Auf ihrer bereits zwei Jahre dauernden Reise steuert die ESA-Raumsonde Solar Orbiter den bisher besten Aussichtspunkt ihrer Flugroute an: Am Samstag werden die Sonde nur etwa 48 Millionen Kilometer von der Sonne trennen, so dass sie in diesen Tagen die bisher wertvollsten Daten aufzeichnen dürfte. Die Aufnahmen der heißen Sonnenkorona werden sogar die höchstaufgelösten aller Zeiten sein. (24. März 2022)

Weiterlesen...