Die Herkunft der kosmischen Strahlung, die in jeder Sekunde aus allen Richtungen auf die Erde trifft, ist bislang nicht eindeutig geklärt. Viele Forschende machen die Reste von Supernova-Explosionen dafür verantwortlich. Doch auch schnell rotierende Neutronensterne, sogenannte Pulsare, könnten eine Rolle spielen. Diese soll nun in Erlangen genauer untersucht werden. (21. September 2021)

Weiterlesen...