Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Bitte um Buchempfehlungen

  1. #11
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    1.311

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    Hallo TomS
    ich habe keine große Erfahrung mit solchen Büchern. Meine Kinder haben mir Jeffrey Bennet, Astronomie die kosmische Perspektive geschenkt. Ich finde das Buch sehr gut und auch für den interessierten Laien gut verständlich geschrieben.
    Herzliche Grüße
    MAC
    ui, mächtiges Buch, mächtiger Preis, 9. Auflage von 11/2020. Bei Bucht gebraucht zum halben Preis, allerdings nur alte Auflage von 2009. Neu ist mir zu teuer, glaube die Alten sind für mich ausreichend, mal gucken ob ich es mir hole
    meine Signatur

  2. #12
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.810

    Standard

    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen
    Der Vollständigkeit und aus Interesse, lass doch mal hören. Wenn sich das Buch weiterhin an Einsteiger richtet, könnte es ja dennoch einen Blick wert sein.
    Moin Tom,
    ne, leider lässt die Aktualität meiner wissenschaftlichen Bücher doch zu wünschen übrig. Die Hawking-Werke sind schon die aktuellsten in meiner Sammlung

    Das liegt auch daran, dass ich in meiner knappen Freizeit selbst mit diesen überfordert bin, vor allem den richtig wissenschaftlichen Werken wie „Quantenmechanik“, Band 1 & 2 von Albert Messiah oder Fließbachs „Allgemeine Relativitätstheorie“, die bei mir nun auch schon aus den 1990ern stammen - meiner Studiumszeit.

    By the way: In der monatlich erscheinenden Zeitschrift „Sterne und Weltraum“ gibt es im abschließenden Bereich immer Buchrezensionen von renommierten Wissenschaftler*innen/Wissenschaffenden (keine Ahnung, wie das nun Gender korrekt lauten muss). Könnte das vielleicht 'ne Anlaufstelle für dich sein?

    Viel Erfolg beim Finden weiterhin und ich hoffe, du empfiehlst uns das ein oder andere neue Werk - ich wäre auf deine Expertise jedenfalls angewiesen!
    Geändert von FrankSpecht (30.09.2021 um 02:26 Uhr)
    cs, Frank
    frank-specht.de

  3. #13
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen
    Ich bin an andere Stelle gefragt worden zu Buchempfehlungen bzgl. qualitativ guter, deutscher oder englischer Sachbücher auf Niveau für Nicht-Physiker / -Mathematiker, die einen umfassenden und möglichst aktuellen Überblick zu den wesentlichen Themen der Astrophysik und Kosmologie geben. Weniger gefragt sind Bücher, die ins Spekulative abgleiten, insbesondere dann, wenn das nicht ersichtlich ist.

    Früher wäre der "Weinberg" The First Three Minutes: A Modern View Of The Origin Of The Universe perfekt gewesen, aber der deckt weder alles ab, noch ist er aktuell - und kann das leider auch nicht mehr aktualisieren R.I.P. Bzgl. der Qualität des Buches sollte es jedoch schon in diese Richtung gehen.
    Hallo Tom,

    es ist hart, aber in meinem Leben (bin nun auch schon 60 Jahre alt ) sind mir nur 2 wirklich lesenswerte Bücher über den Weg gelaufen - ok, George Gamov "Eins, zwei, drei ... Unendlichkeit" hat mich geprägt, tangiert aber nicht direkt Deine Fragestellung; dennoch möchte es ich es hier wenigstens genannt haben.

    Eines davon war das von Dir genannte (auf deutsch), das andere war "Die Geburt des Kosmos aus dem Nichts" von Alan Guth, bei dem man vielleicht das letzte Kapitel über die Multiversen oder Babyversen als zu spekulativ auslassen sollte.

    Grosse Hoffnung hatte ich auch in die "Kurze Geschichte der Zeit" von Stefphen Hawking gesetzt; das ist sicherlich interessant, um einen Einblick in wissenschaftliches Arbeiten zu gewinnen, aber inhaltlich würde ich abraten - Hawking stellt seine Thesen quasi als erwiesene Wahrheiten dar, die keine anderen Thesen zulassen.


    Kurz und gut: Weinberg et al. und Alan Guth sind meines Erachtens nach wie vor sehr lesenswert - nicht auf dem neuesten Stand, aber sie zeigen die Ideen und die Grundlagen auf. Auch ein Laie darf sich mal die Grundlagen und wie sich das "historisch" entwickelt hat anschauen, ohne gleich mit unverständlichen Einstein-Gleichungen konfrontiert zu werden - das macht die Inhalte auch besser verständlich, wenn man die Grundlagen kennt. Und ich würde beide Bücher nach wie vor ohne zu zögern auf die Plätze 1 und 2 setzen. Und erst danach ein aktuelles Buch empfehlen; mit den Grundlagen der beiden vorgenannten Bücher dürfte es dann eher nebensächlich sein, welches konkrete moderne Buch man liest.


    Ich habe das in einem ganz anderen Kontext bemerkt: irreguläre Monde unseres Sonnensystems. Erst als ich die mittlerweile auch über 20-jährigen Entdeckerarbeiten gekauft und gelesen habe, habe ich wenigstens die Grundzüge dieser Population unseres Sonnensystems verstanden und musste (nach mehrfacher Lektüre ...) sogar noch einräumen, dass das eigentlich gar nicht so schwierig war. Und sämtliche Neuentdeckungen seit dem sind "lediglich" weitere Beispiele, die zwanglos in das von den Entdeckerarbeiten vorgestellte Schema passen; lediglich in Anführungsstrichen, weil da natürlich ungeheuerlich viel wissenschaftliche Arbeit dahinterstecken, die einerseits das von den Entdeckerarbeiten genannte Schema bestätigen und andererseits auch zeigen, wo konkret weitere Forschungsschwerpunkte liegen könnten.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (01.10.2021 um 16:47 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. bitte um bestätigung für UFO-sichtung
    Von okke dillen im Forum SETI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:54
  2. Buchempfehlungen
    Von Webmaster im Forum astronews.com
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 14:41
  3. bitte um Hilfestellung
    Von green-river im Forum Ausrüstung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 16:43
  4. bitte um Hilfestellung
    Von green-river im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 16:06
  5. Zwillingsparadoxon, bitte um Erklärung!
    Von Sternentwickler im Forum Astronomie allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 11:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C