Mithilfe von ALMA konnte jetzt die Massenverteilung von über 870 planetenbildenden Scheiben in der Orion-A-Wolke untersucht werden. Dabei stellte sich heraus, dass weit entfernt von widrigen Umgebungen wie heißen Sternen der Rückgang der Scheibenmasse nur von ihrem Alter abhängt. Das könnte bedeuten, dass sich planetenbildende Scheiben und Planetensysteme ähnlich entwickeln. (7. Mai 2022)

Weiterlesen...