Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Korrekturwünsche für die Wikipedia

  1. #11
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Stromverbrauch
    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Gigawatt
    Hallo Julian,

    bist Du sicher, dass Du die richtige Einheit verwendest ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

  2. #12
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    414

    Standard

    Was wäre denn für dich die richtige Einheit? Wäre Joule/Jahr für dich korrekt?

  3. #13
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Was wäre denn für dich die richtige Einheit? Wäre Joule/Jahr für dich korrekt?
    Hallo Julian,

    die Frage ist nicht, was "für mich" korrekt ist, sondern welche physikalische Grösse Du betrachten möchtest. Und für einen Stromverbrauch eine Leistung als Messgrösse heranzuziehen mutet einfach ein bisschen seltsam an; ich hätte da eher an eine Energie oder an eine Arbeit gedacht.

    Oder mit anderen Worten: was möchtest Du überhaupt beschreiben ?


    Freundliche Grüsse, Ralf

  4. #14
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.383

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Und für einen Stromverbrauch eine Leistung als Messgrösse heranzuziehen mutet einfach ein bisschen seltsam an; ich hätte da eher an eine Energie oder an eine Arbeit gedacht.
    Eben. Das kennt doch jeder Haushalt mit Stromanschluss.

    Man verbraucht im Jahr als kleine Familie sagen wir mal im Durchschnitt so 5500 kWh und bezahlt dafür 5500 * 0,2 EUR = 1.100 EUR etwa gleich 92 EUR/Monat. Das kann man dann je nach belieben hochrechnen, auch wenn diese großen Zahlen tatsächlich nicht übermäßig aussagekräftig sind.

    Viel interessanter ist es da, sich zu erkundigen, wie der Strom produziert wird, etwa aus Windrädern, Wasserkraft, Photovoltaik oder Gasturbinen. Aber das ist bekanntlich wieder ein ganz anderes Thema.
    Geändert von Bernhard (14.09.2021 um 23:09 Uhr)
    Freundliche Grüße, B.

  5. #15
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    414

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Und für einen Stromverbrauch eine Leistung als Messgrösse heranzuziehen mutet einfach ein bisschen seltsam an
    Nehmen wir mal an, ein Autofahrer legt zwischen 11 und 12 Uhr 108 Kilometer zurück: Findest du dann folgende Aussagen auch seltsam?

    Seine Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 108km/h oder 30m/s oder 3Zenimeter/Millisekunde...

  6. #16
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal an, ein Autofahrer legt zwischen 11 und 12 Uhr 108 Kilometer zurück: Findest du dann folgende Aussagen auch seltsam?

    Seine Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 108km/h oder 30m/s oder 3Zenimeter/Millisekunde...
    Hallo Julian,

    nein.

    Mir ist aber nach wie vor Dein Kritikpunkt nicht klar: störst Du Dich daran, dass keine SI-Einheiten verwendet werden ? Ich verstehe einfach nicht, warum Du einen Stromverbrauch in Form einer Leistung angeben möchtest.


    Nehmen wir Dein Beispiel mit dem Autofahrer: nimm an, jemand möchte wissen, wie weit dieser Autofahrer gefahren ist, dann ist die korrekte Angabe 108 km.

    Du wirst in der Regel nicht antworten, indem Du ein Geschwindigkeitsprofil angibst, das der Fragesteller dann noch hochintegrieren kann, auch wenn das im Falle einer bekannten Durchschnittsgeschwindigeit und auch der bekannten Zeitdauer natürlich einfach machbar ist.


    Was ich sagen will: wenn jemand eine Strecke wissen möchte, dann möchte er eine Strecke, also etwas in Meter oder Kilometer oder bei kleinen Abständen des täglichen Lebens meinetwegen in Zentimeter wissen, aber nicht etwas in km/h (oder m/s), also eine Geschwindigkeit.


    Und ein Stromverbrauch ist meines Wissens nicht eine Leistung, sondern beispielsweise eine Durchschnittsleistung während einer gewissen Zeitdauer multipliziert mit dieser Zeitdauer, und das ist eine Energie.


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (15.09.2021 um 12:55 Uhr) Grund: typo: "dass" statt "das"

  7. #17
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    414

    Standard

    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Mir ist aber nach wie vor Dein Kritikpunkt nicht klar: störst Du Dich daran, dass keine SI-Einheiten verwendet werden ? Ich verstehe einfach nicht, warum Du einen Stromverbrauch in Form einer Leistung angeben möchtest.
    Der Stromverbrauch ist doch im Artikel schon als Leistung angegeben, und zwar in der Form Terawattstunde/Jahr

    Und da find ich es seltsam, dass du diese Leistungsangabe nicht seltsam findest. das Watt dann aber seltsam.

