In der vergangenen Woche wurden die Gewinner der diesjährigen Runde im Mikrolauncher-Wettbewerb der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR gekürt. Die Rocket Factory Augsburg AG erhält elf Millionen Euro für ihre Rakete RFA One, deren Erstflug Ende 2023 stattfinden soll. Geplant ist, dass dabei bis zu 150 Kilogramm schwere institutionelle Nutzlasten kostenfrei ins All gebracht werden. (3. Mai 2022)

Weiterlesen...