erlauf
    Beiträge
    12

    Beitrag

    Zitat Zitat von Hippolyte
    Ich glaube nicht, daß es sinnvoll ist Wasser von Europa zum Mars zu bringen. Allein die enormen Energiemengen die benötigt werden um das Wasser zu transportieren was auf dem Mars dann eh wieder verdunsten würde. Da wäre es doch besser gleich Europa zu besiedeln .

    Ich denke aber mal, das es auf Europa keine fruchtbare Erde gibt
    Geändert von deepblack (03.02.2005 um 09:18 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    46

    Standard

    Der Mars hat eine feste gleichmäßige Umlaufbahn um die Sonne, Europa dagegen nicht und ist auch weiter entfernt., und somit viel kälter.
    Die erforderliche Energie könnte man z.Bsp vom Titan nehmen.
    Der Anfang ist dort, wo wir das Ende sehen

  6. #6
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Wieselburg a.d. Erlauf
    Beiträge
    12

    Blinzeln Gedanken

    Ich glaube das wir es kaum schaffen werden, einen anderen Planeten od. Monde zu einer zweiten Erde zu machen .
    Ausserdem ist das Terraforming eine verschmutzung der anderen Welten
    Aber darüber hat sich die Menschheit noch nie viel den Kopf zerbrochen
    Geändert von deepblack (04.02.2005 um 09:07 Uhr)
    Gesetz der Schwergängigkeit: Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  7. #7
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.468

    Standard

    Ausserdem ist das Teraforming eine verschmutzung der anderen Welten
    Das ist bloss ein Standpunkt. Warum soll man nicht eine leere Wüste in ein Paradies verwandeln? (um es mal auf die Spitze zu treiben)

    Ich glaube allerdings kaum, dass einmal im grossen Stil Materialien von einem Planeten zum nächsten transportiert werden. Ein "Auftanken" bei Titan wäre viellicht denkbar, wenn es energetisch günstiger ist als alle Alternativen, aber damit würde ich nicht vor in 500 Jahren rechnen...
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

  8. #8
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    103

    Beitrag

    Zitat Zitat von Bynaus
    Warum soll man nicht eine leere Wüste in ein Paradies verwandeln?
    Warum sollte eine leere Wüste kein Paradies sein?

  9. #9
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus
    Ein "Auftanken" bei Titan wäre viellicht denkbar, wenn es energetisch günstiger ist als alle Alternativen, aber damit würde ich nicht vor in 500 Jahren rechnen...
    Ja, und das ist astronomisch gesehen in kurzer Zeit. ;-)
    Der Anfang ist dort, wo wir das Ende sehen

  10. #10
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    7.468

    Standard

    Anzeige
    Warum sollte eine leere Wüste kein Paradies sein?
    Das ist eben die Frage des Standpunkts. Wenn man friert, hungert und keine Luft zum Atmen hat, dann nenn ich das nicht unbedingt ein Paradies. Wenn man jedoch, mit einem guten Anzug und Sauerstoff versehen, die unvergleichliche Landschaft geniesst, eventuell untersucht, ist es vielleicht eines.

    Wenn die Menschen den Mars eines Tages im grossen Stil besiedeln wollen, müssen sie ihn terraformen.

    Auf Spaceref.com gibts übrigens gerade einen interessanten Artikel hierzu:

    http://www.spaceref.com/news/viewpr.html?pid=16055
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten
    Final-Frontier.ch - Auf zu neuen Welten

Ähnliche Themen

  1. Zukunft des Universums
    Von ralfkannenberg im Forum Blick in die Zukunft allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 13:24
  2. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 09:38
  3. Keine exotische Materie im Inneren von Neutronensternen
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 23:32
  4. Parallele Dimensionen Blödsinn oder Realität?
    Von dllfreak2001 im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 02:50
  5. Americom-12 erfolgreich ins All gestartet
    Von Guido_Waldenmeier im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 21:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C