    Und bei einer Wattangabe kann ich mir viel eher was vorstellen.

    Genauso wie bei Flächenangaben. Da saß ich neulich im Biergarten und las. Der Nürnberger Stadtstrand hat 4000m² Fläche. Die wenigsten Menschen können sich da was vorstellen. Und ich denk mir da: 40 *100. Na das muß dann wohl ein Quadrat sein mit der Seitenlänge 60m-70m.


    Und jetzt schau dir mal dieses Bild an....
    https://www.matheplanet.com/mathepla...6_MPCT2017.png
    ...da kannst du dir vielleicht vorstellen, dass die wenigsten eine Wurzel im Kopf abschätzen können.

    Warum die Fläche nicht so angeben: (63m)²

    Ich finde mein Anliegen total naheliegend. Wenn man schon Zahlen bringt, dann doch bitte in einer Form, bei der man sich was vorstellen kann.

  8. #18
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    5.383

    Standard

    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Der Stromverbrauch ist doch im Artikel schon als Leistung angegeben, und zwar in der Form Terawattstunde/Jahr
    Wenn man an dieser Stelle eine Leistungsangabe haben wollte, würde man diese auch in Watt oder dergleichen angeben.

    Bei der Angabe Terawattstunde/Jahr zählt im Grunde die Angabe der Terawattstunden.

    Mag schon sein, dass das etwas gewöhnungsbedürftig ist, kann deshalb aber trotzdem so verwendet werden.
    Geändert von Bernhard (16.09.2021 um 17:12 Uhr)
    Freundliche Grüße, B.

  9. #19
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Zitat Zitat von julian apostata Beitrag anzeigen
    Der Stromverbrauch ist doch im Artikel schon als Leistung angegeben, und zwar in der Form Terawattstunde/Jahr
    Hallo Julian,

    kannst Du mir mal helfen ? Ich kann die Stelle, bei der im Artikel die Form "Terawattstunde/Jahr" vorkommt, auf die Schnelle nicht finden.


    Freundliche Grüsse, Ralf

  10. #20
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Anzeige
    Zitat Zitat von ralfkannenberg Beitrag anzeigen
    Ich kann die Stelle, bei der im Artikel die Form "Terawattstunde/Jahr" vorkommt, auf die Schnelle nicht finden.
    Hallo Julian,

    eigentlich brauchst Du mir nicht zu helfen, da sie im Artikel kaum vorkommen dürfte.

    Nehmen wir doch ein anderes Beispiel: ich möchte wissen, wieviele Kilometer Du pro Jahr mit dem Auto zurücklegst. Das Ergebnis ist eine Kilometerangabe, also ein Weg, auch wenn der von Dir in einem Jahr gefahrene Weg mathematisch gesehen auch als Geschwindigkeit interpretiert werden kann.


    Nur ist diese Angabe ziemlich aussagearm, da Du die meiste Zeit des Jahres vermutlich nicht mit dem Auto fährst, d.h. eine Quotientenbildung "dividiert durch 1 Jahr" eine sinnlos tiefe Geschwindigkeit zur Folge hat.

    Gewiss, es ist nicht "falsch" und die sinnvolle Aussage kann man auch wieder zurückrechnen, indem man diese "Durchschnittsgeschwindigkeit" mit 1 Jahr multiplizierst und wieder den Weg erhält, den Du in diesem Jahr mit dem Auto zurückgelegt hast. Viel aussagekräftiger wäre dennoch eine Angabe, wie schnell Du unterwegs bist, wenn Du fährst: dann würdest Du eine sinnvolle Durchschnittsgeschwindigkeit erhalten, also zurückgelegter Weg während der Zeit, in der Du im besagten Jahr mit dem Auto unterwegs bist.

    Aber Vorsicht: gemäss Deiner Interpretation wäre das dann eine (erneut aussagearme) Beschleunigung (km/h * 1/Jahr).


    Freundliche Grüsse, Ralf
    Geändert von ralfkannenberg (16.09.2021 um 19:27 Uhr) Grund: 2 typos

Ähnliche Themen

  1. Fehler in Wikipedia?
    Von Merlin2000 im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 13:40
  2. Die Wikipedia
    Von Francesco im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C