Wird ein Weißer Zwergstern von einer anderen Sonne in geringem Abstand umkreist, kann es auf dem Weißen Zwerg zu einer Explosion kommen, die den Stern zwar nicht zerstört, seine Helligkeit aber für kurze Zeit stark ansteigen lässt. Mithilfe des Röntgenteleskops eROSITA ist es im Sommer 2020 gelungen, eine solche Nova direkt zu beobachten. (13. Mai 2022)

Weiterlesen...