Anzeige
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Thema: Besiedlung von Planeten und Monde?

  1. #21
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    1.384

    Ausrufezeichen

    Anzeige
    Hallo Scharif,

    nochmals kurz zu Deiner Frage:
    Zitat Zitat von Scharif ibn Nur ibn Aiman Beitrag anzeigen
    Sind Mais, Bohnen, Tabak denn keine natürliche Rohstoffe! Irgendwie widersprichst du dir selber oder ist Mais keine Pflanze?
    Nein. Holz, Erze und andere Bodenschätze sind natürliche Rohstoffe, Mais Bohnen, Tabak, Kartoffeln, Tomaten und all die anderen neuartigen Nahrungspflanzen der Indios sind Kulturpflanzen, die den Menschen zur Ernährung dienen. Selbst wenn man Bohnen als Rohkost isst, so stellen diese doch noch lange keinen natürlichen Rohstoff dar! Natürliche Rohstoffe werden abgebaut und dienen der technologischen Weiterverarbeitung. Wasser ist übrigens auch ein natürlicher Rohstoff, obwohl wir ihn ja als Nahrungsmittel brauchen, aber ebenso kann es als Antriebsmittel für Wassermühlen etc., also als Energieträger dienen und stellt somit einen natürlichen Rohstoff dar.

    Beste klärende Grüße von
    Toni
    Alle Vermehrung unseres Wissens endet nicht mit einem Schlusspunkt, sondern mit vielen weiteren Fragezeichen.
    Hermann Hesse

  2. #22
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Selbst wenn man Bohnen als Rohkost isst, so stellen diese doch noch lange keinen natürlichen Rohstoff dar!
    DAS wage ich zu bezweifeln ... Die aromatischen Kohlenwasserstoffe, die Du daraufhin produzierst induzieren in deiner Umgebung anschliessend Fluchtbewegungen, die an die Expansionsbewegingen des Universums erinnern werden Wenn das dann mal kein Rohstoff zur Energiegewinnung ist ...

    Sorry, war jetzt unsachlich, aber ich konnte es mir einfach nicht verkneifen

  3. #23
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    1.384

    Reden

    Zitat Zitat von jonas Beitrag anzeigen
    Sorry, war jetzt unsachlich, aber ich konnte es mir einfach nicht verkneifen
    Hihihi und Hahaha!!! - Klasse, jonas!! Ich musste mich erstmal kringeln vor lachen! - Aber genau das sind die lustigen Seiten an der Wissenschaft und beleben mit ihren "duftenden" Momenten dieses Forum! - Danke für die methanhaltige Auslegung meines Beispiels. Ich hätte vielleicht doch lieber Tomatensalat (ohne Zwiebeln!) wählen sollen?

    Unanständig ausgasende Grüße von
    Toni
    Alle Vermehrung unseres Wissens endet nicht mit einem Schlusspunkt, sondern mit vielen weiteren Fragezeichen.
    Hermann Hesse

  4. #24
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.507

    Standard

    Hallo Toni,
    Zitat Zitat von Toni Beitrag anzeigen
    Wasser ist übrigens auch ein natürlicher Rohstoff, obwohl wir ihn ja als Nahrungsmittel brauchen, aber ebenso kann es als Antriebsmittel für Wassermühlen etc., also als Energieträger dienen und stellt somit einen natürlichen Rohstoff dar.
    Du machst hier eine schwer nachvollziehbare Trennung zwischen Energie für menschliche Aktivitäten (Wassermühle) und menschliche Aktivitäten (wachsen und Vermehren)?

    Herzliche Grüße

    MAC

  5. #25
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Toni Beitrag anzeigen
    Nein.
    Erkläre mir mal, wieso wikipedia falsch liegt?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Rohstoffe#Agrarrohstoffe
    Mein Forum: Politik für Alle!

  6. #26
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Ich hätte da vielleicht noch eine Punkt anzubringen, der bis jetzt noch nicht genannt wurde - politische Ablenkung.

    Wieso kam beispielsweise die erste Mondlandung zustande?
    Vordergründig sicherlich durch durch das Wettrüsten und die Vormachtstellung Amerikas im kalten Krieg.
    Ein zusätzlich "positiver" Effekt, der meiner Ansicht nach überwiegt, war sicherlich um vom Vietnamkrieg abzulenken, der sich für Amerika zu dieser Zeit bereits zu einem Desaster entwickelt hatte.
    Hier gelang es, die öffentliche Meinung in einer großen "patriotischen" Aktion zu vereinen und von den eigenen politischen Schwächen abzulenken.
    Ähnlich sieht es sicherlich zum heutigen Zeitpunkt wieder aus. Die Mars-Pläne Bushs deuten für mich nichts anderes an, als dass er von seinem Misserfolg im Irak ablenken will und durch einen nationalen Kraftakt die öffentliche Meinung wieder auf seine Seite bekommen will. Allerdings denke ich, dass sich die amerikanische Öffentlichkeit zum derzeitigen Zeitpunkt damit nicht ködern lässt, da seine Umfragewerte völlig abgesackt sind.
    Ich denke, dass zum momentanen Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte ausschließlich politische Gründe ausschlaggebend für Weltraumprojekte sind.

  7. #27
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    in einer deutschen Kleinstadt
    Beiträge
    2.368

    Standard

    Ich denke, dass zum momentanen Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte ausschließlich politische Gründe ausschlaggebend für Weltraumprojekte sind.
    Ja, dann wollen wir mal hoffen, daß es an solchen politischen gründen künftig nicht mangelt, sonst kommen wir ja nie zum Mars,
    und das wollen wir doch alle, oder?
    Gruß von Ispom

  8. #28
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.507

    Standard

    Zitat Zitat von ispom Beitrag anzeigen
    Ja, dann wollen wir mal hoffen, daß es an solchen politischen gründen künftig nicht mangelt, sonst kommen wir ja nie zum Mars,
    und das wollen wir doch alle, oder?
    ispom, das kann nicht Dein Ernst sein?

    haargesträubte Grüße

    MAC

  9. #29
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    1.384

    Blinzeln Einspruch, Euer Ehren!

    Hallo Scharif,

    Wikipedia liegt nicht falsch! In der Definition für "Rohstoffe" list man:
    Als Rohstoffe werden alle natürlich vorkommenden Materialien bezeichnet, die als Arbeitsmittel dienen und noch keine unmittelbare Bearbeitung erfahren haben.
    Und etwas weiter nachgehakt findet man unter "Nachwachsende Rohstoffe":
    Nachwachsende Rohstoffe sind land- und forstwirtschaftlich erzeugte Produkte, die einer Verwendung im Nichtnahrungsbereich zugeführt werden. Im Jahr 2003 wurden auf etwa 8 % der landwirtschaftlich genutzten Fläche derartige Pflanzen angebaut. Verwendung finden sie z.B. als Dämmstoffe, Schmierstoffe und Hydraulikflüssigkeiten oder als Arzneimittel. Die häufigste Anwendung ist jedoch der Ersatz oder Zusatz von Kraftstoffen für Automobile.
    Es handelt sich also definitiv nicht um Nahrungsmittel, selbst wenn sie frisch und roh vom Acker kommen!

    Stetig nachwachsende Grüße von
    Toni
    Alle Vermehrung unseres Wissens endet nicht mit einem Schlusspunkt, sondern mit vielen weiteren Fragezeichen.
    Hermann Hesse

  10. #30
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    in einer deutschen Kleinstadt
    Beiträge
    2.368

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    ispom, das kann nicht Dein Ernst sein?

    haargesträubte Grüße

    MAC
    Mac, Du hast sicher meinen ironischen smilie bemerkt,
    er bezieht sich auf Deine Ansicht, daß immer ein großer Krieg einen Raumfahrtburst zur Folge hat......

    komm-wieder-runter-Grüße von Ispom
    Gruß von Ispom

Ähnliche Themen

  1. Vorschlag zur Benennung von Körpern im Planetensystem
    Von Anac im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 17:51
  2. Titus-Bode-Reihe, Bestimmung des 10. Planeten
    Von kosmos im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 14:53
  3. Entdeckung fremder Planeten
    Von waubi im Forum Der erste SETI-Kontakt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 02:34
  4. MEINUNG: Viel Lärm um ein neues Kuiper-Gürtel-Objekt
    Von Webmaster im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 03:56
  5. extraterrestrische Planeten
    Von ispom im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 13:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C